Menu
Review / Review Alessandro / Review Essence

Review: Meine „Schlaf“produkte: Alessandro Hands!Up Handcreme + Essence Go Snow Lipbalm

Heute möchte ich über meine beiden Produkte sprechen, welche mich im Schlaf pflegen, und das schon seit einigen Wochen. Diese beiden Produkte finden jeden Abend vorm Einschlafen ihren Einsatz.

Das wäre zunächst die Alessandro Hands!Up Good Night Energy Hand Cream – Handcreme für die Nacht. Sie enthält 50ml und ist 6 Monate haltbar.

Produktbeschreibung:
Wohltuende Intensivpflege für extrem trockene oder stark beanspruchte Hände. Der Hightech-Wirkstoff Beta Glucan bekämpft wirksam die Folgen der Hautalterung. Der nährstoffreiche Biopearl Komplex, Traubenextrakte sowie Avocadound Jojobaöl spenden intensive Pflege, bekämpfen wirksam rissige Haut und hinterlassen geschmeidige, zarte Hände.

Ich trage mir eine dicke Schicht auf die Hände auf, dann die P2 – Baumwollhandschuhe drüber gezogen und dann lege mich damit schlafen. Am morgen habe ich dann immer noch schöne gepflegte Hände. Ohne die Handschuhe würde jede Pflegewirkung schnell wieder verloren gehen, da man die Creme nachts ja in die Bettwäsche vereteilen würde (oder hält hier jemand nachts seine Hände in die Luft 😉 ). Die Creme hatte ich mir im Dezember schon bei Müller gekauft gehabt für ca. 22€. Der Preis ist wahrlich kein Schnäppchen, aber da es einen Tester gab musste ich probieren und der Geruch hats mir angetan gehabt. Ich fand ihn frisch und einfach viel besser als andere Handcremes so riechen. Wäre der Geruch nicht gewesen, hätte ich sie wahrscheinlich stehen gelassen. Ende Januar (nachdem meine bisherige Handcreme endlich alle war) habe ich sie dann jeden Abend benutzt und bin sehr glücklich damit. Nun wird sie bald leer sein. Nachkaufen werde ich sie aber erst mal nicht. Ich habe noch genügend andere Handcremes im Regal, die ich erst mal aufbrauchen muss. Für einfach mal so ist die Allessandro Handcreme einfach zu teuer. Andere Produkte bekommen das Resultat sicherlich auch hin, aber so gut riechen werden meine Hände dabei wahrscheinlich nicht. 
Fazit: Das Produkt ist definitiv kein Fehlkauf, aber für ca. 22€ sollte man wirklich überlegen ob das sein muss. Aber als Geschenk wäre sie echt toll 🙂

Das zweite Produkt, welches ich seit Wochen regelmäßig benutze, ist der Essence – Go Snow caring lip balm. Er stammt aus einer Limited Edition, welche im Dezember 2009/Januar 2010 (und auch heute noch in Resten) zu finden war. Er ist recht cremig und dickflüssig und für mich nicht wirklich als Gloss zu benutzen. Da ich aber nachts gerne meine Lippen schön weich bekommen möchte, erschien mir dieses Produkt ideal dafür.



Ich trage hier eine dicke Schicht auf den Lippen auf und schlafe damit ein. Hier muss ich dann auch nicht auf Konturtreue achten, da der Balm recht deckend ist. Nachts sieht das ja keiner ob ich übermalt habe 😉
Am Morgen ist dann noch immer eine leichte Färbung vorhanden und meine Lippen fühlen sich einfach angenehm weich an. Ich bereue es nicht mir hier 2 Balms extra gekauft zu haben, denn so kann ich auch noch viele weitere Nächte damit einschlafen 🙂
Fazit: Um trockene Lippen wieder weich zu bekommen die ideale Nachtpflege.

1 Comment

  • Talasia
    September 21, 2010 at 6:35 pm

    hmmmm jetzt bin ich irgendwie traurig, dass ich diesem Balm nicht habe 😀 der soll ja so gut riechen oder? Aber ich verwendet abends immer meinen Grantapfellabello um den mal „abzunutzen“ sonst geht der eh nie leer.

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge