Menu
Nageldesign / Nagellack

Weihnachtliches Stamping mit Konad und Jolifin

Vor einigen Tagen wurde mir angeboten ein paar Nageldesign Produkte testen zu können. Wie ich immer wieder gern erwähne, bin ich ein Designmuffel. Ich kann das einfach nicht 🙂

Da sich die Gelegenheit also anbot, habe ich mich überwunden einen erneuten Versuch zu starten. Irgendwie ist es nämlich nicht so lustig, wenn man sich seine eigene Unfähigkeit in Bereichen regelmäßig aufzeigt 🙂

Konad Schablone M12 – 5,95€
Jolifin Stamping Lack forest green – 10ml – 4,95€ 
Jolifin Stamping Lack shiny gold – 10ml – 4,95€

Diese beiden Stamping Lacke und die Schablone erschienen mir passend zu Weihnachten. Solche Motive habe ich defintiv noch nicht 🙂

Im Päckchen war noch ein kleiner Weihnachtsgruß und eine Entschädigung für leichte Lieferverzögerungen enthalten. Dieses betrifft mich nicht, aber schön zu sehen, was der regulär bezahlenden Kunde bekommt. Beides wurde sehr schnell vernascht 🙂 Ich mag kleine Zugaben sehr. Es ist zwar nicht viel, macht beim Auspacken aber immer ein bisschen mehr Spaß 🙂

Mit meiner üblichen: Das wird sowieso nix Haltung, habe ich mich also daran gemacht, ein bisschen zu Stampen 🙂 Der Nagellack letzter Woche wurde als Opfer auserkoren und der goldfarbene Lack ausprobiert. Hier sehr ihr meine Versuche:

Perfekt ist sicherlich etwas Anderes, aber immerhin sind zwei der Motive gar nicht mal schlecht geworden. Auf den Tannebaum bin ich richtig stolz 🙂 Der goldene Lack kommt sehr gut zur Geltung und gefällt mir wirklich gut.

Vom grünen Lack hatte ich mir mehr erhofft. Ich habe für den einen erfolgreichen Versuch ca. 6 Versuche gebraucht. Das Motiv wollte einfach nicht auf dem Stempel erscheinen. Mit dem goldenen Lack klappte es im Regelfall auf Anhieb.

Dann habe ich die Motive noch mal auf anderen Lacken ausprobiert, an Nagelrädern mit Swatches mangelt es mir ja zum Glück nicht 🙂

Rot und Gold ist meine favorisierte Kombi, aber das mag auch einfach an der Jahreszeit und den Motiven liegen. Ich fühle mich da minimal beeinflußt 🙂

Mein Fazit:
Ich danke dem Pretty Nails Shop 24 dafür, dass ich mich durch das Angebot überwunden habe mich noch mal am Stamping zu versuchen. Es mag zwar nicht perfekt geworden sein, aber immerhin bin ich doch kein hoffnungsloser Fall. Vor allem der goldene Lack hat es mir angetan. Wenn ihr also noch ein paar weihnachtliche Motive sucht, oder diverse andere Nagelprodukte, könnt ihr ja mal beim Shop vorbei schauen.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Stamping gemacht? Eher Profis oder solch Luschen wie ich?

11 Comments

  • Julchen
    Dezember 19, 2011 at 3:08 pm

    voll schön <3

    Reply
  • MrsPetruschka
    Dezember 19, 2011 at 3:22 pm

    Ich habe seit über einem Jahr einige Schablonen von Konad rumliegen. Meist bin ich zu faul oder zu ungeduldig ein Stamping zu probieren. Ich habe aber mal einen Tipp bekommen, wenn das Motiv auf der Stempelfläche nicht sauber erscheint: diese Fläche kann mit einer Bufferfeile ganz leicht angerauht werden, dann haften die Motive besser und wirken auf den Nägeln exakter.

    Ich finde bei dir den Weihnachtsbaum und auch das Motiv mit der Masche sehr hübsch! LG 🙂

    Reply
  • E.T.
    Dezember 19, 2011 at 3:27 pm

    Erinnert mich daran, das ich ja eigentlich stampen wollte und nun doch Weihnachtsmannaufkleber auf dem Nagellack habe :/ vergessen. Hab noch keine richtigen Schablonen für Weihnachtsmotive besorgt.

    Reply
  • Orchideenblume
    Dezember 19, 2011 at 4:05 pm

    Ich möchte eigentlich schöne Schneeflocken auf den Nägeln haben, habe aber noch keine Stamping-Schablone dazu gefunden. Danke für den Blog. Und Danke an Petruschka für den Tipp 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Dezember 19, 2011 at 4:19 pm

    @MrsPetruschka
    Das probiere ich mal aus 🙂

    @E.T.
    Na dann aber schnell 🙂

    @Orchideenblume
    Wenn Du mal eine findest, würde ich mich freuen von Dir zu hören. Schneeflocken hätte ich auch gern 🙂

    Reply
  • Bonny
    Dezember 19, 2011 at 8:38 pm

    Zum Teil hat es doch ganz gut geklappt ;D

    Der goldene Stampinglack gefällt mir übrigens sehr – sowas in der Art brauche ich auch noch (was man bei den ganzen Nagellacken die hier rumstehen, kaum glauben kann – aber ja, da gibt es trotzdem noch „Lücken“, die gefüllt werden wollen) ;D

    So eine Stampingschablone wie du sie erhalten hast, liegt hier auch noch rum – aber wie du weißt, hatte ich mich erstmal für die Schneesterne entschieden 😀

    Reply
  • K.
    Dezember 20, 2011 at 12:22 am

    Ich finde es sehr gut, wie offen du mit dem Thema Sponsoring bist 🙂 *Daumen hoch*

    Nebenbei, einmal habe ich versucht zu Stampen, danach es in die Ecke geworfen und nie wieder benutzt.

    Reply
  • Jenny
    Dezember 20, 2011 at 1:53 pm

    Ich finde die Ergebnisse sehr süß! <3

    Reply
  • Jule
    Dezember 20, 2011 at 6:19 pm

    richtig tolle produkte!
    ich stampe sehr gerne und viel und finds schade dass ich im moment kaum zeit dafür finde…
    lg

    Reply
  • Frauke
    Dezember 21, 2011 at 11:32 pm

    Ich mag solche Stampinglacke nicht. Die Farben sind meistens nicht so intensiv. Ich hatte mir mal Modellbaulacke gekauft. Die sind echt toll und sie lassen sich genauso ablackieren wie normaler Nagellack 😉

    Stamping ist toll, aber derweilen echt schwierig, wenn man nicht richtig zielt ^^ Ich hab mir dieses Jahr Sticker gekauft.

    LG

    Reply
  • Anika
    Dezember 26, 2011 at 5:29 pm

    Der Schneemann ist wirklich niedlich 😀

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge