Menu
Alessandro / ANNY / Artdeco / CND / deborah lippmann / KIKO / L'Oreal / Laura Mercier / MAC / Make Up Factory / Manhattan / Mavala / monthly nails

Nails of Mai + Juni 2013

Heute werde ich euch mal wieder die Lacke zeigen, die es in im Mai und Juni diesen Jahres auf meine Nägel geschafft haben. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euer Interesse geweckt hat.

Mai 2013

NOTD vom 01.05.2013 – KIKO – Colors in Motion LE – Celebration Nail Lacquer – 419+426

Nachdem ich die 426 bereits einzeln auf den Nägeln hatte, aber irgendwie verpennt habe Fotos zu machen, kam er nun kombiniert mit der 419 auf den Nägeln. Die 426 ist ein Braun/Silbergemisch, welches einzeln etwas unscheinbar wirkt, aber optisch die Finger verlängert. Zumindest habe ich es so empfunden. Die 419 ist ein Koralleton, der sich genauso einfach und angenehm aufträgen lässt wie sein Kollege. In Kombination haben mir beide Farben sehr gut gefallen.

NOTD vom 05.05.2013 – Mavala – Nail Color Cream – 153 Lagoon

In Vorbereitung auf das Manhattan Event hatte ich mir am Vortag bereits meine Klamotten zurecht gelegt. Daher traf ich meine Nagellackauswahl auch entsprechend passend dazu. Dieses eher pastellige Mintgrün erschien mir ideal dafür.

NOTD vom 07.05.2013 – P2 – Far East So Close LE – timeless grace nail polish – 010 golden amber

Aus der LE erschien mir diese Nuance am interessantesten. Auf den Nägeln fand ich die Nuance dagegen dann doch sehr langweilig und unspektakulär an mir. Der Auftrag war ebenfalls kein Musterbeispiel für einen guten Lack. Dünnflüssig, ungleichmäßig und streifig war das Ganze und in Summe sehr anstrengend aufzutragen. Der Lack wurde gleich wieder aussortiert. 

NOTD vom 09.05.2013 – Laura Mercier – Moderne Muse LE – Nail Lacquer – Moderne Red

Als die LE vor ein paar Monaten erschien, hatte ich den Lack zwar zur Kenntnis genommen aber nicht als interessant genug angesehen. Monate später gab es ihn noch und er kam doch mit. Er ist eher flüssig, dafür aber im Auftrag sehr angenehm und gleichmäßig. Rottöne gehen halt immer 🙂

NOTD vom  11.05.2013 – Chanel – Nail Colour – 545 Attraction + L´ORÉAL – Top Coat Confettis

So etwas streifiges habe ich selten erlebt. Um es irgendwie ansehnlich zu machen kam der Topcoat drüber. Er hat zwar einiges gerettet, aber schön geht anders.

NOTD vom 12.05.2013 – Alessandro – SS Flowers LE – Nail Polish – 655+663

Vom Auftrag her hatte ich nicht zu bemängeln. Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass ich mal einen grauen Lack einem anderen Ton vorziehen würde. Dieses seltsame Orange/Braun Gemisch sieht irgendwie befremdlich an mir aus. Keine Nuance, die ich ein zweites Mal auftragen werde.


NOTD vom 14.05.2013 – Mavala – Chili&Spice LE –  Nail Color Cream – 304 Bamako

Alle paar Monate gibt es einen neuen Aufsteller von Mavala mit meist 6 verschiedenen Nuancen. Bisher bin ich da immer mehr oder weniger schwach geworden. Erwartet hat mich bei dieser Farbe eine sehr gute Deckkraft und ein traumhafter Auftrag. Einziger Nachteil: Beim Ablackieren hat er leicht die Nägel verfärbt und an den Stellen wo ich auf die Nagelhaut und Finger kam galt es ordentlich Hände waschen und schrubben.

NOTD vom 17.05.2013 – ANNY – LED gel polish – 382 surfing crocodile

Diesen Lack hatte ich mir beim ANNY Event aufgetragen. Die Farbe ist und bleibt ein Traum (bei Grün-/Petroltönen streikt die Kamera regelmäßig, Farbe ist noch etwas grüner und dunkler in natura) und gibt es auch als Standardlack. Details zum LED polish findet ihr *hier*.

NOTD vom 23.05.2013 – ARTDECO – Magnetic Nail Lacquer – 18

Bisher empfand ich magnetische Lacke als nettes Spielzeug, aber mehr eben auch nicht. Dieser Lack kam über den ANNY Lack aufgetragen, da ich nach einer Woche einfach Abwechslung brauchte. Die Farbe und das Muster gefallen mir extrem gut, so dass ich wohl tatsächlich noch mehr davon haben möchte. Etwas mehr dazu gibt es in *diesem* Post.

NOTD vom 26.05.2013 – MNY – 308A + Make Up Factory – Top Coat – 105

Ich bin in letzter Zeit nicht ganz so gewissenhaft bei meinem Nagellack-Aufbrauchprojekt gewesen, daher wurde die dickere Masse mal wieder etwas verdünnt und schon konnte ich wieder fleißig drauf los lackieren. Der feine goldene Glitter gefällt mir richtig gut dazu und ich werde diese Kombi bestimmt noch einmal so tragen.

NOTD vom 31.05.2013 – deborah lippmann – Across the Universe

Diesen Lack hatte ich für viel Geld vor einiger Zeit in einer kleineren Münchner Parfümerie gekauft, da er etwas Besonderes ist. Da ich den ANNY zu diesem Zeitpunkt ja noch immer drunter hatte, passte die bläuliche Basisfarbe vom Lack gut zum Grünton auf den Nägeln. Allein ist er auch nicht ganz so gut deckend und man sollte ihn eher auftupfen als streichen. Das Ergebnis halte ich allerdings für sehr gelungen.

Juni 2013

NOTD vom 03.06.2013 – ANNY LED gel polish – Spicy Thing

Nach der eher intensiven Nuance zuvor wollte ich eine eher dezente Nuance als Basis ausprobieren und die Farbe schien mir dazu wieder sehr gut geeignet. der Auftrag zu hause gelang deutlich korrekter und besser als beim ANNY Event. Eine wirklich schöne Nuance wie ich finde, die es auch als Standardlack gibt.

NOTD vom 08.06.2013 – Manhattan – Yeah&Yang LE – 10E Sunrise Sage

Da nach knapp einer Woche mir der ANNY Lack zu langweilig wurde, habe ich wieder damit begonnen darüber zu lackieren. der Lack ließ sich sehr gleichmäßig auftragen und hat eine sehr angenehme Textur. Die Farbe istvor allem wirklich passend zu Sonnentagen 🙂


NOTD vom 14.06.2013 – ARTDECO Color&Art LE Nagellacke

Da ich bereits damit gerechnet hatte, dass beim ARTDECO Event die Nägel lackiert werden würden, war ich spontan geneigt alle Farben auszuprobieren. Daher gab es ein entsprechend buntes Ergebnis 🙂 Die 03 erschien mir spontan am wenigsten deckend zu sein. Ansonsten halte ich die Farbzusammenstellung für sehr gelungen und empfand den Auftrag als sehr angenehm.

Und dann kam der Moment, wo ich nach 5 Wochen ANNY gel polish ablackiert hatte (ja, es ist eine mittelschwere Katastrophe gewesen) und meine Nägel darunter in einem sehr schlechten Zustand waren. Diesbezüglich wird noch ein extra Post kommen. An dieser Stelle daher nur die Info, falls ihr euch über die wenig zu sehenden und kurzen Nägel wundern solltet.

NOTD vom 16.06.2013 – MAC – Cream – Style Tip + CND effects – 556 Copper Shimmer

Auf  meinen nun extrem kurzen Nägel wollte ich keine auffälligen Farben lackieren und habe mich daher für diese Kombination entschieden. Der CND Lack ist ein sehr schöner Topcoat und ich mag den goldenen Schimmer sehr.

NOTD vom 19.06.2013 – MAC – Frost – Much Adored

Wie auch schon der MAC Lack zuvor, stammt dieser Lack ebenfalls aus dem Dazzlesphere! Petite Nail Lacquer Ornament Set. Die Nuance ist nicht wirklich intensiv in der Deckkraft, aber dafür angenehm im Auftrag und der pink/goldene Schimmer gefällt mir sehr gut.

NOTD vom 23.06.2013 – Manhattan – YEAH&YANG INSPIRED BY BONNIE STRANGE – Sashimi Mimi (09 O)

Essies Fiji geht farblich in die gleiche Richtung und fand ich damals schon sehr befremdlich an mir. Warum ich also meinte diese Nuance würde besser aussehen weiß ich ehrlich gesagt nicht 🙂 Den Auftrag empfand ich etwas ungleichmäßig und schwierig, mit Top Coat aber auszugleichen. 


NOTD vom 26.06.2013 – ARTDECO – Ceramic Nail Lacquer – 551

Auch wenn ich noch weit davon entfernt bin meine Nagellänge wieder als optimal zu bezeichnen, wollte ich mich zumindest ansatzweise wieder an etwas farbiges heran wagen. Hierbei handelt es sich um einen Wiederholungstäter, welcher mir immer noch genauso gut gefällt wie beim ersten Mal.

NOTD vom 30.06.2013 – ANNY – Desert Glam LE – 655 she’s amazing

Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob ich diese Texturlacke wirklich mag oder nicht. Ich besitze zwar einige davon, aber dieser von ANNY war der erste auf meinen Nägeln. Vom Auftrag war ich extrem begeistert, musste ich wirklich nichts korrigieren, so gut ließ er sich auftragen. Allerdings bemerkte ich nach einem Tag die erste Absplitterung und an Tag zwei ging es damit weiter. Auftrag und Farbe top, Haltbarkeit so lala. Erfreulicherweise war der Lack sehr unkompliziert wieder ab zu bekommen.

Ich hoffe die Übersicht hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Besitzt ihr vielleicht sogar einen oder mehrere davon? Welcher gefällt euch spontan am besten?

8 Comments

  • Melanie S
    Juli 9, 2013 at 2:26 pm

    Tolle Lacke dabei. Da würd‘ ich gern mal stibizen. 🙂 Die bunten Lacke von Artdeco gefallen mir dabei am Besten. ♥

    Lieben Gruß,
    Mel

    Reply
  • SaLa
    Juli 9, 2013 at 7:07 pm

    der von deborah lippmann ist ja toll <3

    Reply
  • Susanne Beautiful inside
    Juli 9, 2013 at 10:56 pm

    eWorld! So viele tolle Lacke!! Ich hatte es in den zwei Monaten grad mal auf 5 Lacke geschafft 😉 Liebe Grüße 🙂

    Reply
  • kissandmakeupsbeautyblog
    Juli 10, 2013 at 12:55 pm

    I like the effect of the metallic one. It’s not to geometric, but instead it’s flowy, I like that.

    Reply
  • Lila
    Juli 10, 2013 at 10:26 pm

    Das Gelb von Artdeco steht dir echt super!

    Reply
  • Zuckerpudel
    Juli 11, 2013 at 2:08 pm

    Schaaaade, ich hatte gehofft, dass der MAC Styleseeker unter deinen Favoriten landet 😉
    Liebe Grüße!

    Reply
  • DaniB001
    Juli 12, 2013 at 9:43 am

    @Melanie Sist aber auch eine sehr schöne Farbauswahl 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Juli 12, 2013 at 9:45 am

    @ZuckerpudelEs waren leider so viele vorher schon da 🙂 Da muss er noch Geduld haben 🙂

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge