Menu
AVON / Event

Avon Event in München am 03.03.2012

Am Samstag lud AVON ein paar Blogger nach München ein und ich war eine der eingeladenen Damen (vor allem wo mein Anreiseweg ja sooooo weit war 🙂 ). AVON dürfte einigen von euch wahrscheinlich etwas sagen, manchen aber auch nicht. Daher möchte ich zur Einleitung die Firma etwas vorstellen.

  • AVON ist weltweit der fünftgrößte Kosmetikkonzern und führend im Bereich Direktvertrieb.
  • AVON gibt es weltweit seit 125 Jahren und in Deutschland seit 1959.
  • Weltweit gibt es ca. 6,4 Millionen Beraterinnen. Die Produkte kann man nicht in einem Laden kaufen, sondern bekommt sie nur über die Beraterinnen (welche teilweise eigene Online Shops haben). Ihr könnt auch auf facebook nach einer Beraterin in eurer Nähe suchen.
  • Alle drei Wochen erscheinen 30 neue Produkte (Schockmoment 🙂 ).
  • AVON engagiert sich stark im sozialen Bereich. Dazu gehören z.B. das Thema Brustkrebs und Gewalt gegen Frauen.

Die Tatsache, dass man nicht einfach ins nächste Geschäft gehen kann, die Produkte ausprobieren kann und bei Gefallen kauft, ist für viele sicherlich eine große Hemmschwelle. Ich habe zwar schon Kilometerrekorde für Schminke zurückgelegt, stundenlang mich durch online Shops gewühlt (wer noch 😉 ), aber bei einer Beraterin zu kaufen ist nicht unbedingt meine Art zu kaufen. Daher hatte ich mit AVON bisher auch keinerlei Berührungspunkte und empfand mich auch nicht unbedingt als Zielgruppe.

Es gibt einige bekannte Gesichter, die für die Marke werben und einige davon sind mir durchaus bekannt.

Als Location wurde DerGugl gewählt, der mir nach fast 8 Jahren in München absolut unbekannt war. Solltet ihr mal in der Nähe sein, unbedingt mal vorbei schauen. Für kleine und große Mädchen ein absoluter Augenschmauß. Nach einem freundlichen Empfang zückten wir alle die Kamera und haben uns erst mal ausgetobt. Macht euch gefaßt auf massenhaft Fotos 🙂

Für unser leibliches Wohl wurde ebenfalls gesorgt und ich wußte gar nicht, was ich zuerst essen sollte. Ich tippe mal, mindestens 2kg mehr sinds an dem Tag geworden. Hättet ihr bei diesem Anblick nein sagen können?

Zum Mittagessen ging es zum Glockenbach, welches sich in unmittelbarer Nähe befand. Es gab eine Süßkartoffelsuppe (lecker) und drei variable Hauptgerichte (Salat mit Putenstreifen war meine Wahl). Als Dessert gab es einen lecker Käsekuchen, den ich nicht mal bis zur Hälfte geschafft habe, so satt war ich 🙂

Es ging zum Glück nicht nur mir so 🙂 Zurück in der Location wartete dann schon der nächste Leckerbissen auf uns, nur waren wir alle zu satt dafür. Aber zum fotografieren hats noch gereicht und ich konnte mir später ein paar davon mitnehmen 🙂

Die Avon Produkte waren im ganzen Raum auf verschieden Art aufgebaut wurden und ich war sehr überrascht über die Bandbreite an Produkten.

Am Nachmittag hatten wir die Gelegenheit uns von AVON’s Make up Artist Georg Walz schminken zu lassen. Ich habe mich als Probestück geopfert und er hat sich ausgetobt. Das Ergebnis finde ich doch etwas gewöhnungsbedürftig. Das bin einfach nicht ich. Apfelbäckchen und ich passen halt einfach nicht zusammen 🙂 Und für mich gehört Rouge auf die Wangen und nicht unter die Augenbraue.

Der Lippenstift allerdings hatte es mir angetan und durfte gleich mitkommen. Wer will denn das angegrapschte Ding sonst auch haben 😉

Mit dabei waren am Samstag:

Belle von http://www.honeyandmilk.net/
Carina von http://cream89.blogspot.com/
Karin von http://www.innenaussen.com/
Karina von http://chikarina.blogspot.com/
Samira von http://www.liebenswuerdig.com/
Sarah von http://www.fashion-fee.com/
Sindy von http://violett-seconds.blogspot.com/

Zum Event findet ihr bereits einen Post bei Samira, Sindy.und Karin.

Ich fand den Tag sehr gelungen und habe vor allem festgestellt, dass AVON Produkte nicht nur für ältere Damen sind, sondern auch einige ansprechende Produkte dabei sind, die mir gefallen. Einige davon werde ich euch dann bei Gelegenheit näher vorstellen.

Kennt ihr die Marke AVON? Was verbindet ihr damit? Besitzt ihr vielleicht Produkte der Firma oder ist es euch gänzlich unbekannt? Käme sie grundsätzlich für euch in Frage?

33 Comments

  • Soraya
    März 6, 2012 at 12:17 pm

    Ich hab letztes Jahr 2 Lippenstifte von Avon in einem Online-Shop bestellt. Ich find die gut!

    DerGugl kannte ich von Konsumgöttinnen. Denn dort hatten sie den Online-Shop von DerGugl mal vorgestellt.

    Reply
  • Fatma
    März 6, 2012 at 12:19 pm

    Tolle Bilder! Wahnsinn wie viel die an Produkten ausgestellt haben!

    Reply
  • metal-Tiffy
    März 6, 2012 at 1:32 pm

    Ich habe so eine Lidschattenpalette geschenkt bekommen von einer Nachbarin (Avonberaterin)
    In der Waagerechten Linie oben die 3. lilane. die Farben sind nett, aber ziemlich schlecht pigmentiert. wird man wohl feucht auftragen müssen und mit gute Base.
    Habe auch noch kein Review dazu geschafft.. *faul is*
    aber schön dass es da so viel Auswahl gibt.
    Interressant sieht es aus, aber so ganz ins blaue rein bestellen ist glaube ich nichts für mich.

    Reply
  • Phönix
    März 6, 2012 at 2:20 pm

    Ich kann mich noch daran erinnern, dass unsere AVON-Beraterin früher total aufdringlich und nervtötend war. Selbst wenn wir die Klingel abgeschaltet hatten weil AVON-Montag war hat die gute Frau solange an der Tür geklopft bis man sie reingelassen hat 😀

    Vor ein paar Jahren war ich nochmal auf einem AVON-Abend und habe mir ein paar Dinge gekauft. Aber so richtig begeistert war ich davon leider nicht. Die Pigmentierung der Lidschatten war sehr schlecht und die anderen Sachen waren auch nicht besser. Aber vielleicht ist das heute auch anders, die Verpackungen auf deinen Bildern sprechen mich zumindest schon mal an, finde ich sehr hübsch!

    Reply
  • Constanze
    März 6, 2012 at 2:38 pm

    Schöner, ausführlicher Bericht! 🙂
    Ich besitze bisher nichts von AVON und habe überhaupt keine Erfahrung mit der Marke. Ich habe allerdings schon oft gehört, dass die Qualität und Auswahl gut sein sollen, die Beraterinnen aber oftmals relativ inkompetent..

    Reply
  • Lilas
    März 6, 2012 at 2:48 pm

    Schöner Bericht! Komme auch aus München muss mal bei dem Gugl vorbeischauen 😀
    Avon kenne ich bisher nur flüchtig, finde es aber gut, dass sie die Möglichkeiten von Blogs nutzen um in D. bekannter zu werden. Zu einer Beraterin würde ich dann trotzdem eher nicht gehen, aber gute Produkte online bestellen, why not?

    Reply
  • MrsPetruschka
    März 6, 2012 at 3:07 pm

    Ich finde, dass AVON sowieso in eine Randnische gestellt wird und vielen in deren Aktualität nicht bekannt genug ist. Die Produkte überzeugen mich schon seit vielen Jahren durchwegs positiv. Die Marke bietet eine so schöne Mischung für junge Frauen wie auch für reifere Frauen. Leider findet das Broschüren-Konzept nicht überall guten Anklang. Ich bin von AVON immer sehr angetan und habe mich über deinen Bericht sehr gefreut. 🙂

    LG Petra

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:21 pm

    @Soraya
    Welche Lippenstifte waren das? Die haben ja wirklich viele 🙂

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:21 pm

    @Fatma
    Dabei ist das nur ein Bruchteil des Sortiments 🙂

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:23 pm

    @metal-Tiffy
    Spontan fand ich auch nicht alle überzeugend. Die 24k Gold Reihe fand ich grundsätzlich überzeugender.

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:27 pm

    @Phönix
    Ich habe eine etwas ältere und überschminkte Dame in Erinnerung 🙂
    Ich denke es sind einige Perlen dabei, die man aber wahrscheinlich bei solchen Beraterbesuchen nur schwerlich entdecken kann.

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:28 pm

    @Constanze
    Die besten Erinnerungen habe ich auch nicht, aber deswegen müssen die produkte ja nicht schlecht sein 🙂

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:30 pm

    @Lilas
    Solltest unbedingt mal anschauen, ist einfach was für Mädchen 🙂
    Die typische Schminktussi (wie wir es sind)ist auf anpatschen und Online Shops fixiert. So ein typisches Berater-Verkaufsevent wäre wahrscheinlich nichts für uns 🙂

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 3:31 pm

    @MrsPetruschka
    Schön, dass er Dir gefallen hat 🙂
    Ich bin nun auf jeden fall gespannt drauf die Produkte im Einzelnen mal auszuprobieren. Eine Perle habe ich schon entdeckt 🙂

    Reply
  • Lilas
    März 6, 2012 at 3:37 pm

    @DaniB001

    Stimmt, du hast recht, vielleicht denke ich auch zu sehr an uns „Beautyblogger“…könnte mir vorstellen, dass das Konzept bei Frauen -die sich sonst weniger für Kosmetik interessieren- ankommen kann…so eine Art Tupperparty…ich bin da echt gespannt auf die Entwicklung von der Marke

    Reply
  • Nougatmuffin
    März 6, 2012 at 3:52 pm

    Ich hab früher viel von Avon benutzt und wollte eigentlich auch wieder damit anfangen, aber leider hat es der Kundenservice von Avon nicht auf die reihe bekommen, mir eine Beraterin in der Nähe zu verschaffen. Nach fast 2 Monaten Warten und zig E-Mails hab ich’s dann aufgegeben – schade eigentlich…

    Reply
  • Ricilicious
    März 6, 2012 at 7:32 pm

    ich hab früher oft mal was von avon gehört
    aber getestet habe ich davon jetzt noch nichts
    sieht aber schon mal sehr ansprechend aus finde ich 🙂

    Reply
  • Beauty Mango
    März 6, 2012 at 8:07 pm

    Ich kenne Avon 🙂 Ich hab mir letztens 2 Nagellacke bestellt und find die wirklich toll. Ich werd mir demnächst auch noch was anderes zulegen.

    Ich hab auch einen Blogpost zu den Lacken verfasst 🙂
    http://beautymango.blogspot.com/2012/02/avon-sequined-turquoise-dynamo.html

    Reply
  • Angi
    März 6, 2012 at 10:33 pm

    Ich kenne Avon noch von meiner Ma früher. War für mich aber immer irgendwie ne „reife“ Damen Marke. Momentan reizt es mich noch nicht wirklich.

    Ist das immer noch so, dass man die Sachen nur über eine Beraterin bekommt, wie bei Tupper?

    Reply
  • DaniB001
    März 6, 2012 at 10:37 pm

    @Angi
    Dazu habe ich mich in der Einleitung geäußert 😉

    Reply
  • Christina
    März 6, 2012 at 11:38 pm

    auch, wenn dir das ergebnis nicht so gut gefällt – ich finde, dass dieser walz dich wunderhübsch geschminkt hat!

    Reply
  • Angi
    März 6, 2012 at 11:52 pm

    @DaniB001 meinte das eigentlich in Form von so einer Party. Ich bekomme die Sachen von Tupper ja nur, wenn ich auf einer Party war oder meine Tupper Beraterin auf eine geht und für mich mitbestellt. 🙂 So meinte ich das – kann ich die einfach anrufen und ihr meine Bestellung geben oder nur in Form von so einer „Party“
    War vllt etwas unglücklich ausgedrückt 🙂

    Reply
  • Patricia
    März 7, 2012 at 11:58 am

    Scheint ja richtig schick gewesen zu sein. 🙂
    Kenne Avon nur nicht wirklich. 😀

    Reply
  • DaniB001
    März 7, 2012 at 12:47 pm

    @Angi
    Du könntest auch einfach nach dem Onlineshop einer Beraterin bei google suchen oder deren ebay shops. Ansonsten wird es jede Beraterin sicherlich eigen händeln. Viele davon liefern auch zu Dir nach hause wenn sie lokal in der Nähe wohnen. Ich denke mal, bei Interesse mal auf facebook nach einer Dame bei Dir in der Nähe suchen, sie wird Dir bestimmt helfen 🙂

    Reply
  • Anonymous
    März 7, 2012 at 8:43 pm

    Das Bild von Dir ist zwar nur sehr klein, aber ich finde das Ergebnis auch sehr hübsch und frisch 🙂

    Reply
  • DaniB001
    März 7, 2012 at 9:05 pm

    @Anonym
    Ich mag einfach keine Hamsterbäckchen an mir 🙂

    Reply
  • Anonymous
    März 9, 2012 at 1:11 pm

    Ich finde , dass du da besser aussiehst als auf sonst irgendeinem Foto hier im Blog. Hier siehst du endlich mal frisch aus, sonst machst du eher einen verschlafenen und irgendwie… mh… ungepflegten Eindruck?! Naja, schlecht formuliert. Jedenfalls sieht das schon deutlich besser aus als sonst.

    Reply
  • DaniB001
    März 9, 2012 at 1:14 pm

    @Anonym
    Die Formulierung ist tatsächlich sehr unglücklich gewählt.
    Ich gefalle mir so nicht wirklich, aber das ist ja mein subjektiver Eindruck.

    Reply
  • Lesesüchtige
    März 19, 2012 at 3:14 pm

    ich muss mich erst mal wieder einlesen hier und deine blogeinträge ab dem 16.2. durchforsten *grins* also ich finde das Make Up auf dem letzten Foto geht so la la , wobei ich finde, das deine Augen unterschiedlich geschminkt sind…was auf den Fotos , wo Du Dich selbst geschminkt hast, nicht so ausschaut …oder täuscht das hier ???

    Reply
  • DaniB001
    März 19, 2012 at 3:18 pm

    @LesesüchtigeWelches „selbstgeschminkt“ Foto meinst Du. Man sieht mich vorher ja nur von einer Seite 🙂

    Reply
  • Lesesüchtige
    März 19, 2012 at 3:26 pm

    ich meine eigentlich alle fotos hier in deinem blog wo du dein Make up oder AMU zeigst …da sehen Deine Augen immer symmetrischer aus als auf dem hier geposteten foto wo du von dem Herrn geschminkt wurdest …hmmm

    Reply
  • DaniB001
    März 19, 2012 at 3:29 pm

    @LesesüchtigeEr stand auch unter Zeitdruck, ich bin geneigt es gleichmäßig zu machen 🙂

    Reply
  • Lesesüchtige
    März 19, 2012 at 3:34 pm

    also hab ich mich nicht so sehr getäuscht 🙂 ich finds ja immer merkwürdig ,wenn jemand fremdes mich schminkt …man selbst weiß ja doch meistens besser, wo die „problemzonen“ sind 🙂 ach ja …schade das „anonym“ zu feige ist, öffentlich zu zeigen wer sie ist …denn UNGEPFLEGT sieht echt total anders aus !!! Frechheit sowas!!!

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge