Menu
Aufgebraucht / Balea / Burt's Bees / Catrice / Clinique / Deo / Florena / Garnier / Haarpflege / KIKO / L'Occitane / P2 / Parfum / Rival de Loop / The Body Shop

Aufgebraucht im Juni 2013

Willkommen zurück zu meinem monatlichen, gemeinsamen anstarren eines Müllberges. Ich hoffe es ist für den Ein- oder Anderen wieder interessant, was ich über einen längeren Zeitraum für Produkte im Gebrauch hatte, bis sie irgendwann einmal leer wurden. (Ich glaube das nehme ich jetzt einfach als Standardeinleitung 🙂 )

Clinique – airbrush concealer 04 neutral fair
Diesen Concealer gab es mal gratis beim Kauf einer Foundation dazu und so kam ich dazu ihn einmal auszuprobieren. Er ist eher etwas flüssig und lässt sich mit dem Pinselchen gut auftragen und mit der Haut verblenden. Ich habe hier meistens den Finger hergenommen. Die Deckkraft ist nicht extrem hoch, aber doch so, dass man leichte Schatten und Augenringe damit ausgleichen kann. Was ich sehr gut an ihm fand ist, dass er nicht in die feinen Fältchen rutschte. Ich kann mir gut vorstellen ihn irgendwann einmal nachzukaufen.

Make Up For Ever – Smoky Lash Extra Black Mascara 
Diese Mascara gab es als Goodie beim Sephora Einkauf dazu. Insgesamt empfand ich sie als eine der besseren und kann sie mir als Anschaffung in Fullsize durchaus vorstellen. Sie trennt gut und schafft optisch etwas mehr Volumen. 

P2 – Absolute color lipstick – 121 Milky Chai + Catrice – nude sensation C01 Soft Coral
Beide Lippenstifte besitze ich schon sehr lange und sind farblich einfach nicht mehr etwas, nachdem ich häufig greife. Ich habe sie daher zu hause als Lippenpflege benötigt und nach Ewigkeiten dann mal leer bekommen.

Mikrofasertuch
Damit lackiere ich mir immer die Nägel ab. Auch wenn es nicht danach aussieht, sind kaum noch freie Stellen vorhanden gewesen (da doppelseitig benutzt). Daher verwende ich nun ein Neues. Für mich immer noch die sparsamste und unkomplizierteste Variante.

Florena – Hand-Konzentrat Sheabutter Bio-Aranöl
Eine sehr reichhaltige Pflege, welche sehr angenehm und dezent duftet. Erwischt man zu viel davon, bleibt gern mal ein leichter Film auf der Haut zurück. Für eher trockene Hände eine absolute Empfehlung von mir und ich habe davon stets einige Tuben auf Vorrat bei mir stehen.

Hildegard Braukmann – Hand Protection Creme
Diese Handcreme war Ende letzten Jahres bei HELA an der Kasse aufgebaut. Beim Bezahlvorgang war sie mir aufgefallen und kam spontan mit. Die Pflegewirkung ist ok, aber auf Dauer nicht überzeugend genug. Erwischte man nur minimal zu viel davon hatte ich eher den Eindruck, dass sie sich wie ein Film auf die Haut legt und abrubbeln lässt statt einzuziehen. So etwas mag ich eher nicht.


Peter Thomas Roth – Camu Camu Power X30 Vitamin C Brightening Serum
Bei täglicher Anwendung bin ich damit etwas über ein halbes Jahr hingekommen. Den Duft finde ich umwerfend und ich hatte durchaus den Eindruck, dass die Vitaminbombe meiner Haut gut getan hat. Allerdings sind 125€ Nachkaufpreis eine Hürde, die ich so schnell sicherlich nicht wieder angehen werde. Auch wenn mir das Produkt wirklich gut gefallen hat, tut es ein weniger teures Produkt sicherlich auch. Aber wer weiß, vielleicht werde ich ja doch mal wieder schwach 🙂
dr dennis gross – Alpha Beta Daily Face Peel
Ebenfalls kein Schnäppchen (30er Pack ca 95€), aber hier bin ich bis dato sehr überzeugt davon. Immerhin habe ich es schon mehrfach nachgekauft. Ich habe den Eindruck, dass sich mein Hautbild damit nach und nach etwas verbessert hat. Sobald die nächste Packung leer ist werde ich aber erst mal etwas Anderes ausprobieren an chemischem Peeling.

L’Occitane – Foaming Rice Cleanser
Er riecht sehr angenehm nach Mandel und schäumt gut auf. Allerdings empfand ich ihn als leicht austrocknend und versuche aktuell sowieso alles was Waschgel und Schaum heißt leer zu bekommen.
Estee Lauder – Revitalizing Supreme Anti-Aging Eye Balm
Als Goodie mal bei einer Bestellugn dabei gewesen und eher eine leichte Textur mit feinem Glitter, der optisch lichtreflektierend wirken soll. Mir hat die Pflegewirkung nicht ausgereicht für die trockene Augenpartie.

Lacura Body – Wattepads
Ich gehe stark davon aus, dass sie auch weiterhin meine Dauerfavoriten seien werden. Ich würde mir allerdings wünschen, dass sie etwas stabiler wären, aber man kann halt nicht alles haben.
Rival de Loop – 3in1 Milde Reinigungstücher Insel-Traum 
Auch an Reinigungstüchern versuche ich meine Bestände massiv zu reduzieren, da sie auch eher ein ergänzendes Produkt sind. Diese Sorte roch angenehm, aber die parfümierten Produkten sind auf Dauer eben auch nicht wirklich empfehlenswert für die Haut.

sexyhair – big sexy hair Color Safe Volumizing shampoo
In irgendeiner Box war diese Minigröße enthalten. Einen wirklichen Effekt konnte ich leider nicht bemerken.

Garnier – Fructies Trocken Shampoo
Nachdem ich viele Flaschen von Balea geleert hatte, wollte ich mal etwas anderes ausprobieren. Nachdem mit Balea mein Pony meist nach dem halben Tag schon wieder anfing schlapp zu machen, sahen die Haare hiermit den ganzen Tag wieder frisch aus (ist bei Trockenshampoo natürlich immer etwas widersprüchlich 🙂 ). Definitiv ein Produkt was ich nachkaufen würde.
Creme aus der Apotheke 
Nachdem ich im Herbst einen bösen Allergieschub hatte, hatte mir mein Hautarzt diese Creme anmischen lassen. Für trockene Stellen (habe ich vermehrt im Schulterbereich) kam sie auch danach immer mal wieder zum Einsatz und ist jetzt leer.

The Body Shop – White Gardenia Body Cream
Sehr schade, dass ich diese Sorte nicht mehr im Shop finden kann, denn der angenehm frische Geruch und die sehr gute Pflegewirkung haben mir sehr gut gefallen.
Burt’s Bees – Body Butter cranberry pomegranate 
Die Pflegewirkung fand ich sehr gut. Erwähnenswert ist hier allerdings eher der Geruch. Die Kombination habe ich so noch beim keinem anderen Produkt gehabt und finde sie extrem interessant. Aber so ganz bin ich immer noch nicht zu dem Ergebnis gekommen, ob ich es jetzt super oder einfach nur befremdlich fand 🙂 

Balea – Creme Seife Himbeere
Bei beerigen Gerüchen werde ich ja ganz gern mal schwach 🙂 Ansonsten ist es halt eine reguläre Seife gewesen, die nur sehr kurz nach der Produktentnahme auch wirklich danach gerochen hat.

Especially Escada – Delicate notes + Dior – j’adore
Zwei Pröbchen, welche mich in der Handtasche begleitet hatten, wenn ich Dussel mal wieder am morgen verpennt habe einen Duft aufzusprühen. Beides sehr angenehme Düfte.
Puria – Shower Gel
Noch so ein Hotelpröbchen, was ich leer bekommen habe. Der Rest wollte da einfach nicht rauskommen.

Rexona – Crystal woman
Es hat definitiv länger durchgehalten als manch andere Deos, aber es gab eben auch noch eine bessere Variante. Um es leer zu bekommen wurde es eher am Wochenende verwendet, wo ich nicht so schnell ins Schwitzen kommen wie unter der Woche (Entspannung und so 🙂 ).
 
Rexona – Maximum Protection
Dieses Deo hat da schon deutlich besser funktioniert, wobei es eben auch keinen 100% Schutz bietet. Aber 90% über den Tag finde ich wirklich ordentlich. Entweder sind meine Schweißdrüsen überaktiv oder mich strengt alles viel zu sehr an 🙂
KIKO – Aqua Bloom Body Mist
Noch so ein Bodyspray, was es in einer der KIKO Sommer LEs mal gab. Lange riecht man nicht wirklich etwas davon, aber zur Erfrischung für Zwischendurch immer wieder gern zum Einsatz gekommen.

Auch dieses Mal möchte ich es mir nicht nehmen lassen euch ein paar vernaschte Produkte zu zeigen. Diese haben mich nämlich ganz besonders glücklich gemacht.

L.W.C. Michelsen – Käse Waffelblätter Gouda & Kräuter
Gab es in der Delikatessenabteilung von Karstadt für um die 3-4€. Sehr cross und sehr lecker. Wer Käse mag, sollte es sich auf jeden Fall einmal anschauen.

Walkers – Pure Butter Shortbread
Sooooooooooooo lecker 🙂 Handliche Kekse am Stück würde ich sie nennen. Angenehm buttrig im Geschmack und weich.
Corny – Café con leche espanol
Ich kaufe sehr gern die limitierten Sorten von Corny und diese gefällt mir ebenfalls sehr gut. Geschmacklich sicherlich nicht besonders stark schmecke ich da zwar keinen Kaffee, aber geschmacklich trotzdem interessant genug um ausprobiert zu werden.

Ich hoffe diese Übersicht hat euch wieder einen kleinen Eindruck der Produkte vermittelt und vielleicht Interesse dahingehend geweckt, etwas davon auszuprobieren. Was ist bei euch im Juni alles leer geworden? Kennt ihr vielleicht etwas von meinen geleerten Produkten selbst?

10 Comments

  • Bonny
    Juni 29, 2013 at 12:42 pm

    Meine Güte, warst du wieder fleißig ;D

    Reply
  • Susanne Beautiful inside
    Juni 29, 2013 at 5:18 pm

    Da warst Du ja wieder sehr sehr fleißig!!! Ich dachte schon mein Post war lang 😉 Das Fructis Trockenshampoo ist mein liebstes!!! Und jetzt fällt mir auf, dass ich es heute im DM wieder vergessen habe 🙁
    Die Estee Lauder Creme hatte ich auch als Gooddie in ner Bestellung. Bin ja mal gespannt, aber meine Haut unter den Augen ist leider super trocken… dann wird das ja wahrscheinlich nichts 😉
    Liebe Grüße 🙂

    Reply
  • Lila
    Juni 29, 2013 at 6:50 pm

    Wow, da ist ja einiges leer geworden!
    Das waren echt schöne Lippenstifte. Dem Nude Sensation Soft Coral bin ich auch lange hinerhergehechelt, hab aber nur Nude Brown gefunden. Der war aber auch sehr toll. Den hab ich letzten Monat leer gekriegt.

    Ich erstelle auf meinem Blog gerade eine Linkliste sämtlicher Blogs die Aufgebraucht-Posts machen. Möchtest du mitmachen?

    Reply
  • turquoise-raspberry
    Juni 29, 2013 at 9:35 pm

    Wow, bei dir ist ja eine ganze Menge zusammengekommen.
    Bei mir wars diesen Monat auch wieder einiges, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust 🙂

    http://turquoise-raspberry.blogspot.de/2013/06/aufgebraucht-juni-2013.html

    Reply
  • DaniB001
    Juni 30, 2013 at 7:52 am

    @Susanne Beautiful insideMit Deiner menge musst Du Dich aber nicht verstecken 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Juni 30, 2013 at 7:54 am

    @LilaDa spricht von meiner Seite aus nichts dagegen. Hast Du Dir schon Gedanken dazu gemacht wie Du es darstellen möchtest?

    Reply
  • KaeptnNini Ahoi
    Juni 30, 2013 at 9:27 am

    Ich weiß garnicht wie du das immer schaffst 🙂

    Reply
  • Anonymous
    Juli 2, 2013 at 12:34 pm

    Bei mir wird nicht jeden Monat so viel leer, dabei wär das bei meinem Bestand dringend nötig ^^ Ich habe mir auch gerade wieder das Maximum Protection Deo von Rexona gekauft, diesmal in der „Confidence“-Variante und ich verzweifle gerade daran, weil ich am Rädchen des Deosticks drehe und drehe und einfach kein Produkt herauskommt 🙁 Ich erinnere mich noch, dass ich bei dem Deo schonmal Schwierigkeiten hatte mit der Benutzung und es dann aber plötzlich doch ging. Nur dieses Mal habe ich wirklich gefühlt eine halbe Stunde gedreht und es will einfach nix herauskommen… Irgendwelche Tipps? Und meinst du, ich könnte versuchen, es umzutauschen, wenn sich nach noch mal gefühlten 100 Umdrehungen nichts tut?

    Reply
  • DaniB001
    Juli 2, 2013 at 1:15 pm

    @AnonymFragen kostet ja bekanntlich nichts. Versuch es einfach, ist allemal besser als es gleich wegzuschmeißen.

    Reply
  • Marionhairmakeup
    Juli 4, 2013 at 8:00 pm

    Das Dior J´adore hat ich auch als Probe, ist aber nicht so ganz meins gewesen;)
    Und die Bodyshop Produkte liebe ich auch soooo sehr!

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge