Menu
Fotosammlung

Fotosammlung #15

Nachdem die letzte Ansammlung von chaotisch zusammengewürfelten Fotos nun schon wieder fast vier Wochen her ist, folgt nun eine weitere Ausgabe von „Worauf Dani so alles ihre Kamera gehalten hat“ 🙂 Ich hoffe, dass wieder ein paar interessante Eindrücke für euch dabei sind.

Ich bin ja bekanntermaßen nicht der größte Wiesnfan. Ich mag kein Bier und Menschenmassen, daher ist diese Wiesn ja auch wie für mich gemacht 😉 Was ich allerdings mag ist die Stimmung und Gelegenheit mich einmal im Jahr mit netten Mitmenschen zu treffen und ein paar Stunden in angenehmer Gesellschaft zu verbringen. Dieses Jahr erhielt ich dank benefit die Gelegenheit dazu mein Dirndl auszuführen. Wir waren von 12-15 Uhr dort und es war noch nicht übermässig voll, so dass man sich sogar unterhalten könnte.

Ich habe ja den Verdacht, dass meine Kolleginnen mich mästen möchten. Wenn ich mal wieder etwas ausmiste und verteile, bekomme ich als Dankeschön im Regelfall bergeweise Süßkram. Ich beschwere mich nicht darüber, habe ich doch so für jeden Anfall von Frustration meinerseits und von Kollegen immer das passende Stück Schoki zur Kompensation 🙂

Bei einem Ausverkauf gabe es für 1,50€ diese dekadente Kosmetikbox Verpackung. Extrem überflüssig aber einfach wunderschön anzuschauen und wertet jede Box extrem auf 🙂 Manchmal muss so etwas einfach sein.

1,29€ für dieses kleine Fläschchen sind für mich leider der Hautgrund diese Sorte nicht massenhaft zu kaufen. Insgesamt könnte es zwar noch etwas saurer sein für mich, aber sie schmeckt wirklich sehr nach Rhabarber und ist extrem lecker. Kann ich absolut empfehlen.

Ich dachte mir, probierst einfach mal eine Fertigmischung aus. Leider geschmacklich so überhaupt nicht das, was ich erwartet hatte. Eher pappig mit zu viel Paprikapulver gewürzt. So hat es zumindest meiner Meinung nach geschmeckt. Ich habe es nach 2-3 Bissen aufgegeben und weggeschmissen.

Normalerweise bekommt man mich Sonntags nur mit einem besonderen Grund überhaupt vor die Tür, so sehr verschmelze ich da im Regelfall mit meinem Sofa. Vor ein paar Wochen hat mich irgendwas spontan dazu getrieben meine Post noch wegbringen zu wollen und ich habe dem Kiosk noch einen Besuch abgestattet. Ayran kann ich bisher noch nicht und für 2€ wurde es mitgenommen. Auf die Kirschen hatte ich ebenfalls spontan Appetit bekommen. Der Saft gemischt mit dem Ayran schmeckt extrem lecker und wie flüssiger Naturjoghurt mit Fruchtaroma. Die diversen Milchmixgetränke der Vergangenheit hatten mir nie so gut gefallen wie diese Mischung. Wird definitiv wiederholt.

In diesem Leben bräuchte ich theoretisch sicherlich keine neuen Tarts mehr, aber was will man machen, wenn man im Karstadt vor den Wintersorten steht? Pink Dragonfruit gehört glaube ich nicht dazu, hat sich aber trotzdem dazu gemogelt. Ich bin schon gespannt, welche Sorte mir die nächsten Wochen am meisten zusagen wird.

Da meine Kollegin auch dieses Jahr bei ihrem USA Urlaub keinen Sephora gefunden hat, brachte sie als quasi „Entschädigung“ diese beiden Yankee Candle Kerzen mit. Sie riechen wirklich fantastisch 🙂

Bei der Show Fashion Hero auf Pro Sieben wurde diese Kleid im Rahmen einer Kollektion gekauft und ich hatte es mir sofort nach der Sendung bei Karstadt bestellt. Anprobiert gab es leider die Ernüchterung. Oben herum war es eng und sobald ich meine Arme mal etwas angehoben habe, spannte es, dafür wars am Bauch viel zu weit. Liebe Designer: Auch schlanke Frauen können größere Oberweite haben. Der Schnitt ist leider zu „sackig“ für mich gewesen, so dass ich es wieder zurück schicken musste 🙁

Am Samstag gab es den von STYLIGHT organisierten Münchner Bloger Bazaar, wo einige bekannte Fashion Bloggerinnen die Möglichkeit hatten ihren Kleiderschrank auszudünnen. Das ganze gekoppelt mit einem Rahmenprogramm (Musik, Fotobox, Essen) hat extrem viele Besucher angelockt. Auf facebook wurde zwischenzeitlich ein Foto der Schlange gepostet und es schien sehr gut anzukommen. Wir (Cathy, Angie und ich) sind daher erst gegen 17 Uhr aufgeschlagen, wo wir ebenfalls noch 20 Minuten warten mussten und nach uns die Schlange wieder deutlich länger wurde. Zwischenzeitlich gingen sogar die Goodie Bags aus, was dann auf mehr als 1000 Besucher schließen ließ. Mit so einem Andrang hatte man sicherlich nicht gerechnet. Ich hatte mich sehr darauf gefreut Vicky nach langer Zeit endlich einmal wieder persönlich zu treffen und habe bei ihr auch gleich diese kitschigen Socken (sind die nicht süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüß 🙂 ) und die Kette gekauft.

Und hier eine überschaubare Dosis an Boxen 🙂

Glossybox – Sugar&Spice (September Ausgabe)
  • Be a Bombshell Cosmetics – Onyx Eye Liner – Originalprodukt 14€
  • Colour Club – High Society Nagellack – Originalprodukt 7€
  • Oceane – Make Up Remover Pen – Originalprodukt 4€
  • Shiseido – Ibuki Softening Concentrate – Minigröße
  • The Body Shop – Satsuna Body Butter – Minigröße

Unter dem Motto hatte ich mir etwas komplett anderes vorgestellt. Das einzige Produkt, welches mich wirklich überzeugt hatte, war die TBS Body Butter, die fantastisch roch und bestimmt mal als Fullsize einziehen darf. Den Rest habe ich sofort weitergegeben. Nee, das war leider nix für mich 🙁


brandnooz Box – August 2013
  • Menzi – Starke Basis für dunkle Soßen – 1,89€ (Januar 2013)
  • Hengstenberg – Aceto Balsamico di Modena Walnuss – 1,99€ (April 2013)
  • Chio – Exxtra Crunchy Sweet Chili – 1,99€ (Mai 2013)
  • Landliebe – Fruchtcreme Waldbeere – 1,49€ (Juli 2013)
  • Spumanteau – Apropo – 1,49€ (Dezember 2012)
  • Diamant Eiszauber – für Früchte – 1,89€ (April 2009)
  • Veltins V+ – Berry-x – (April 2013)
  • Seeberger – Golden Physalis – 2,89€ (August 2013)

Das Bier wurde direkt wieder weggegeben, aber mit dem Rest bin ich wirklich zufrieden. Vor allem die Fruchtcreme und die Physalis haben mir besonders gut gefallen.

Die neue QVC Beauty Box* ist aktuell für 19,75€ erhältlich und enthält dieses Mal fast ausschließlich Pflegeprodukte. Von den bare Minerals Prime Time Shadows besitze ich schon einige Nuancen und verwende sie gern solo oder als farbige Base, daher ist eine weitere Nuance gern genommen. Die Flora Mare Augencreme und die Dr. Perricone Creme interessieren mich hier am meisten. Den Rest werde ich definitiv auch verwenden und es ist nichts dabei, was ich nicht mal probieren würde.

Ich hoffe ihr hattet viel Spaß beim anschauen der Fotos und euch unterhalten gefühlt. In diesem Sinne: Bis zum nächsten Mal 🙂

5 Comments

  • Stephanie Sommer
    Oktober 21, 2013 at 12:58 pm

    Wat, ne neue QVC Box??? Ui, aber bei genauerem Hinsehen ist sie mir zu pflegelastig. Also wohl eher nichts für mich – diesmal. Ich habe ja mal den Vorschlag gemacht, zwei Boxen zu machen – eine mit Pflege, eine mit Deko. QVC hat ja genügend Marken 😉 kam aber leider keine Antwort dazu …
    LG

    Reply
  • Dulcis Amare
    Oktober 21, 2013 at 6:03 pm

    Die Kosmetiktuchbox Verpackung ist ja mal wirklich sehr hübsch. Und wieso sollte man die nicht durchaus hübsch Verhüllen, wenn man sie sowieso da rumstehen hat.

    Gruß
    Dulcis

    Reply
  • Kasse 4
    Oktober 21, 2013 at 7:43 pm

    Die physalis aus der brandnooz box haben wir weggeschmissen, weil wir sie zu sauer fanden. 😉 alles andere find ich toll. Die sossenbasis durfte dran glauben, als wir im Rahmen der dithmarscher Kohltage Kohlrouladen gemacht haben. 🙂

    Reply
  • Just.a.dream
    Oktober 21, 2013 at 9:35 pm

    Eine tolle Zusammenstellung 🙂 Und die vielen Yankee Candle Tarts, toll <3

    Reply
  • Da Scha
    Oktober 26, 2013 at 11:47 am

    Cool die QVC Box kannte ich noch gar nicht, danke 🙂

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge