Menu
Essie / Eyeko / NOTD / Rival de Loop

[NOTD] vom 28.11. 2010 – Eine winterliche Lilakombi

Premiere, mein erster Lack von Eyeko 🙂 Ich habe in den letzten Wochen ein paar Sachen bestellt gehabt aber leider nicht genĂŒgend Tageslicht gehabt um sie euch zu zeigen. Immer wollten andere Produkte in dem schmalen Zeitfenster am Wochenende fotografiert werden 🙂

 
Benutzt:
Unterlack: Rival de Loop Young – Beautiful Nails Base Coat

Lack: Eyeko Lilac Polish + Rival de Loop No 47

Auftrag: Der Lack von Eyeko ist ein wunderschönes Lila, allerdings eine echte Katastrophe beim Auftrag. Zwischendurch war ich kurz davor ihn wieder abzulackieren und einen anderen Lack zu nehmen. Letztenendlich habe ich mich dann doch tapfer durchgekÀmpft.
Die cremige Textur, der lange und schmale Pinsel, alles theoretisch gute Voraussetzungen fĂŒr einen Auftrag. Allerdings deckt der Lack bei der ersten Schicht ĂŒberhaupt nicht richtig. Er wird streifig, zieht FĂ€den und an der Nagelspitze wird der Farbauftrag dicker. Also fĂŒnf Minuten gewartet und die zweite Schicht lackiert. Damit ließ sich dann ein halbwegs ebenmĂ€ĂŸiges Ergebnis erzielen. Wirklich zufrieden bin ich damit allerdings nicht gewesen, da er doch teilweise unregelmĂ€ĂŸig aufgetragen aussieht. Ein paar BlĂ€schen habe ich dann auch noch entdecken können. Eine innige Freundschaft sieht anders aus 🙂

Dann bin ich auf die Idee gekommen meinen lilafarbenen Lack von RdL noch drĂŒber zu pinseln (der so schön funkelt und allein nicht wirklich deckend ist) und siehe da, endlich gefiel mir das Ergebnis. Es hat dadurch etwas winterliches bekommen finde ich 🙂

Trockenzeit: Die erste Schicht Eyoko Lack habe ich 5 Minuten an trocknen lassen, dann kam die zweite drauf. Nach weiteren 5 Minuten kam dann der Rival de Loop Lack drauf und nach weiteren 5 (wer hÀtte das geahnt ; ) habe ich dann den Essie Topcoat aufgetragen. Ich denke in Summe waren dann alle Schichten nach ca. 60 Minuten komplett durchgetrocknet. Selbst Essie hat so seine Probleme mit dem vielen Schichten gehabt. So lange hat es schon lange nicht mehr gedauert.

Haltbarkeit: folgt

Mir gefĂ€llt das Ergebnis im Endeffekt wirklich gut 🙂 Wie gefĂ€llt es euch? Hat Jemand den Eyeko Lack eventuell auch?

5 Comments

  • Tamar
    November 29, 2010 at 11:31 am

    Ja, ich kenne das Problem, wenn der Lack Streifen zieht und sich am Nagelende verdickt. Da bekomme ich auch regelmäßig die Krise 🙂
    Dennoch ein sehr schöner Lack! Die Aufmachung des Eyeko-Lacks finde ich toll!

    Reply
  • LPunkt
    November 29, 2010 at 12:07 pm

    Die Kombi gefällt mir. An mir mag ich pastellige Farben aber garnicht so gerne :/

    Ich habe schon so oft vor dem PC gesessen und hatte eine Bestellung für Eyeko fertig gemacht, habe sie dann im endeffekt haber nicht abgeschickt. Die Lacke sind schön, aber meine Vernunft meldet dann immer wieder, dass ich schon ähnliche habe ^^

    Reply
  • MrsPetruschka
    November 29, 2010 at 12:18 pm

    Ganz tolles Lila!
    Bisher habe ich noch keine Lacke von Eyeko, stolpere aber immer wieder mal darüber. Wird bestimmt auch bei mir mal landenl. 🙂

    Reply
  • Mela
    November 29, 2010 at 12:28 pm

    Das Endergebnis gefällt mir super. Ich würde mir auch gerne mal Lacke bei eyeko bestellen, hab allerdings kein PayPal. =(

    Ich hab dir übrigens einen schönen pinken Blogaward verliehen. Ich hoffe, du freust dich. =)

    http://my-pink-fairytale.blogspot.com/2010/11/cherry-on-top-award-schneeupdate.html

    Reply
  • Inimini
    November 30, 2010 at 2:31 pm

    Wunderschöne Farbe, wäre mir aber zu viel Aufwand…

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge