Menu
Gesichtsreinigung / Haarpflege / Helena Rubinstein

[Review] – Helena Rubinstein all mascaras – Make-Up Entferner

Ich habe in den letzten Jahren schon vieles an Make-Up Entfernern ausprobiert und habe bisher den perfekten Entferner für mich noch nicht gefunden gehabt. Jetzt allerdings bin ich dem Ganzen schon massiv auf die Spur gekommen.

Wer kennt das nicht, der Eine entfernt den Lidschatten, aber Mascara nicht, ein Anderer wiederum brennt in den Augen, der Nächste entfernt gar nix und mit Manchen muss man so oft am Auge reiben, das es hinterher extrem rot ist. All das habe ich in der Vergangenheit schon erlebt. Einiges habe ich noch im Regal stehen und werde mich dazu in naher Zukunft sicherlich auch äußern, aber jetzt kommt erst mal Dieser dran.

Erworben habe ich die Minigröße in einem Set zusammen mit einer Mascara von Helena Rubinstein im Müller. Ich stehe ja auf solche Sets, wo noch Minigrößen gratis beigepackt werden, so kommt man in den Genuß Produkte ausprobieren zu können, die man sonst wahrscheinlich nie einzeln gekauft hätte. In diesem Fall ist es so. Diese zu kaufen wäre mir nicht mal im Traum eingefallen 🙂

Die Minigröße enthielt 50ml und ist ein 2-Phasen Make-Up Enterner den man vor Benutzung gut schütteln muss, damit sich beide Phasen vermischen.

Im Gegensatz zu üblichen 2-Phasen Entfernern, gibt es hier keine weiße und blaue Phase sondern er ist komplett durchsichtig. Beim Auftragen auf das Pad fühlt er sich überhaupt nicht ölig an, sondern eher wie Gesichtswasser. Einen Geruch konnte ich auch nicht bemerken.

Nun kommen wir aber zu dem was er leisten soll: Augen Make-Up entfernen. Und ich kann hier sagen: Das tut er und das sogar echt gut. Ich habe in der Vergangenheit Entferner gehabt die mit Lidschatten und Kajal noch fertig geworden sind und nach 3-4 mal über das Lid fahren, diesen auch abbekommen haben. Der HR Enferner allerdings hat dieses schon fast komplett beim ersten Mal geschafft.

Der wahre Härtetest liegt aber meistens beim Entfernen von Mascara. Ich bin es leider gewohnt, das ich bis zu 10 mal über die Wimpern, mit starken Druck, fahren muss, um den Großteil abzubekommen. Um die restliche Mascara abzubekommen muss ich dann immer noch am Wimpernkranz reiben. Als Resultat ist die Mascara dann zwar ab, aber mein Auge ist leider sehr rot 🙁

Das Problem habe ich mit dem Entferner von Helena Rubinstein nicht. Ich drücke das getränkte Pad ca. 5-10 Sekunden auf die Wimpern und fahre dann mit dem Pad über die Wimpern in Richtung Augenbraue. Das wiederhole ich max. 5 Mal und es ist alles ab. Der wesentliche Unterschied zu anderen Entfernern ist, das ich dabei nur leichten Druck ausüben muss und mein Auge danach weder brennt, noch rot ist. Auch habe ich kein öliges Gefühl auf der Haut, was ich immer als sehr unangenehm empfinde.

Fazit:
Der Helena Rubinstein all mascaras Make-Up Entferner tut meiner Meinung nach genau das was er soll, nämlich Augen Make-Up zu entfernen, ohne das ich ewig am Auge reiben muss oder sie danach Brennen und ich aussehe, als hätte ich geheult. Das Mascara in mehreren Schichten nicht beim ersten Drüberwischen verschwunden ist, ist mir klar, aber ich will nicht das Gefühl haben, als würde ich meine angetrockneten Fettspritzer von den Herdplatten entfernen müssen 😉

Das einzig Negative an ihm ist, das er echt kein Schnäppchen ist. In der Fullsize enthält er 125ml. Regulär hat er einen UVP von aktuell 32,95€. Für jeden Geldbeutel ist er also nix und zum mal eben ausprobieren auch nicht.

Solange wird diese Flasche jetzt halt erst Mal gut im Regal aussehen 🙂

2 Comments

  • rosa
    Mai 22, 2010 at 3:38 pm

    ich hab da ein Tipp für dich wenn du mal nicht so viel Geld ausgeben willst. 26€ sind ja schon echt heftig.(:

    bin auch schon sehr lange auf der Suche nach einem guten Augenmakeupentferner,hab momentan den von Alverde, bin jedoch wie so oft unzufrieden. Da ich noch mehr von Alverde benutze (Alverde Junkie :D) hab ich einfach mal meine Reinigungsmilch aus der Wildrosenreihe anstatt nur als Gesichtsreinigung, auch zum Augenmakeupentfernen benutzt und ich war begeister. Kein brennen in den Augen und ging so gut wie noch bei keinem anderen Entferner ab. So als Tipp nebenbei, wenn dir der HR-Entfernen auf die Dauer zu teuer wird.

    Reply
  • DaniB001
    Mai 23, 2010 at 4:52 pm

    *Hust* mir ist grad aufgefallen, das ich den ganz hinten im Regal stehen habe. Den habe ich (auch bekennender Alverde-Junkie) auch mal gekauft gehabt, nur müssen aktuell erst mal andere Sachen alle gemacht werden 🙂 Werde also irgendwann mal testen ob Dein Tip bei mir auch gut funktioniert.

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge