Menu
Project Pan

Projekt Pan

Vielen von euch dürfte dieses Projekt bereits geläufig sein, da es sich seit Monaten durch die Blogger und YouTube Welt zieht. Für all Diejenigen, denen es noch unbekannt ist, kurz ein paar Worte dazu:

Die Grundidee ist: 10 Produkte bis zum Pfännchen zu leeren, erst dann ist ein Neukauf eines Produktes erlaubt.

Seitdem sind viele Variationen des Ganzen aufgetaucht, ich mache eine eigene Version draus. Quasi *inspired by* 🙂 Auf einen Neukauf von Produkten möchte ich einfach nicht verzichten. Was ich allerdings erreichen möchte ist, meinen Ausgaben zielgerichteter zu machen. In den letzten Monaten habe ich mich schon merklich in diese Richtung bewegt und bin vor allem bei Drogerie LEs sehr viel kürzer getreten. Ich möchte einfach mehr auf bereits gekaufte Produkte meiner Sammlung im Alltag zurückgreifen. Dazu habe ich mir ein paar Produkte definiert, die ich gezielt leer bekommen will. Bei einem Großteil arbeite ich schon fleißig daran, aber nun lasse ich euch ebenfalls daran teilhaben.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Produkte:

Clarins – Teint Eclat Mat Foundation
Leider sieht man hier keinen Füllstand. Da ich sie aber nahezu jeden Tag benutze, merke ich, wie sie jeden Tag leichter wird. Ich habe sehr viele Foundations und will endlich mal wieder eine leer bekommen. 
ARTDECO – Glam Stars Lip Gloss 08
Eine zeitlang habe ich den Gloss sehr gern benutzt, nun aber schon Ewigkeiten nicht mehr. Das soll sich jetzt wieder ändern.
u|m|a – Lippenstift 04 soft fuchsia
Wie man sieht, bin ich hier schon fleißig dabei ihn leer zu bekommen. Ich muss einfach nur dran bleiben 🙂

MaxFactor – Max Effect Giant Lip Pencil 01 Innocent Pink
Wie man sieht, bin ich hier ebenfalls sehr konsequent in der Benutzung.

KIKO – Soft Touch Blush 103
Ich habe so viele Blushes, zur Abwechslung möchte ich mal eines davon leer bekommen. Diese Nuance erschien mir als idealer Kandidat dafür.
Catrice – Nude Sensation Eye Shadow C01 Nude Cream
Ich verwende ihn aktuell bereits täglich und wenn ich so weiter mache, muss er ja irgendwann mal leer werden. Glaube ich zumindest 🙂
Glamour Doll Eyes – Typical Girl + Dirty Jeans
Zwei Pigmentsamples die ich schon sehr lange habe. Da ich genug andere habe, müssen zur Abwechslung mal zwei dran glauben.
 
Laura Mercier – Eyeshadow Chocolate + Ultra Violet
Diese beiden Eyeshadows stammen aus einer Sampler Palette und die muss endlich mal aufgebraucht werden. Den Anfang machen diese beiden Nuancen.

Namenloses Pigment
Leider habe ich irgendwann das Etikett verschlampt. Diese Samplegröße kommt ebenfalls auf die Aufbrauchliste.

ARTDECO – Eyeshadow No 27 + 10
Die beiden Nuancen verwende ich aktuell schon regelmäßig zum Highlighten. Irgendwann werden sie bestimmt mal aufgebraucht sein.
 
KRON – Lidschatten
Etikett habe ich beim depotten leider vergessen und die Nummer aufzuschreiben auch. Ähnlich dem ARTDECO No 27 eignet er sich gut für neutrale Looks oder zum Highlighten.
Manhattan – My Box Lidschatten No 94X
Diesen und den Laura Mercier Lidschatten benutze ich im Moment fast ausschließlich für die Lidfalte. Den Fortschritt kann man erkennen 🙂

Ja, ich habe mir jetzt keine super schwere Aufgabe gestellt, aber trotzdem muss der Berg an Produkten auch erst mal aufgebraucht werden. Ich denke mal, Anfang Januar wird es sich lohnen ein Update Post dazu zu machen.

Habt ihr bestimmte Produkte nach denen ihr am Morgen immer wieder greift? Wollt ihr auch ein paar Produkte gezielt leer bekommen?

23 Comments

  • mimi
    November 5, 2011 at 11:17 am

    Versuche auch zu Morden aber eher bei Pflege, vorallem Lidschatten und Foundation schaff ich einfach nicht im Alltag regelmäßig zu nutzen, da wäre das wirklich eine Lebensaufgabe.
    Das zielgerichtete Kaufen klappt gerade bei mir sehr gut, die letzten Drogerie Le’s habe ich alle ausgelassen, bin da sehr stolz auf mich weil ich oft in Versuchung war und tapfer geblieben bin!
    Ich wünsch dir ganz viel Glück und wie ich dich kenne, tötest du die alle Produkte eiskalt! 😉
    mimi

    Reply
  • Jabelchen
    November 5, 2011 at 11:20 am

    Gezielt brauche ich nicht aus, aber ich habe schon meine Lieblinge, die ich immer wieder gerne nehme. Liebe Grüße

    Reply
  • Lyndywyn
    November 5, 2011 at 11:22 am

    Ich nehme mir auch immer wieder vor Produkte zu leeren. Allerdings suche ich mir gezielt 2-3 aus, die auch komplett leer machen will. Seit fast einem Jahr steht mein Bobbi Eyebrightener auf der Abschußliste. Ich „darf“ mir erst einen neuen Concealer kaufen, wenn er leer ist…. Wird aber wohl noch dauern, zu Beginn war er voll, jetzt ist noch ca 1/4 drin.

    Viel Erfolg!

    Reply
  • Mareike
    November 5, 2011 at 11:31 am

    Ich finde es toll und auch immer wieder interessant, wenn diese „Pan-Projekte“ laufen. Wünsche Dir viel und vor allem recht schnellen Erfolg 🙂
    Und selbst überlege ich auch schon eine ganze weile, ob ich nicht wieder so ein Experiment starte!…

    Reply
  • Kathy
    November 5, 2011 at 11:55 am

    Na da hast du ja was vor =)
    Die Farben passen alle gut zusammen, vielleicht könntest du ein „Aufgebraucht-AMU“ schminken =)

    Reply
  • Sir Fine
    November 5, 2011 at 2:33 pm

    Ich bin auch dabei, brauch wieder mehr Platz auf meiner Ablage im Bad und im Rest des Badezimmers auch^^

    Reply
  • MrsFreyaN
    November 5, 2011 at 2:35 pm

    Na da wünsch ich dir mal viel Erfolg 🙂 Ich hab grad im Gegenteil Angst, meine liebsten Nagellacke und die Nude Paltte von Sleek könnten leer gehen 🙂 Bin grad dabei mir BackUps zu beschaffen :))

    Reply
  • Schni
    November 5, 2011 at 2:59 pm

    Ich finde Pflegeprodukte, Foundation und Mascara eine machbare Aufgabe. Aber vor allem Lidschatten und Blush finde ich extrem schwer aufzubrauchen! Ich drück dir die Daumen! 🙂

    Reply
  • liv
    November 5, 2011 at 3:52 pm

    Ja ja. ich kenne das, aufbrauchen statt neukaufen erfordert sehr viel Selbstdisziplin 🙂 Ich habe grad das gleiche Problem aber vor allem mit shampoo’s und Bodylotions und Gesichtscremes… und Duschgels und und und hahaha. Aber es ist ein tolle Gefuehl wenn dann doch was alle ist. Ausserdem wil ich sparen fuer diesen viiiiiel zu teurer Highligher (38E wtf!) das ist Motivation genug 🙂

    p.s: kleiner trick: mein freund nimmer immer SEEEEEEEEEHR viel Duschgel und Shampoo.. wenn er bei mir zu Besuch ist stelle ich die alten Sachen in die Dusche die eh alle werden müssen und nehme meine Lieblinge heimlich raus. Er ist da eben einfach etwas weniger wählerisch als ich. Und das meiste riecht an ihm eh einfach fantastisch! obwohl es ja schon ein bisschen gemein von mir ist…

    Reply
  • Vany
    November 5, 2011 at 4:09 pm

    Vor ein paar Monaten habe ich das mit Pflegekosmentik gemacht. Das hat ziemlich gut geklappt. Aber ich glaube bei dekorativer Kosmetik würde ich das nicht so leicht schaffen.

    Aber ich finde die Idee super. So wird auch einmal etwas aufgebraucht, anstatt immer nur zu kaufen.

    Liebe Grüsse

    Reply
  • michischaaf
    November 5, 2011 at 4:24 pm

    naja, dann sag ich mal viel Spaß beim Aufbrauchen und viel Glück beim Durchhalten =))
    Glg

    Reply
  • Deni.NoDoubt
    November 5, 2011 at 5:50 pm

    Ich versuche auch mit dem Projekt anzufangen.
    Ich habe viel zu viel Kosmetikartikel, die ich nicht brauche und kauf trotzdem immer mehr. Ich geb meist mein ganzes Taschengeld für Le Produkte aus, die ich nichtmal brauche 😛

    Daher habe ich mir gedacht, ich fange auch mal damit an, da ich zB. alleine 4 versch. Make-up’s habe und ich gerne wieder was neues haben möchte. Leider geht mir auch langsam der Platz aus.

    Finde das Projekt toll♥ Mache auf jeden Fall auch mit (fals du damit keine Probleme hast?)

    Liebe Grüße♥
    Denise von
    beauty-affair.blogspot.com

    Reply
  • DaniB001
    November 5, 2011 at 5:58 pm

    @mimi
    Finde ich super, dass Du mir dann einfach zutraust 🙂

    @Lyndywyn
    Manchmal sind Produkte echt hartnäckig und wollen einfach nicht leer werden. Kenne ich 🙂

    @Mareike
    Mach es, es ist so befreiend 🙂

    @Kathy
    Mit den produkten habe ich doch tatsächlich schon 1-2 AMUs festgehalten. Die kommen dann demnächst mal 🙂

    @MrsFreyaN
    Du nu wieder 🙂

    @liv
    Bei mir muss ich ganz allein für Aufbrauchen sorgen. Aber meine Familie bekommt öfter mal was 🙂

    @Vany
    Bodylotions und Handcremes schaffe ich recht einfach, aber Duschkrams ist ja so etwas von hartnäckig 🙂

    @Deni.NoDoubt
    Das freut mich zu hören. Freue mich schon auf Deinen Post dazu. Melde Dich bitte wenn er online geht 🙂

    Reply
  • atori.loves
    November 5, 2011 at 6:02 pm

    So dann drücke ich dir mal die Daumen, ich hab in diesem Monat schon wieder einiges neu gekauft…Heute erst 😉
    Hach so viele schöne Sachen waren reduziert! <3 Hrr~ Liebe pur! 😀

    Reply
  • Maegwin
    November 5, 2011 at 6:12 pm

    Das nehme ich mir immer wieder vor, aber es gibt so viele tolle Kosmetika, da kann ich nicht wiederstehen…
    Vor allem wenn ich im Ausland bin, kaufe ich viel, weil ich Neues ausprobieren will.
    Gute Vorsätze halten bei mir eher kurz.
    LG

    Reply
  • E.T.
    November 5, 2011 at 6:35 pm

    Das würde ich nie hinbekommen 🙂 allein die Vorstellung erstmal EINS zu leeren bis zum Pfännchen, das gab es nur zu Zeiten als ich eben auch nur ein Puder zB hatte^^

    Reply
  • Talasia
    November 5, 2011 at 9:01 pm

    Da ich noch soooooooo viele unbenutzte Sachen habe möchte ich so ein Projekt nicht mitmachen 😀 weil sie dann noch länger dort liegen wo sie sind und darum versuche ich jeden Tag irgendwie was anderes zu verwenden. Also Foundation, Puder und Concealer da versuche ich schon immer nur eins zu verwenden und das leer zu machen.

    Reply
  • DieLiebeÄndy
    November 5, 2011 at 10:48 pm

    Hachja, mittlerweile bin ich auch an einem Punkt, wo ich zu hören krieg „schon wieder was neues?“ 😀
    man erwischt leider auch mal Dinge die einem nicht so gut gefallen und da häufen sich gerade Pflege- und Duschprodukte an. Oder Düfte. Ich hock auch schon ziemlich lange daran, Foundation und Wimperntusche leer zu kriegen, aber NOCH ist das Ende nicht in Sicht. zwischendurch muss einfach mal etwas Abwechslung her.. mhh 😉

    Reply
  • Ida
    November 6, 2011 at 1:54 am

    Sehr bewundernswertes Projekt. Vielleicht sollte ich auch mal mit sowas anfangen. Ich hab zwar noch nicht soo viel Zeug, aber umso früher, umso besser. 😉

    Reply
  • Andariel
    November 6, 2011 at 12:24 pm

    ich hab auch wieder einiges angesammelt , was mir allerdings zuviel ist bzw ich weis ich nutze es eigentlich garnicht setz ich bei kleiderkreisel rein, so hat jmd. der vielleicht grade das sucht was davon und es liegt nicht bei mir ungenutzt rum, ich kann das nicht so jeden tag das selbe benutzen, wofür hab ich denn so viele unterschiedliche farben:)

    Reply
  • Jana
    November 6, 2011 at 1:19 pm

    Ich kämpfe momentan gegen Lidschatten und Nagellack. Eigentlich habe ich nicht sonderlich viel, aber es grenzt bei mir ohnehin an eine Lebensaufgabe und ich hab es doch auf so viele neue Sachen abgesehen.
    Da ich ansonsten ohnehin nur ein oder zwei Produkte benutze brauche ich da nicht bewusst morden, das verbraucht sich selber.

    Reply
  • Jessi
    November 7, 2011 at 9:16 am

    ich hatte mal letztens einen Teil meiner Kosmetik aus dem Bad verbannt und in Kisten verstaut. das, was im Bad geblieben ist, wird aufgebraucht ^^ unter anderem mein Manhattan Kompakt Puder. ich habe mich inzwischen mit transparenten Pudern angefreundet, sodass ein Anti-Pickel-Puder nicht mehr benötigt wird ^^

    Reply
  • Kim
    Februar 6, 2013 at 5:38 pm

    sehr coole projekt idee. derzeit bin ich dabei,meinen ersten lidschatten zu leeren.
    lg

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge