Menu
Alverde / Benefit / Chanel / Clinique / Im Einsatz / Kron / Laura Mercier / MAC / Shiseido / ZOEVA

[Im Einsatz] #16: Alltagslooks

Manchmal habe ich so eine Phase, da mag ich die eher dezenten AMUs kombiniert mit farbintensiveren Lippenstiften. Bevorzugt trage ich so etwas dann gern wochenlang, bis ich dann spontan wieder etwas Farbe auf die Augen bringe. Daher wollte ich heute meine Alltags-Looks einfach mal mit den Poduktvorstellungen kombinieren. Vielleicht ist ja etwas inspirierendes für euch dabei 🙂


  • laura mercier – Colour-To-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips – Warm Neutrals – eyeshadows Rosy Taupe und Cocoa Brown
  • KRON – champagnerfarbener Lidschatten
  • Chanel – Stylo Yeux Waterproof – Khaki Precieux
  • laura mercier – Crème Lip Colour – Mistress
  • benefit – they’re Real! Mascara


laura mercier – Colour-To-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips – Warm Neutrals – eyeshadows Rosy Taupe und Cocoa Brown
Diese Palette besitze ich nun schon seit etwas über einem Jahr. Sie gewinnt sicherlich keinen Schönheitspreis, aber beinhaltet kompakt Produkte, mit welchen man ein dezentes Alltags-AMU schnell und unkompliziert schminken kann. Ich bin von der Qualität der Laura Mercier Lidschatten bisher stets überzeugt gewesen und wie man den Gebrauchsspuren ansehen kann, stellen Diese keine Ausnahme da.

KRON – champagnerfarbener Lidschatten
Als KRON damals bei Karstadt mit 50% abverkauft wurde, hatte ich mir diesen Lidschatten mitgenommen. Ein Champagnerton, der sich hervorragend solo oder auch als Highlighter verwenden lässt. Daher ist es keine Überraschung, dass auch er erkennbare Zuneigung erkennen lässt. Unter der Braue oder im Augeninnenwinkel kam er ganz besonders oft zum Einsatz. Solche Töne findet ihr sicherlich bei vielen Firmen im Sortiment und sollte man definitiv immer in seiner Sammlung haben 🙂



Chanel – Stylo Yeux Waterproof – Khaki Precieux
Ich meine, dass er limitiert von ungefähr einem halben Jahr erhältlich war. Vereinzelt habe ich ihn noch im Handel entdecken können. Ich mag die metallische Verpackung sehr und der schimmernde Khakiton lässt sich gleichmäßig und deckend auftragen. Die Haltbarkeit ist hervorragend und er hält den ganzen Tag über bombig. In meinen Augen absolut sein Geld wert.

laura mercier – Crème Lip Colour – Mistress
Diese Lippenstiftreihe ist vor einigen Monaten aus dem Sortiment genommen wurden und entsprechend durch eine Neue ersetzt. Misstress ist nicht nur namentlich ein sehr interessantes Objekt, auch der gleichmäßige Auftrag, angenehme Deckkraft und das Tragegefühl lassen mich gern danach greifen. 


benefit – they’re Real! Mascara*
Diese Mascara hat sich 2013 zu einem absoluten Favoriten entwickelt und ist daher nicht ohne Grund bei mir im Dauereinsatz. Daher kein Wunder, dass sie zu einem schnellen und schlichten AMU ständig verwendet wurde. Sie liefert ein konstant gutes Ergebnis ab und damit kann man mich definitiv begeistern. Ausführlicher habe ich sie euch *hier* vorgestellt.



Da ein paar der Produkte bereits beim ersten Look detailliert gezeigt wurden, spare ich es mir mal an dieser Stelle erneut darauf einzugehen 🙂 Ebenfalls sind seit den Fotos des Clinique Quickliner und der Shiseido Lippenstift leer geworden. Ich behaupte mal, das zeugt von einer innigen Zuneigung 🙂

  • laura mercier – Colour-To-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips – Warm Neutrals – eyeshadows Rosy Taupe und Cocoa Brown
  • Shiseido – Shimmering Rouge – OR405 
  • Clinique – quickliner for eyes intense – 03 intense chocolate
  • KRON – champagnerfarbener Lidschatten


Shiseido – Shimmering Rouge – OR405
Dieser Lippenstift war damals mein erster High-End Lippenstift und die eher glossige Textur mit leichter Deckkraft bis heute immer noch sehr gern gemocht von mir. Auf die silbernen Glitterpartikel hätte ich allerdings verzichten können. Erfreulicherweise wirken sie sich nicht negativ aufs Tragegefühl aus. Nachdem er in letzter Zeit wirklich sehr häufig zum Einsatz kam, hieß es diesen Monat sich endgültig voneinander zu verabschieden. Wir hatten eine schöne Zeit miteinander 🙂


Clinique – quickliner for eyes intense – 03 intense chocolate
Der Auftrag ist sehr deckend und gleichmäßig. Die Haltbarkeit ist sehr gut und am Ende des Tages war alles noch da, wo ich es am Morgen aufgetragen habe. Er hat mich jetzt ungefähr 1 1/2 Jahre begleitet und hat sich vor kurzem von mir verabschiedet. Auch hier dürfte meine innige Zuneigung bewiesen worden sein. Ich musste mich sogar an einem alten Post bedienen, damit ich ihn euch hier überhaupt zeigen kann. Die Reihe als solches kann ich absolut empfehlen und besitze nicht ohne Grund hier einige Nuancen.


laura mercier – Colour-To-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips – Warm Neutrals – Tightline Cake Liner in Ground Espresso / eyeshadows in Ballerina Pink, Rosy Taupe and Cocoa Brown
Zu Beginn tat ich mir sehr schwer mit der richtigen Dosierung der Cake Liner. Entweder waren sie zu flüssig oder zu trocknen. Nach ein paar weniger erfolgreichen Versuchen hatte ich es dann raus. Ground Espresso ist Teil des Standardsortiments und kann bei Interesse auch solo erworben werden. Ein deckender und matter Grauton, der eine hervorragende Haltbarkeit aufweist.

KRON – champagnerfarbener Lidschatten



Hier hätten wir nun den dritten Look mit einer Menge sich wiederholender Produkte. Damit es nicht komplett langweilig wird habe ich zumindest mal die verwendeten Pinsel gezeigt und gehe auf die Produkte etwas näher ein, die noch nicht mehrfach erwähnt wurden.

  • Laura Mercier Colour-to-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips in Warm Neutrals
  • KRON – champagnerfarbener Lidschatten
  • Shiseido – Shimmering Rouge – OR405 
  •  Clinique – quickliner for eyes intense – 03 intense chocolate
  • benefit – they’re Real! Mascara


Laura Mercier Colour-to-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips in Warm Neutrals – eyeshadow: Rosy Taupe und Cocoa Brown / Tightline Cake Liner in Ground Espresso + KRON – champagnerfarbener Lidschatten + Alverde Perfect Basics LE Eyeliner Pinsel + MAC 217 + Sigma SS239
 Der Alverde Pinsel hat sich als ideal dazu erwiesen, den Cake Eyeliner aufzutragen. Mit ihm kann ich angenehm auf der angefeuchteten Oberfläche kreisen und er gibt die Farbe gleichmäßig am Auge wieder ab. Durch den längeren Pinselhaare kann man eine angenehme Linie ziehen. Da der Eyeliner extrem schnell antrocknet, trage ich noch eine zweite Schicht darüber auf und schon bin ich fertig. Es bedarf definitiv etwas Übung, aber dafür muss man sich hier auch keinerlei Sorgen machen, dass er mal eintrocknen könnte 🙂
Den Mac Pinsel verwende ich immer wieder gern dazu um Farbe in der Lidfalte zu verblenden. Daher habe ich mir vor ein paar Wochen auch einen Zweiten davon gekauft. Ich bin nämlich recht waschfaul 🙂
Den Sigma Pinsel besitze ich nun schon einige Jahre und noch immer greife ich gern danach. Er ist gut darin Farbe aufzunehmen und auf dem Lid aufzutupfen und bei Bedarf zu schichten. Mit der neueren Namensgebung dürfte es der E55 Pinsel sein. Wenn ihr überlegt euch Pinsel der Marke zu zulegen, dann sollte ihr ihn euch vielleicht mit bestellen.


Shiseido – Shimmering Rouge – OR405


Laura Mercier Colour-to-Go Portable Palette for Eyes, Cheeks & Lips in Warm Neutrals – Second Skin Cheek Colour in Lotus Pink / Bronzing Pressed Powder in Soft Bronze + MAC 128 + Zoeva 127 Luxe Sheer Cheek
Natürlich sind neben den Lidschatten auch der Bronzer und das Blush im Dauereinsatz. Die Blushes von laura mercier haben für mich ein wirklich tolle Textur, die sich sehr gut auftragen, verblenden und nach Bedarf farblich aufbauen lassen. Es sind zum Großteil Alltagsnuancen die zunächst nicht besonders erscheinen mögen, hat man sie aber Dauerhaft im Einsatz, weiß man die positiven Eigenschaften schnell zu schätzen. So geht es zumindest mir. Mit dem Zoeva Pinsel gelingt der Auftrag sehr angenehm und gleichmäßig. Ich einfach diese angeschrägte Form bei Blushpinseln.

Den Bronzer habe ich meist sehr dezent zum Konturieren verwendet. Irgendwie habe ich mich noch nicht dazu überwunden ihn großflächig ( bzw. stellenweise) im Gesicht aufzutragen. Aber vielleicht ja in diesem Jahr 🙂
Zum Auftrag verwende ich den aus einer LE stammenden MAC 128 Pinsel, welchen ich vor einigen Monaten Maria im Blogsale abgekauft hatte. Bei mir hat er ein sehr gutes zu hause gefunden 🙂


Ich erwische mich immer wieder dabei, dass ich Phasen habe, welche mich ständig nach den gleich Produkten greifen lassen. Sie sind zuverlässig und vor allem stellt sich nicht die Frage, was ich denn am Morgen aus den Schubladen heraus holen möchte. Regelmäßig bin ich nämlich dann sogar so faul, dass ich sie gar nicht erst wegräume und an einer Stelle liegen lassen 🙂 Was ich dadurch schon an Zeit gespart habe 🙂

Habt ich manchmal auch solche Phasen wo ich ständig nach den gleichen Produkten greift? Was sind es bei euch für Produkte? Ist es eher Faulheit oder das Wissen, dass man hier einfach weiß was man daran hat?

Facebook
Instagram
Twitter

Transparenz


5 Comments

  • Lion Lady
    Januar 18, 2014 at 1:52 pm

    tolle farben. ist die benefit – they’re real! mascara denn gut? ich habe diese schon mehrfach auf blogs gesehen, aber selbst noch nie gekauft. bin aber neugierig darauf. lg LionLady

    lion–lady.blogspot.de

    Reply
  • DaniB001
    Januar 18, 2014 at 2:42 pm

    @Lion Lady„Gut“ und „gefallen“ sind immer subjektive Eindrücke. Ich mag sie für meine Wimpern sehr gern. Ab und an gibt es die Minisize mal als Goodie bei Douglas im Shop oder Du schaust ob Du vielleicht mal ein benefit Set findest was Dich interessierst. So kannst Du mehrere Sachen gleichzeitig ausprobieren udn die mascara ist bei vielen als Mini enthalten.

    Reply
  • Cathy
    Januar 18, 2014 at 7:29 pm

    Bei mir ist das genau anders herum. Wenn ich etwas besonders mag, dann benutze ich es zwar auch ein paar Tage, aber dann wird mir langweilig und ich wechsle wieder. Meist trage ich jeden Tag was anderes. Ausnahme: Beim Teint bleibe ich gern ne Weile bei meinen Lieblingen, aber bei den Augen und auch auf den Wangen brauche ich viel Abwechslung 😉

    Reply
  • Lila Stein
    Januar 18, 2014 at 9:52 pm

    Die Lippenstifte sind wunderschön 🙂

    Reply
  • Just.a.dream
    Januar 19, 2014 at 12:33 pm

    Ich greife sehr oft nach den gleichen Produkten. Einerseits zur Zeit, um meine Sammlung zu verkleinern, andererseits aber auch, weil ich die Sachen so gerne mag 🙂 Nur bei Nagellacken versuche ich immer abzuwechseln, irgendwie will ich alle mal getragen haben 😀

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge