Menu
Benefit / Bobbi Brown / Catrice / Caudalie / CoverGirl / Essence / Favoriten / Laura Mercier / M.Asam / sonia kashuk / The Body Shop

Monatsfavoriten Januar 2014

Willkommen zu einer monatlichen Ausgabe meiner Monatsfavoriten. Auch im neuen Jahr möchte ich euch an dieser Stelle die Produkte etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Dieses Mal ist es ein überschaubarer Haufen, aber dafür wurde jedes Produkt auch wirklich sehr gern und häufig verwendet.



sonia kashuk – eye one neutral 02 – instructional eye shadow palette
Diese Palette hat mir vor vielen Monaten eine liebe Person in den USA besorgt. Es handelt sich um eine Nudepalette mit ausschließlich matten Tönen. Etwas vergleichbares am Markt ist mir nicht bekannt. Alle Töne lassen sich super auftragen, verblenden und überstehen problemlos den ganzen Tag. Ob solo oder kombiniert untereinander und mit anderen Lidschatten, hat mich diese Palette bisher kein bisschen enttäuscht. Von mir gibt es daher eine klare Kaufempfehlung. Bei Interesse empfehle ich ebay einen Besuch abzustatten. Dort ist sie mir ab und an begegnet. Ich dürft in den nächsten Wochen mit einer genaueren Vorstellung rechnen.

CoverGirl – Eyeshadow – champagne
Als regelmäßiger Zuschauer von America’s Next Top Model ist mir Sponsor CoverGirl schon sehr früh bekannt geworden. Manche Produkte schaffen es unter MaxFactor auch zu uns (gehört beides zum gleichen Konzern). Diesen Lidschatten dürfte ich jetzt knapp 3-4 Jahre besitzen und habe ich mir damals bei ebay gekauft. Da gab es noch einzelne Lidschatten, welche man dann beliebig in Paletten kombinieren konnte. Ein Champagnerton als solches ist erst mal nichts Besonderes, aber einer der deckt und auch den ganzen Tag über nicht an Farbintensität verliert ist in meinen Augen auf jeden Fall erwähnenswert. Er macht sich sowohl als Solokünstler, also auch in Kombination oder zum Highlighten einfach hervorragend. Ich habe ihn viel zu lange vernachlässigt und freue mich ihn wieder für mich entdeckt zu haben. 

essence – GEL eye pencil waterproof – Emerald-Grün

Auch wenn ich diesen eye pencil erst seit etwas über eine Woche besitze, habe ich ihn doch sofort ins Herz geschlossen. Entweder bin ich blind oder essence hat vergessen den Namen drauf zu drucken. Kann das Jemand bestätigen? 
Es handelt sich um einen cremigen und deckenden Petrolton, der am Auge hervorragend hält. Ich habe nur eine Schicht benötigt und konnte den ganzen Tag über keinerlei Verschwinden bemerken. Von mir gibt es daher eine absolute Empfehlung.


M.Asam – Crème Brûlee – Körpercreme*
Diese Geruchsrichtung hatte es mir beim beautypress Event sofort angetan und durfte am Ende des Tages mitkommen. Ich habe sie bei QVC im Shop nicht mehr gefunden, also scheint sie nicht nur bei mir Anklang gefunden zu haben. Wer auf Düfte dieser Richtung steht, für den könnte White Chocolate vielleicht etwas sein. Ich fand die Pflegewirkung super und wie man sieht, habe ich sie auch regelmäßig und fleißig verwendet. Man musste die Creme allerdings etwas einarbeiten in die Haut, da sie diesbezüglich nicht ganz so kooperativ war. Ansonsten habe ich daran so gar nichts auszusetzen gehabt und werde sie vermissen wenn sie leer geht.

Caudalie – Lip Conditioner (PR Sample)
Diese Lippenpflege war Teil eines Sets und fand zunächst wenig Beachtung bei mir. Im Moment habe ich überall strategisch Lippenpflege in der Wohnung und Handtasche verteilt, die erst mal aufgebraucht werden wollen. Allerdings handelt es sich vorrangig um Töpfchen und nachdem ich kürzlich beim Lackieren vor dem Problem stand meine trockenen Lippen bekämpfen zu wollen, brauchte ich etwas mit weniger Risiko anzuecken. Also wurde diese Pflege hervor geholt und hat seitdem einen festen Platz im Wohnzimmer bekommen. Den dezenten Vanilleduft empfinde ich sehr angenehm und meine Lippen fühlen sich nach dem Auftrag angenehm gepflegt an. Dieses Gefühl hält eine Weile an, solange bis ich mal wieder nach essen, trinken und dem häufigen Nase Putzen wieder nachlegen muss.
The Body Shop – Wild Rose – Nourishing Hand Butter*
Rosenduft ist etwas, was mich meistens dazu veranlasst hat ein Produkt nicht zu kaufen. Meine Nase ist da sehr Eigen und empfindet den Duft oft zu intensiv und stechend. Da ich von der Hemp-Reihe von The Body Shop sehr begeistert bin, habe ich zumindest mal dran geschnuppert und war überrascht, dass mir dieser Rosenduft gar nicht unangenehm vor kam. Die Pflegewirkung ist hervorragend und die Dose steht seit Monaten bei mir neben dem Bett und kommt immer vorm Einschlafen auf die Hände. Manchmal auch dick als Maske mit Baumwollhandschuhen drüber. Am Morgen habe ich angenehm gepflegte Hände und bin sehr zufrieden damit.


Bobbi Brown – Corrector – Light Bisque*
Dieser Corrector zog das erste Mal vor ungefähr 3 Jahren bei mir ein. So viel wurde darüber gesprochen, dass meine Augenschatten mir jeden Morgen im Spiegel signalisierten, dass ich ihn unbedingt einmal ausprobieren müsste. Meine Augenschatten sind eher bläulich/violett, so dass eine Komplementärfarbe sie am besten ausgleichen/neutralisieren kann. Dafür ist dieser Corrector sehr gut geeignet. Komplett abdecken schafft er nicht, aber ich bin seit Jahren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Er ist cremig, betont aber keine trockenen Stellen und rutscht auch nicht in feine Linien wenn man ihn nicht zu dick aufträgt und dezent abpudert. Im Moment liefert er sich allerdings ein Kopf an Kopf rennen mit einem Laura Mercier Produkt.  Aber dazu ein anderes mal mehr 🙂 

benefit – What’s up! – Soft Fokus Highlighter for Face*

Die Miniversion ist Teil des The Bronze of Champions Sets, welches ich euch vor einer Weile *hier* vorgestellt hatte. Während in den letzten Monaten vorrangig Puder Highlighter bei mir zum Einsatz kamen, habe ich mich die letzten Wochen wieder mit diesem Cremehighlighter in Stiftform beschäftigt. Kurz zwei Striche auf dem Wangenknochen gemacht, mit Finger oder Pinsel kurz verblendet und fertig. Ging schnell und sah dazu auch immer gut aus. Auch für den Augeninnenwinkel ist er gut geeignet.


Catrice – Infinite Shine Lip Gloss – 140 Berryland
Im Moment stehe ich total auf diese Pink-/Beerentöne, so dass mir dieses neue Gloss sehr gelegen kam. Es deckt jetzt nicht unbedingt sehr stark, aber doch so, dass man sie auf den Lippen erkennen kann. Dazu ebnet es die Lippen und lässt sie etwas voller erscheinen. Gekoppelt mit einem angenehmen Tragegefühl kann ich es euch absolut empfehlen.

Catrice – Made to stay Smoothing Lip Polish – 020 Jen & Berry’s
Dieses Produkt gab es bereits etwas früher als den Rest der neuen Produkte als Teil einer LE, wo es Neuheiten und Bestandsprodukte gab. Die Textur ist schwierig zu beschreiben, ist es nicht wirklich Gloss, Lippenstift oder Pflege. Irgendwie eine Mischung aus allem, die sich sehr angenehm anfühlt und nicht klebt. Dazu lässt es die Lippen auch noch voller aussehen, was bei meinen tiefen Furchen immer wieder gern genommen wird. Trägt sich die obere Schicht ab, erhält man einen leichten Stain. Für mich sehr praktisch, weil ich dann auch unterwegs oder zwischendurch mal schnell etwas Pflege auf die Lippen geben kann und schon siehts wieder gut aus. Für Farb-Auffrischungsmuffel und Interessierte kann ich diese neue Produktreihe von Catrice absolut empfehlen. Ist nämlich nicht die einzige Nuance, welche ich besitze 🙂 


Laura Mercier – Signature Candle – Creme Brûlee*
Crème Brûlée ist die Duftrichtung, welche ich aus der body&bath Reihe am meisten mag. Mein kleine Version stammt aus ein Holiday Set und seht ihr auf einigen Fotos immer mal wieder mit auftauchen (wie z.B. ganz oben). Wer berfürchtet, dass sie genauso intensiv riecht wie die Körperpflegeprodukte, den kann ich beruhigen. Es ist eher ein dezenter Duft, der karamellig riecht. Ich mag ihn sehr gern und da die Kerze schon seit Wochen brennt und wirklich ergiebig ist, werde ich mir sie auch in der Fullsize nachkaufen. Zumal sich der leere Behälter auch gut als Pinselhalter macht, wie ihr hier sehen könnt im Hintergrund 🙂 
Laura Mercier – Signature Candle – Ambre Vanille
Als ich eines der Sets* aus der Holiday Kollektion damals kaufte, konnte ich mir unter dem Geruch nicht wirklich etwas vorstellen. Vanille habe ich oftmals eher süß in Erinnerung, was hier so gar nicht der Fall ist. Bis heute kann ich euch nicht genau sagen wonach es jetzt riecht. Ich kannte es jedenfalls vorher nicht und habe sehr gefallen daran gefunden. Schade, dass es diese Sorte nicht einzeln zu kaufen gibt. Die Kerze brauche ich nur 30 Minuten brennen zu lassen (bis das Wachs oben gleichmäßig flüssig geworden ist) und schon riecht meine ganze Wohnung danach. Bloß gut, dass ich aus einem weiteren Set noch ein Exemplar habe 🙂


Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im Januar?

Facebook
Instagram
Twitter

Transparenz


13 Comments

  • Alex Mieleh
    Februar 3, 2014 at 1:32 pm

    wow, die Palette ist ja wirklich super schön <3

    Reply
  • all about Bib
    Februar 3, 2014 at 2:18 pm

    Also die Palette könnte mir auch gefallen, schade das sie in D nicht/nur schwer zu bekommen ist. Die Duft Kerzen hören sich auch toll an, schade das sie so teuer sind 🙁

    LG Bib

    Reply
  • A Pretty Dream
    Februar 3, 2014 at 6:42 pm

    schöner post 🙂 aber ich hab irgendwie immer probleme auf deinen blog zu kommen 🙁 mein browser hängt sich sehr oft beim öffnen deines blogs auf..total komisch hab das nur bei deinem :(( weißt du vielleicht wo das dran liegen kann?

    Liebe Grüße, Marie ♥

    Reply
  • DaniB001
    Februar 3, 2014 at 7:53 pm

    @A Pretty DreamDas ist natürlich blöd. Bisher habe ich das noch nicht von anderen gehört. So etwas kann viele Ursachen haben:
    Internetgeschwindigkeit – WLAN oder LAN
    Cache leeren?
    Anderen Browser mal ausprobieren?

    Bei mir hat wochenlang firefox so rumgezickt, dass ich dachte mein Router wäre hin und WLAN wäre Schuld 8denn am PC mit LAN gabs keinerlei Probleme). Nach stundenlangen rummachen anderen Browser ausprobiert. Also firefox mal richtig runter geschmissen und neu installiert. Siehe da: es geht wieder. Vielleicht ist bei Dir auch irgendeine Kombination schuld 🙁

    Reply
  • Anonymous
    Februar 4, 2014 at 12:13 pm

    Es gibt von Nxy eine Palette, die dieser zum Verwechseln ähnlich sieht. Und zwar heißt sie Merci beaucouop und ist aus der Serie Love in Paris. Die habe ich zu Hause und mich heute zufälligerweise damit geschminkt; ich kann sie wirklich empfehlen.

    Grüße von Syrinx

    Reply
  • Anonymous
    Februar 4, 2014 at 12:15 pm

    Entschuldigung, es ist Parisian Chic…
    Aber die Paletten sind trotzdem toll 🙂
    Syrinx

    Reply
  • DaniB001
    Februar 4, 2014 at 1:05 pm

    @AnonymLt. Bildern bei Google sind es weniger Farben und schimmernde und die Zusammenstellung unterscheidet sich dann doch. Ist für mich daher schon ein großer Unterschied. Aber danke trotzdem für den Hinweis.

    Reply
  • Nina
    Februar 4, 2014 at 1:28 pm

    Ja, herzlichen Dank auch.. x_x
    Immer diese Anfixerei!!
    Als ich das Bild von der Sonia-Kashuk-Palette sah, war ich direkt elektrisiert, so geile Farben, MATT?! Und qualitativ kann sie offensichtlich auch noch was.. Es war klar, dass ich darauf anspringe wie ein Hündchen auf die Leberwurst 😀
    Also fix bei ebay bestellt, ich bin soooo gespannt! (2 Minuten später, ebenfalls bei ebay, noch die neue Tarte Be Mattenificent Palette geordert.. ich Opfer)

    Reply
  • Just.a.dream
    Februar 5, 2014 at 2:26 pm

    Eine schöne Auswahl! 🙂 Ich freu mich vor allem schon auf die Lip Polishes von Catrice, da sind ein paar seeehr schöne Farben dabei, die ich mir unbedingt anschauen möchte 🙂

    Reply
  • Ilaria
    Februar 6, 2014 at 10:48 am

    Hast du schon mal probiert zusätzlich zum Corrector vom Bobbi den Concealer drüber zu tragen, damit erhälst du ein super gutes ergebniss…

    Reply
  • DaniB001
    Februar 6, 2014 at 1:36 pm

    @IlariaDer Bobbi Brown Concealer ist einer von vielen die ich bereits ausprobiert habe.

    Reply
  • Lila
    Februar 6, 2014 at 5:51 pm

    Die Paletet sieht echt toll aus!

    Reply
  • LenaFranzi
    Februar 17, 2014 at 8:15 pm

    Die Palette sieht echt super aus! Meine Favoriten sind diese hier: http://erdbeersahnetraum.blogspot.de/2014/02/7-favoriten-januarfebruar-lena.html

    Liebe Grüße Lena (:

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge