Menu
Aufgebraucht

Aufgebraucht im Juni 2012

Wieder ist ein Monat vergangen und der angesammelte Müllberg möchte gezeigt werden. Diesen Monat sind ziemlich viele meiner Gesichtspflege und Reinigungsprodukte gleichzeitig leer geworden, die ich über Monate verwendet habe.

Clinique – moisture surge extended thirst relief
Hierbei handelt es sich um eine Probegröße, die es bei Bestellung im Online Shop gab. Die Textur war eher gelig und ließ sich sehr gleichmäßig verteilen. Man benötigt nur sehr wenig und die Pflegewirkung fand ich sehr gut, ohne ein schmieriges Gefühl auf der Haut zu haben.

ARTDECO – Foam Cleanser
Bisher für mich der beste Schaum, den ich zur Gesichtsreinigung hatte. Sehr ergiebig und eine Menge Schaum. So soll das sein. Meine Haut fühlte sich danach auch nicht so extrem trocken an, wie ich es von manch anderem Reinigungsprodukt gewohnt bin.
Rival de Loop – Erfrischendes Gesichtswasser Grüner Apfel Duft
Ich mag die limitierten Sorten von Rival de Loop sehr und nun ist die vorletzte LE leer geworden. Ich bekomme damit gut die letzten Reste runter, habe kein austrocknendes Gefühl und der Geruch ist sehr erfrischend.

Helena Rubinstein – All Mascaras! make-up remover
Das war meine zweite Miniversion, welche ich in den letzten Wochen leer bekommen habe. Mein klarer Favorit unter den Entfernern, aber leider kein Schnäppchen. Eine Review dazu findet ihr *hier*.

Clinique – all about eyes serum
Diese kleine Version war mal in einem Set enthalten. Das Prinzip mit der Metallkugel fand ich gut, allerdings ist es allein nicht mal ansatzweise ausreichend pflegend. Kombiniert mit der regulären Augenpflege habe ich es dann die letzten Monate verwendet. Allerdings entstand durch die Kombination kein besserer Pflegeeffekt. Für mich kein Nachkaufprodukt.

Dr. R.A. Eckstein – Augen Pflegebalsam
Dieses Produkt war einmal in einer Glossybox enthalten. Pflegewirkung fand ich super und vor allem war es sehr ergiebig. Leider gibt es einen Negativpunkt daran. Nach dem Auftrag werden meinen Augen kürz rot, so als würde ich gleich Weinen müssen. Irgendwas ist da drin, was meine Augen nicht so mögen. Es ist zwar nur für 2-3 Sekunden zu bemerken, aber das allein ist für mich ein Grund es nicht nachzukaufen.

Kiehl’s – Ultra Facial Oil-Free Gel Cream
Der Pott hat bei mir ca. 4-5 Monate gehalten, was ich wirklich gut finde. Die Textur ist gelig und man benötigt jeweils nur sehr wenig für den Auftrag. Es zieht schnell ein, hinterlässt eine gepflegte Haut aber die Haut fühlt sich nur weich aber nicht gecremt an. Ich mag es, dass man es zwar sieht aber nicht fühlt. ich bin sehr angetan davon und werde es mir bestimmt irgendwann mal nachkaufen.

L’Occitane – Hibiscus Flower Hand Cream
Irgendwie mag ich ja diese kleinen Tuben, so dass sie aus der LE vom Herbst letzten Jahres mitkam. ich mochte Geruch und Pflegewirkung, aber für 7€ war sie einfach zu schnell aufgebraucht bei mir. Ihr kennt ja meinen Verschleiß 🙂

Micro Cell 2000
Ich habe mal wieder eine Flasche geleert. Aktuell probiere ich mal andere Nagelhärter aus, da mir hier die dicker werdende Textur zum Ende hin schon etwas negativ auffiel. Eine Review dazu findet ihr *hier*.

P2 – Expert File
Alle paar Monate gibt es mal eine neue Feile, da sie doch etwas mitgenommen wirkt. Für kleines Geld bin ich hiermit sehr zufrieden.

P2- Baumwollhandschuhe
Ich habe keine Ahnung wie ich es geschafft habe an beiden Zeigefinger Löcher rein zu bekommen. Nennt mich Grobmotoriker oder so 🙂

Mikrofasertuch
Ich verwende diese Tücher zum ab lackieren und werde daran zukünftig auch festhalten. Hier gab es mal wieder nicht mehr genügend freie Fläche. 
Florena – Cremeseife mit Bio Olivenöl
Diese war im Winter 2011 in der Adventskiste enthalten und kam nun endlich zum Einsatz. Optisch fand ich den Flaschenhals interessant, hat was von einer Schlange 🙂 Ansonsten war es eine angenehm riechende und aufschäumende Seife.

YSL – Parisienne Parfumed Shower Gel
Ich bin einfach begeistert von diesem Geruch. Hätte ich nicht so viel Duschkrams, wäre ich hier echt geneigt die Fullsize zu kaufen.

Alverde – Oriental Feeling Duschgel
Mir hats leider nicht gefallen. Ich erinnere mich daran, dass es viele damals ganz toll fanden beim Erscheinen. Ich gehöre nicht dazu. Weder Geruch noch Textur haben mich überzeugt.

Thalgo – Remineralising Hair and Shower Gel
Diese Minigröße war in der Swap and the City Goodiebag und war als Ausgleich zu meinem vielen süßen und blumigen Duschkrams eine angenehm erfrischende Abwechslung.

Biotherm – EAU Oceane Marine hydration gel
Der Inhalt hat ungefähr für eine Körperhälfte gereicht und empfand ich als eher reichhaltig aber gut einziehend. Den Geruch fand ich angenehm frisch, als Fullsize würde ich es aber nicht kaufen.

DEMAKE UP Duo+
Seit Jahren meine Favorit unter den Wattepads und mal wieder wurde eine Packung leer.

berrylicious shower soap
Diese Seife hatte ich euch *hier* bereits genauer vorgestellt. Problematisch ist, dass zum Ende hin man nur schwer an den Seifenkern herankommt und es schon etwas in Arbeit ausartet da noch Schaum zu produzieren.
L’Occitane – Hibiscus Flower Ultra Rich Body Cream
Diese limitierte Edition gab es im Herbst letzten Jahres. Im Winter kam sie sehr häufig zum Einsatz, war mir aber zuletzt viel zu reichhaltig. Um den letzten Rest aber doch mal leer zu bekommen, habe ich sie an den Beinen verwendet. Der Geruch war dezent und leicht blumig, was mir sehr gut gefallen hat.

Greenland – body butter coconut-tangerine
Hierbei handelt es sich ebenfalls um eine eher reichhaltige Pflege, weswegen sie zuletzt meist an den Beinen zum Einsatz kam. Den Geruch fand ich wirklich lecker und kann mir vorstellen, sie irgendwann einmal nachzukaufen.

Bach – Rescue Creme Feuchtigkeitscreme
Die Probe lag mal irgendwo dabei und hat tatsächlich für den ganzen Körper gereicht. Schlecht fand ich sie nicht, aber nach einmaliger Wirkung reicht’s halt zu keiner wirklichen Aussage. 

Betty Barclay – Woman No 2 EdT
Vor vielen Jahren habe ich alle Düfte der Reihe besessen und hatte aus Nostalgiegründen diesen Duft mal wieder gekauft. Allerdings hat dieser Duft mir nicht mehr so wirklich gefallen. Ein gutes Beispiel dafür, dass sich der Geschmack im Laufe der Zeit ändern kann.

Laura Mercier – Full Blown Volume Mascara Black
Die Miniversion hat erstaunlich lange durchgehalten. Da sie zuletzt recht trocken wurde und die Farbabgabe merklich nachließ, betrachte ich sie mal als leer. Sie ist eine solide Mascara, die ihre Sache konstant gut macht. Eine Review dazu findet ihr *hier*.

Smashbox – Photo Finish Oil-Free Foundation Primer
Nun ist die erste kleine Größe leer und die Zweite bereits in Benutzung. Sie fühlt sich nicht so silikonhaltig und schwer auf der Haut hat (obwohl definitiv Silikon basierend) und die Foundation hält damit problemlos den ganzen Tag. Wenn ich alle anderen Primer mal aufgebraucht habe, würde ich einen Kauf der Fullsize in Erwägung ziehen.

Manhattan – My Box Lidschatten No 94X
Dieser Lidschatten ist Teil meines Project Pan und nun endlich leer. Die Farbe war ein mittleres Braun, welches im Pfännchen nicht sehr fest gepresst war und dadurch sehr pudrig war. 
Accent – Shampoo mit Henna & Granatapfelextrakten
Ich hatte ja die Hoffnung, dass es irgendeinen positiven Beitrag zum Erhalt meiner Haarfarbe beitragen würde. Hats aber nicht getan und war halt auch nur ein Shampoo.
syoss – Max Hold Haarspray 
Im Vergleich zum Volume Haarspray, welches ich ziemlich gut fand, hat mir dieses leider nicht so gut gefallen. Es hat weniger gut gehalten und auch gern mal meine Haare verklebt.
Invisibobble Haarband
Kraft meiner Wassersuppe habe ich doch in einem Anfall von Genervt-Sein das Haarband beim Entfernen kaputt gemacht. Also legt euch nicht mit mir an wenn ich schlecht drauf bin, sonst geht’s euch wie Ihm 🙂

Goldmännchen-Tee – Kinder Blubbs Orange Holunderbeere
Seitdem ich den Goldmännchen Online Shop entdeckt habe, eröffnet sich mir eine ganz neue Welt an Teesorten 🙂 Beim letzten Großeinkauf kam auch diese Sorte mit, bei der die Verpackung bestimmt einen gewissen Kaufanreiz bewirkt hat 🙂 Geschmacklich ist die Sorte sehr intensiv und ganz leicht säuerlich. Eine sehr interessante Kombination, die mir gut gefallen hat.

Yankee Candle – Country Lemonade
Im Juni habe ich dieses Mal nur ein einziges Tart aufgebraucht. Der Geruch erinnert an frisch gepresste Zitronen und ist ein wirklich toller Geruch in der Wohnung.

Kennt ihr vielleicht eines der Produkte und wenn ja, welche Meinung habt ihr zu dem Produkt? Welche Produkte habt ihr diesen Monat leer bekommen?

22 Comments

  • la mari
    Juli 3, 2012 at 1:28 pm

    Immer wieder interessant was da so alles wegkommt und wie die einzelnen Artikel bei Dir so ankamen. Ich liebe Deine Aufgebraucht-Posts 🙂
    Die LEs von RdL mag ich auch sehr und finde generell deren Reinigungsprodukte vom Preis-Leistungsverhältnis top 🙂

    Reply
  • Constanze
    Juli 3, 2012 at 1:29 pm

    Wow, wieder sehr fleißig! 😉
    Das Augen-Pflegebalsam von Ecktstein mag ich total gerne und vertrage es glücklicherweise auch sehr gut.

    Reply
  • Fatma
    Juli 3, 2012 at 2:28 pm

    Den Helena Rubinstein AMU Entferner hatte ich auch mal als kleine Größe und fand ihn super! Wurde dann auch wegen des hohen Preises nicht in Fullsize gekauft.

    Reply
  • ••●✿ мσηι*✿●••
    Juli 3, 2012 at 3:07 pm

    Oh weh 😀 Da ist ja waaaahnsinnig viel zusammen gekommen!

    Reply
  • Nina
    Juli 3, 2012 at 3:10 pm

    wow da kannste ja echt stolz auf dich sein ! Der Artdeco Cleanser hört sich gut an:)

    Reply
  • DaniB001
    Juli 3, 2012 at 5:27 pm

    @la mariDas freut mich ntürlich zu hören. Ich finde auch, das RdL super LE Düfte hat.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 3, 2012 at 5:27 pm

    @ConstanzeIch weiß nicht was an dem kurzen Tränenmoment Schuld ist, denn sonst finde ich sie wirklich gut.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 3, 2012 at 5:28 pm

    @FatmaIch werde ihn zukünftig immer mal wieder kaufen. So schön schonend und gründlich ist halt kein Anderer. Ab und an gönn ich mir mal was Gutes 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Juli 3, 2012 at 5:28 pm

    @••●✿ мσηι*✿●••Ich findss ok. war schon mal besser 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Juli 3, 2012 at 5:29 pm

    @NinaIch kann ihn wirklich empfehlen. Für mich stimmt hier Preis/Leistung wirklich.

    Reply
  • SaLa
    Juli 3, 2012 at 6:00 pm

    ich kenn nur rescuetropfen und kaugummis, wusste gar nicht, dass es das als auch creme gibt

    Reply
  • Christina
    Juli 3, 2012 at 6:23 pm

    schön fleißig gewesen!)))
    Bei mir gab es in diesem Monat viele Körperpflege, aber mit der dekorativeb Kosmetik klappt es überhaupt nicht..
    Ich habe noch nie im Leben ein Microfasertuch verwendet, nehme immer die Wattepads.

    Reply
  • luzycat
    Juli 3, 2012 at 8:43 pm

    Ich kriege irgendwie kaum was leer, außer mal ne creme oder nen duschbad und selbst das dauert, da ich creme-faul bin.
    Ich habe neulich beim ablackieren an deine Tücher gedacht, aber natürlich keins im Haus gehabt. Da hab ich einfach so nen putzLappen von der Rolle genommen und dieser blöde glitzerlack war ganz schnell ab. Is vielleicht noch preiswerter, selbst wenn man die Lappen nach jedem mal wegschmeißen würde. Da kosten 50 Stück so um die 3€.

    Reply
  • minzemaedel
    Juli 3, 2012 at 11:07 pm

    Ich habe mir grad mal den Goldmännchen-Shop angeschaut…Wahnsinn, ich wusste gar nicht, dass die sooo viele Sorten haben! Danke für den Hinweis 🙂

    Reply
  • MissPhoenix29
    Juli 4, 2012 at 7:47 am

    Das ist wirklich ne Menge 🙂
    Das man mit Microfasertüchern die Nägel ablackieren kann wusste ich nicht. Danke für den Tipp! Das werde ich auch mal probieren.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 4, 2012 at 3:17 pm

    @SaLaIch kannte die Firma bisher gar nicht.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 4, 2012 at 3:17 pm

    @ChristinaProbiers mal aus. Ich bin sehr glücklich mit den Tüchern.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 4, 2012 at 3:18 pm

    @luzycatWelche Putzlappen meinst Du genau? Kenne keine von der Rolle.

    Reply
    • luzycat
      Juli 5, 2012 at 10:12 pm

      Ich hab sie im baumarkt gekauft. Im Prinzip wie diese dünnen abzuschleppen, mit diesem rautenmuster, nur von der Rolle.

      Reply
  • DaniB001
    Juli 4, 2012 at 3:28 pm

    @minzemaedelIch war auch völlig überwältigt, gibts im Kaufland ja wirklich nur einen kleinen Aufzug davon.

    Reply
  • DaniB001
    Juli 4, 2012 at 3:28 pm

    @MissPhoenix29Man hat eine gute Kontrolle damit, die saugen fleißig Farbe auf und ich finde man bekommt nicht mehr so viel auf die Nagelhaut. Ich mag nichts anderes mehr verwenden 🙂

    Reply
  • Lini
    Juli 8, 2012 at 11:58 am

    Das ist für mich schon wirklich viel,ich bekomme im Monat nur maximal 1-3 Produkte leer :/

    LG Lina

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge