Menu
Project Pan

[Update] Project Pan – Stand 14.04.2013

Viele von euch haben sich ein update bestimmt schon sehnsüchtig gewünscht, daher komme ich dem endlich mal nach. Mir ist da nämlich etwas davon hinter die Waschmaschine gefallen und ich habe leider ewig nicht die Notwendigkeit gesehen es da wieder hervor zu holen.

Begonnen habe ich mit meinem kleinen Projekt im November 2011. Mein Ziel war es nicht diese Produkte ausschließlich zu benutzen, sondern einfach häufiger danach zu greifen.

  • Post 1: Ursprungspost
  • Post 2: 1. Update vom August 2012

Beginnen möchte ich mit den Produkten, welche ich tatsächlich leer bekommen habe. Bei manchen war es leichter und bei manchen wirklich sehr schwierig.

Clarins – Teint Eclat Mat Foundation – Aufgebraucht im Dezember 2011




ARTDECO – Glam Stars Lip Gloss 08 – Aufgebraucht im April 2013

Hiermit habe ich mir richtig schwer getan. Vor ein paar Jahren mochte ich Lippenprodukte mit Glitter noch, aber seitdem hat sich mein Geschmack diesbezüglich stark gewandelt. Vor allem war es hier noch recht grober Glitter, welchen man deutlich auf den Lippen fühlen konnte. Ich habe versucht mich zu hause dazu zu nötigen ihn immer mal zwischendurch aufzutragen. Ich betrachte ihn jetzt als leer, da ich an den Rest sowieso nicht mehr wirklich rankomme.

u|m|a – Lippenstift 04 soft fuchsia – Aufgebraucht im April 2013

Diesen Lippenstift habe ich immer sehr gemocht. Er war für mich schon ein früher Kandidat der Kategorie sheer, bevor sie so beliebt wurden. Die leichte Farbabgabe und ein angenehmes Lippengefühl werden mich ihn vermissen lassen.

Catrice – Nude Sensation Eye Shadow C01 Nude Cream – Aufgebraucht November 2012

Diese Nuance darf Catrice gern ins Standardsortiment bringen (ich habe bisher nur ähnliches, aber nicht genau den Ton gesehen). Für mich eine tolle Farbe, die ich sehr gern zum Verblenden hergenommen habe.

Manhattan – My Box Lidschatten No 94X – Aufgebraucht Juni 2012

MaxFactor – Max Effect Giant Lip Pencil 01 Innocent Pink

Im Detail hatte ich ihn *hier* vorgestellt. Lange dürfte es bestimmt nicht mehr durchhalten. Mal schauen, ob ich ihn im Mai schaffe komplett aufzubrauchen.

KIKO – Soft Touch Blush 103

Ich würde schon sagen, dass man ein leichtes Vorrankommen sehen kann, aber ich muss ehrlicherweise gestehen, dass ihn ihn wohl deutlich öfter hätte benutzen können.

KRON – Lidschatten

Dieser Lidschatten kommt bei mir sehr häufig zum Einsatz. Ob als Lidschatten oder als Highlighter, er macht seine Sache wirklich gut. Es mag zwar keine außergewöhnliche Farbe sein, aber die Textur macht es einfach sehr angenehm nach ihm zu greifen. Man sieht es zwar nicht wirklich auf dem Foto, aber ich werde wahrscheinlich bald den Boden erreichen 🙂

ARTDECO – Eyeshadow No 27 + 10

Auch hier sieht man ein Vorankommen, wobei ich in den letzten Monaten fast ausschließlich zum KRON Lidschatten gegriffen habe. Muss ich wohl mal wieder ändern 🙂

Laura Mercier – Eyeshadow Chocolate + Ultra Violet

Hier muss ich mir tatsächlich eingestehen, dass ich nicht mehr als 3x danach gegriffen habe in den letzten Monaten. Wirklich etwas passiert ist am Füllstand nämlich nicht. Da muss ich wohl deutlich konsequenter werden.

Namenloses Pigment

Dieses Pigment verwende ich seit einigen Monaten verstärkt als Blush und man erkennt hier recht gut, dass ich voran komme. Bis es ganz leer sein wird vergeht sicherlich noch viel Zeit, aber immerhin bin ich hier konsequenter am Umsetzen als bei anderen Produkten.

Glamour Doll Eyes – Typical Girl + Dirty Jeans

Auch bei den Pigmenten bin ich voran gekommen, aber da geht noch mehr. Ich werde einfach in den nächsten Monaten vermehrt AMUs damit schminken müssen.

Mein Fazit:
Es gab Phasen, da habe ich mich wirklich intensiv dem Aufbrauchen gewidmet. Dann gab es aber auch die Monate, wo ich sie völlig außen vor gelassen habe. Wenn man konsequent dabei bleibt, lässt sich einiges tatsächlich aufbrauchen. Allerdings lasse ich mich viel zu sehr von neuem Spielzeug ablenken. Ich nehme daher diesen Post zum Anlaß mich wieder auf diese Produkte zu konzentrieren. Mal schauen wie lange die Motivation dieses mal anhält 🙂

19 Comments

  • Tina
    April 18, 2013 at 2:37 pm

    bin gespannt wie lange du brauchst um den Rest aufzubrauchen 😉

    Reply
  • Julchen
    April 18, 2013 at 4:24 pm

    Es ist wirklich interessant zu sehen, wie lange es dauert, bis du die jeweiligen Sachen aufgebracht hast.

    Reply
  • kissandmakeupsbeautyblog
    April 18, 2013 at 4:41 pm

    What a cool challenge you set for yourself 🙂 I always to try finish products, unless I really don’t like them.

    Reply
  • A Pretty Dream
    April 18, 2013 at 5:39 pm

    cooles projekt! ich versuch das auch immer, aber klappen tuts selten 😀

    Liebe Grüße, Marie ♥

    Reply
  • Himbeere :-)
    April 18, 2013 at 5:42 pm

    Dieser Post ist echt cool. Will ich gerne weiter sehen 🙂

    Reply
  • lullaby
    April 18, 2013 at 6:10 pm

    Wow ich bin begeistert, dass du das so konsequent durchziehst. Bleibt da der Spaß auf der Strecke oder freust du dich, wenn was in die Tonne darf?

    Reply
  • beautynase
    April 18, 2013 at 6:42 pm

    Echt schade, dass es die Manhatten MyBox-Lidschatten nicht mehr gibt…waren die eigentlich mit den Artdeco-Boxen kompatibel? Hab damals keinen mehr ergattern können und frage mich das irgendwie bis heute. 🙁

    Reply
  • DaniB001
    April 18, 2013 at 7:07 pm

    @TinaIch auch, wäre ich konsequenter gewesen, wäre ich bestimmt schon fertig mit allen Produkten.

    Reply
  • DaniB001
    April 18, 2013 at 7:08 pm

    @kissandmakeupsbeautyblogMe too, If you buy them you gonna stick with them till the end 🙂

    Reply
  • DaniB001
    April 18, 2013 at 7:09 pm

    @Himbeere 🙂Auf jeden Fall 🙂

    Reply
  • DaniB001
    April 18, 2013 at 7:10 pm

    @lullabyIch denke die Produkte lassen sich recht gut in den Alltag integrieren, so dass ich durchaus variieren kann. So dramatisch ist es nämlich gar nicht 🙂 Würde ich sie ausschließlich verwenden, hätte ich sie sicherlich ganz schnell gehasst 🙂

    Reply
  • DaniB001
    April 18, 2013 at 7:11 pm

    @beautynaseSie waren von der Form her leicht anders, haben aber reingepasst, nur nicht so effizient den Platz genutzt 🙂

    Reply
  • LiLe-say-yes
    April 19, 2013 at 6:04 pm

    Nicht schlecht Herr Specht!

    Reply
  • U-Kraina
    April 20, 2013 at 3:19 pm

    Ach ich liebe solche Post, du machst das auch so ausführlich Daumen hoch!!
    Da hast du ja so einiges geschafft!!
    Hast dir sehr viel Mühe gegeben <3

    Reply
  • Lila
    April 20, 2013 at 9:48 pm

    Yuchuuu ^^ Gute Neuigkeiten!!!

    Reply
  • KAwieKatze
    April 21, 2013 at 6:08 pm

    Ich finde diese Projekte total gut, weil man sich dann mal wieder darauf konzentriert einige Produkte öfter als ein paar Mal zu verwenden. Ich habe auch ein paar Produkte wieder hervorgekramt, die jetzt mal „verbraucht“ werden sollen!

    Reply
  • Kosmetiksammlerin
    Juli 14, 2013 at 7:47 pm

    Das ist ja ein interessantes Projekt! Ich werde es weiter verfolgen:)

    Reply
  • Anonymous
    September 5, 2013 at 1:03 am

    Wann kommt das nächste Update? 🙂
    LG

    Reply
  • Kosmetiksammlerin
    Juli 11, 2014 at 12:15 am

    Wow, beneidenswert wie viel du schon geschafft hast! ich mache gerade auf meinem blog sozusagen auch ein project pan, allerdings etwas anders. für eine bestimmte anzahl aufgebrauchter Produkte darf ich mir nämlich ein hochpreisiges produkt kaufen. ich habe bisher 8 makeup produkte vollständig geleert und ca. 18 pflegende produkte. aber ich bin noch lange nicht am ende angekommen. schau gerne mal bei mir vorbei, project pan posts sind mir immer die liebsten posts, auch hit the pan posts lese ich sehr gerne.
    weiterhin viel erfolg! <3

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge