Menu
Aufgebraucht

Aufgebraucht im Januar 2012

Der erste Monat des Jahres ist rum und mit ihm sind wieder einige Produkte im Januar leer geworden. Einige habe ich über Monate verwendet, andere lediglich diesen Monat. In Summe hat sich wieder ein ordentlicher Haufen Müll angesammelt 🙂

Ich werde den Eindruck nicht los, dass so schon viele dieser Posts von mir angefangen haben, was bin bin ich doch unglaublich kreativ 😉

Balea – Rasiergel Kiwi’n‘ Cream
Ich bin ja immer noch der Meinung, dass es eher nach Honigmelone riecht 🙂 Mir hat es gefallen (hat gut aufgeschäumt)  und mehr erwarte ich von einem Rasiergel jetzt auch nicht zwangsweise.
Wella – wellaflex Farb-Brillianz Haarspray

Ich habe meine letzte Flasche aufgebraucht und hoffe bald wieder irgendwo eine Aufbaute davon zu entdecken. Es hält meine Pony in Schach ohne dabei stark zu kleben. Ich verwende es sehr gern und werde mir wohl beim nächsten Mal deutlich mehr als nur zwei Flaschen zulegen müssen 🙂

Nivea – Color Crystalgloss 1-Minuten Kur
Vor ewigen Zeiten gab es da eine Testaktion von Nivea und ich wurde ausgewählt. Nur kam die Flasche nie bei mir an 🙁 Auf Nachfrage bekam ich dann Ersatz, aber da war die Testaktion bereits vorbei. Trotzdem habe ich es über die letzten Wochen regelmäßig verwendet und fand Geruch und Pflege im Haar gut. Allerdings auch nicht grundlegend besser als andere Kuren, die ich in der Vergangenheit verwendet habe.
Nivea – happy time Deo Bambusextrakt & Orangenblüte
Durch diese Flasche habe ich mich gequält. Ich fand den Geruch erdrückend und er hat bei mir regelmäßig leichte Hustenanfälle verursacht. So etwas ist natürlich immer Geschmackssache, aber ich werde zukünftig einen Bogen drum machen. 

Rival de Loop – Seifenfreies Waschgel Grüner Apfel
Da ich ein Fan der Reinigungstücher Apfelduft bin, war für mich damals klar, dass ich auch die anderen Produkte probieren wollte. Das Waschgel roch entfernt nach Apfel, aber eher von der sehr unreifen Sorte 🙂 Es ist sehr gut aufgeschäumt (in Kombi mit meiner Shiseido Reinigungsbürste) und hat nahezu alles von der Haut runterbekommen. Auf dem Wattepad konnte ich später fast keinerlei Rückstände mehr entdecken. Ich werde mir wahrscheinlich bei Gelegenheit eine weitere Tube zulegen, aktuell bin ich allerdings noch versorgt mit anderen Waschgels.

Balea – Duschschaum Erdbeere
Auch ich musste mich damals als Kaufopfer zu erkennen geben, als es neu in den Regalen auftauchte. Der Geruch ist eher künstlich, aber ertragbar. Es kamen ordentliche Schaumberge aus dem Sprühkopf, aber ich habe mich irgendwie nie zu 100% sauber gefühlt. Für zwischendurch fand ich es mal ganz nett, aber in Kombi mit dem Geruch war ich dann doch froh, es nun leer bekommen zu haben. Ständig würde ich den nicht in der Dusche haben wollen.

Darphin – Skin Mat Matifying Fluid
Die leichte und doch pflegende Textur fand ich am Morgen sehr gut. Es hat die Haut mattiert und roch dazu auch noch sehr frisch. Der Preis müsste damals bei ca. 30-40€ gelegen haben, dafür bin ich aber über Monate damit ausgekommen. Hätte ich nicht noch so viele andere Produkte rumstehen, wäre es sofort nachgekauft wurden. 
The Body Shop – Pink Grapefruit Body Puree
Die kleine Größe war in der Glossybox vom Januar enthalten und kam gleich zum Einsatz. Gereicht hat der Inhalt für ca. 3 1/2 mal Ganzkörpereinschmieren. Positiv empfand ich den Geruch, den ich als sehr treffend empfand, auch wenn er auf der Haut doch recht schnell verschwandt und nicht mehr ganz so intensiv war.
Allerdings haben meine Hände beim Auftragen fürchterlich davon geklebt und es war so schnell auf der Haut verschwunden, dass ich nach 2 Minuten das Gefühl hatte, ich hätte mich gar nicht eingecremt. Für die jetzige Jahreszeit daher absolut ungeeignet. Ob ich es für den Sommer nachkaufen würde mag ich beweifeln, es hat mich grundsätzlich einfach nicht überzeugt, bis auf den Geruch.

Davidoff – Champion Energy Duschgel
Das gabs irgendwann mal gratis bei Douglas zum Einkauf dazu und als Ausgleich zu meinen süßen und blumigen Gerüchen, die ich sonst so bei Duschgels habe, war es eine willkommene Abwechslung. Mehr aber auch nicht.

Lush – The Olive Branch Shower Gel
Das stand schon Ewigkeiten bei mir im Bad und musste endlich mal weg. Den Geruch fand ich ansprechend, ansonsten war es aber auch nur ein Duschgel, was deutlich mehr kostet. Nachkauf eher unwahrscheinlich.

Calvin Klein – Beauty Duschgel
Diese Größe war mal Teil der Glossybox Mai 2011 und kam nun endlich zum Einsatz. Den Geruch fand ich nicht schlecht, ansonsten wars ebenfalls nur ein Duschgel.

Claire Fischer – Regenerierende Nachtpflege mit Mandel
Hier hatte ich mal ein Pflege-Starter Set in der Apotheke gekauft und die Nachtpflege kam in den letzten Wochen zum Einsatz. Den Geruch mochte ich extrem gern und irgendwie hatte er gleich einen Wiedererkennungswert. Ich muss vor Jahren schon mal Produkte von Claire Fischer verwendet haben, anders kann ich es mir nicht erklären. Die Pflegewirkung war reichhaltig und pflegend, war dabei sehr ergiebig. Kann ich mir für den Winter 2012 durchaus als Nachkauf vorstellen. 
Annayake – cleasing foam fresh softener
Diese Probegröße habe ich ebenfalls mal bei Douglas bekommen und von Annayake Produkten habe ich viel gutes gehört. Dieser Reinigungsschaum ist für mich leider eine Enttäuschung. Ja, er reinigt gut, aber meine Haut fühlt sich danach so viel trockener an als ich es von anderen Produkten gewohnt bin und den Geruch finde ich extrem übel. Er erinnert mich stark an alte Oma mit einem Hauch von Katzenurin. Klar sind Gerüche immer sehr individuell zu bewerten, ich mag ihn allerdings so gar nicht und war froh als es nach einer Woche leer war.
Balea – Duschgel
Vor einiger Zeit gab es eine „Bastel Dein Duschgel Aktion“ und auch ich bekam ein paar Mischkandidaten. Bei mir kam die Sendung drei Tage vor der Deadline an und das war dann doch etwas knapp, also werden sie nun endlich mal nach und nach einzeln aufgebraucht.

The Body Shop – Maroccan Rose Hand & Nail Cream
Der Geruch war nicht meins, was die schenkende Person aber nicht wissen konnte. Die Pflegewirkung war leider nicht allzu gut und nun bin ich froh, dass sie leer ist.

rilanja Young – Handcreme Coconut
Diese Handcreme war recht flüssig in der Textur und hatte keine wirklich gute Pflegewirkung. Sie kam zwischendurch zum Einsatz, wenn ich mir zeitnah wieder die Hände gewaschen habe. Ich hasse nämlich dieses trockene Gefühl direkt danach.

Kosmetik Kosmo – Pinsel Phönix
Sie stammt noch aus einem größeren Kauf von Dezember 2010 und kommt regelmäßig zur Pinselreinigung zum Einsatz. Ich empfand sie weder besser noch schlechter als andere Kandidaten.
Clinique – all about eyes 
Mich hatte interessiert, wie unterschiedlich sie im Verhältnis zur Rich Variante ist und kann sagen, da liegen Welten dazwischen. Die Haut unter meinen Augen ist sehr trocken und sie reicht nicht mal ansatzweise aus um etwas dagegen zu tun. Daher werde ich auch weiterhin bei der Rich bleiben.

Pigmetsample – Kupferton
Keine Ahnung was das mal war, aber nun ist es leer 🙂
Glamour Doll Eyes – Just Bitten
Auch diese Samplegröße ist nun leer. Die Nuance gibt es so nicht mehr und ihr könnt sie bei diesem AMU im Einsatz sehen.
Microfasertuch
Ich entferne den Nagellack mit einem Microfasertuch und bei diesem tat ich mir jetzt schwer noch freie Stellen zu finden, daher wird es nun durch ein neues ersetzt.
Ponyhütchen – Badecupcake
Die Badecupcakes von Ponyhütchen sehen so appetitlich aus, aber nun musste mal einer dran glauben 🙂 Im Wasser war der Geruch deutlich dezenter als ich gehofft habe und ich bin einfach ein Schaumkind, muss ich immer wieder feststelllen 🙂
Lush – Bubble Bar Ruby Red Slippers
Diese Badebombe ist schon vor einer ganzen Weile aus dem Sortiment genommen worden und ich hatte sie mal in einer Überraschungstüte. Nun kam sie zum Einsatz und den Schaumberg fand ich toll, mehr aber auch nicht.
Lush – The Comforter Bubble Bar
Am Stück ein toller beeriger Geruch. In der Wanne schon deutlich schwächer aber dafür Schaumberge. Für zwischendurch in Ordnung aber dauerhaft würde ich es nicht nachkaufen.

Yankee Candle Tarts
White Christmas ==> hat entfernt etwas von einem Lagerfeuer, erinnert an einen gemütlichen Abend vor dem Kamin
Apple Cider ==> fand ich zu schwach
Vineyards ==> den Geruch fand ich super, es war ein angenehmes Aroma in der Wohnung und ist ein absoluter Nachkaufkandidat
Christsmas Cookie ==> roch lecker nach Gebackenem und machte Appetit auf Plätzchen

Wie immer bin ich doch stolz auf mich, weiß aber, dass ich immer noch zu viel Zeugs habe und eine Menge vor mir habe 🙂 Kennt ihr eines der Produkte vielleicht? Was habt ihr im Januar leer bekommen?

12 Comments

  • Fatma
    Februar 1, 2012 at 12:21 pm

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie viel Du immer aufbrauchst.

    Reply
  • Tina
    Februar 1, 2012 at 12:27 pm

    Die Kur von Nivea habe ich auch und bin bis jetzt sehr zufrieden mit ihr. Schade das diese aus dem Sortiment geht.
    LG

    Reply
  • Mumin
    Februar 1, 2012 at 1:47 pm

    Der Unterschied zwischen den beiden Augencremes von Clinique ist wirklich gravierend, da stimme ich dir zu.
    Mir persönlich gefällt einfach die Konsistenz der normalen Variante nicht so gut. Ich bleibe auch bei der Rich =)

    Reply
  • da_lindchen
    Februar 1, 2012 at 4:43 pm

    wirklich bewundernswert! Ich bekomme NIE irgendwas leer oO Selbst für meine Gesichtscreme, die ich täglich verwende brauche ich fast 1/2 Jahr!

    Reply
  • Julchen
    Februar 1, 2012 at 5:27 pm

    ich liebe deine Aufgebraucht-Posts <3

    Reply
  • Anonymous
    Februar 1, 2012 at 6:17 pm

    Yankee Candle Post?
    Wo du die kaufst? Woher du deine Duftlampe hast?

    Reply
  • DaniB001
    Februar 1, 2012 at 8:28 pm

    @Anonym
    Meine Duftlampe ist ein ganz normales Teelicht Ding mit dieser Kuhle oben drüber (wo man z. auch Öl reinfüllen kann). Gabs im DM bei der Weihnachtsdeko für 3,90€.
    Meine Tarts kaufe ich bei http://www.Sunflower-Design.de

    Reply
  • DaniB001
    Februar 1, 2012 at 8:29 pm

    @Mumin
    Dann bin ich ja mit dem Eindruck nicht allein 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Februar 1, 2012 at 8:29 pm

    @da_lindchen
    Ich bin auch jedes Mal überrascht wie viel es dann doch geworden ist 🙂

    Reply
  • Rubenia
    Februar 1, 2012 at 9:01 pm

    Wow, da hast Du aber wieder einiges geschafft!

    Reply
  • Binara
    Februar 1, 2012 at 9:26 pm

    Du brauchst immer soo viele Sachen auf ! *bewunder* 😉

    Reply
  • Patricia
    Februar 11, 2012 at 7:09 pm

    Ich freu mich ständig, wenn ich ein Produkt mal leer bekomme. 😀 Denke dann beim letzten Benutzen immer „YEEEES!!!11elf“. Unter anderem war bei mir auch der Erdbeerschaum dabei. Der wollte ja mal so gar nicht leer werden. xD

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge