Menu
NOTD Manhattan

[NOTD] vom 16.12.2011 – Manhattan Collection 1 Nail Polish 53H

Die Lack ist der einzige Nagellack aus meinem kleinen Aufbrauchprojekt, den ich euch einzeln noch nicht gezeigt hatte. Da es in den nächsten Wochen ein update von mir zum Füllstand geben wird, wollte ich euch diesen Lack vorher noch vorstellen. Er stammt aus der Collection 1 von Manhattan, die es vor ca. 1 1/2 Jahren gegeben haben müßte. Zu diesem Zeitpunkt hat mir die Textur der Manhattan Lacke in der Gesamtheit deutlich besser gefallen als die jüngsten Versionen, die ich allesamt als anstrengend empfand.

Benutzt:

Unterlack: Micro Cell 2000 Nagelhärter

Lack: Manhattan – Collection 1 Nail Polish 53H

Auftrag: Der Lack ist von der Textur her perfekt, genau richtig zwischen dick und flüssig, lässt sich sehr gleichmäßig und problemlos auftragen. Der Pinsel fächert gut auf, leider habe ich den Eindruck, dass die Öffnung vom Fläschchen zu klein dafür ist, da ich regelmäßig den Rand vollschmiere 🙂
Nach zwei Schichten ist der Lack decken und ich hätte mir gewünscht, diese Textur auch bei den aktuellen Lacken vorzufinden.

Trockenzeit: Ich habe ungefähr 2-3 Minuten gewartet bevor der Sally Hansen Insta-Dri aufgetragen wurde. Nach ca. 20 Minuten hatte ich den Eindruck, dass der Lack durchgetrocknet ist.

Haltbarkeit: 3-4 Tage hält er problemlos durch, dann gibt es die ersten kleineren Absplitterungen und ich lackiere zu diesem Zeitpunkt meist um

Da ich im Farben beschreiben ja nicht so gut unterwegs bin, versuche ich es trotzdem mal 🙂 Der Lack ist ein heller Pfirsichton mit sehr feinen silbernen Schimmerpartikeln. Mir persönlich gefällt diese Farbe sehr gut und passt vor allem zu fast Allem 🙂 Wie gefällt sie euch? Hat eventuell Jemand diesen Lack von euch?

16 Comments

  • MyOne
    Januar 18, 2012 at 11:23 am

    der ist wirklich hübsch.. ich glaube, den hab ich auch *grübel* aber noch nie lackiert ^^

    Reply
  • ••●✿ мσηι*✿●••
    Januar 18, 2012 at 12:00 pm

    Find ich ist ne super schöne Farbe! 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Januar 18, 2012 at 1:48 pm

    @MyOne
    Solltest unbedingt nachholen 🙂

    Reply
  • Anonymous
    Januar 18, 2012 at 2:38 pm

    Huhu Dani,

    ich würde gerne wissen, wie oft du pro Woche auf- und ablackierst. Wechselst du täglich den Nagellack? Ich frage aus dem Grund, weil du immer so tolle Lacke präsentierst. Und es scheint immer die Sonne :)))
    Bei mir halten die Lacke max. 1,5 Tage, dann sind sie vorn abgesplittert. Und durch das ständige ablackieren werden die Nägel ganz brüchig und das sieht auch wieder doof aus 🙁

    LG Mona

    Reply
  • DaniB001
    Januar 18, 2012 at 3:10 pm

    @Anonym
    Im Regelfall 2x die Woche. Manche Lacke fangen aber auch erst Freitag an abzusplittern und dann schenke ich mir das Umlackieren, da Sonntag eh neu lackiert wird 🙂
    Ich weiß ja nicht welche Produkte Du verwendest, ein guter Base- und Topcoat kann viel ausmachen.

    Reply
  • Schlumpf
    Januar 18, 2012 at 5:03 pm

    Der Manhattan Nagellack erinnert mich ein bischen an den Nars Orgasm Nagellack. Eine wirklich schöne Farbe!

    http://zuckerwattewunderland.blogspot.com/

    Reply
  • Anika
    Januar 18, 2012 at 11:04 pm

    Wirklich hübsche Farbe *_*

    Reply
  • *Anna*
    Januar 19, 2012 at 10:29 am

    Sehr schöne Farbe! Irgendwie passen aber diese dezenten Farben so gar nicht an meine Hände, hab ich den Eindruck… ist irgendwie zu blass für meine blasse Haut. Da nehme ich meißtens knallige Rot- oder Pinktöne 🙂

    LG Anna

    Reply
  • DaniB001
    Januar 19, 2012 at 11:53 am

    @*Anna*
    Ich bin auch ’ne Kalkleiche 🙂 Passend kombiniert sehen auch hellere Nuancen sehr gut aus.

    Reply
  • Anonymous
    Januar 19, 2012 at 3:05 pm

    @DaniB001

    Es ist eigentlich egal, welche Produkte ich benutze, von P2 bis OPI habe ich schon fast alles durch. Base und Topcoat nehme ich auch, und trotzdem sehen die Spitzen nach mind. zwei Tagen unansehnlich aus. Bin schon ziemlich genervt, weil es immer so aussieht, als würde ich mit den Händen den Garten umgraben 🙁
    Vielleicht bin ich einfach zu unvorsichtig mit den Nägeln…

    Reply
  • DaniB001
    Januar 19, 2012 at 3:48 pm

    @Anonym
    Verwendest Du einen Nagelhärter (z.B. den Microcell)und Nagelöl (z.B. das Solar Oil von CND)? Die beiden Produkte haben bei mir nach 2-3 Wochen Wunder bewirkt.

    Reply
  • Anonymous
    Januar 19, 2012 at 7:41 pm

    @DaniB001
    Hey, ja einen Nagelhärter habe ich schon ausprobiert, aber die soll man ja nur zwei Wochen nehmen und dann pausieren. Während der Zeit ging es einigermaßen aber was mache ich die restliche Zeit?!? Wo bekommt man das CND Solar Oil?

    Reply
  • 1Igraine
    Januar 19, 2012 at 7:50 pm

    Ich habe den selber nicht, finde ihn aber sehr hübsch. Ich bin mit den Manhattan-Lacken generell sehr zufrieden.

    Reply
  • DaniB001
    Januar 19, 2012 at 8:08 pm

    @Anonym
    Ich verwende den Micro Cell seit ca. 1 1/2 Jahren immer als Basecoat, als Kur habe ich ihn nie verwendet.
    Das Solar Oil solltest Du bei ebay und Amazon finden.

    Reply
  • DaniB001
    Januar 19, 2012 at 8:09 pm

    @1Igraine
    In der Vergangenheit fand ich die Lacke toll, seit ca. 1 Jahr bin ich einfach kein Freund mehr der Textur. Aber so etwas ist ja immer Geschmackssache.

    Reply
  • Erdbeerelfe
    Januar 19, 2012 at 8:26 pm

    Ich habe ihn, aber noch nie getragen *schäm* Finde die Farbe aber auch sehr schön und der wird sicher im Frühling zum Einsatz kommen 😉

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge