Menu
Catrice / Event

[Event] – Catrice Neuheiten: Standardsortiment Herbst Winter 2014

Am Samstag war es wieder so weit. Cosnova lud anlässlich der anstehenden Sortimentsänderung zur Vorstellung der Produktneuheiten ein. Es handelt sich dabei um die Produkte, welche euch ab August im Handel erwarten werden. Wie auch bei Essence im Frühjahr, wird es zukünftig eine 1m und 2m Variante der Theke geben. Aus Platzgründen wird es das erweiterte Sortiment wieder nur bei Müller geben, da dort einfach mehr Fläche zur Verfügung steht. Leider sind damit Interessierte im Norden wieder benachteiligt. Ihr könnt dm ja gern einen Vorschlag machen, was sie abbauen sollen um Platz zu schaffen 🙂 Bei den heutigen Produkten wird es um die reguläre Bestückung der 1m Theke gehen, welche für jeden zugänglich ist.



 

Foundation

CATRICE All Matt Plus Shine Control Make-up
Skin Upgrade: Das All Matt Plus Shine Control Make-up agiert wie eine zweite, unsichtbare Haut. Ungewünschter Glanz wird kontrolliert, der Teint mattiert und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Gleichzeitig ist das Make-up ölfrei, langanhaltend und hat eine hohe Deckkraft, die kleine Makel optisch verschwinden lässt. Lichtreflektierende Pigmente sorgen für ein seidig-mattes Finish und ein makelloses, frisches Aussehen. In einer neuen Nuance für helle Hauttypen und insgesamt in fünf Nuancen erhältlich. 30 ml, um 6,49 €.

Hier gibt es eine neue Nuance, die sich farblich zwischen der 010 und 020 anordnet. Mir dürfte sie aktuell gut passen. Es könnte grundsätzlich eine Sommerfarbe für die Bleigesichter unter uns sein 🙂 Wer ein paar Vergleiche sehen möchte, sollte mal bei Innen&Außen vorbei schauen.

CATRICE Nude Illusion Make-up NEU
Soft Nudes. Das Nude Illusion Make-up punktet als leichte Foundation mit optimal mattierender Deckkraft. Dank zarter, lichtreflektierender Pigmente bietet das Make-up den gewünschten Weichzeichnereffekt für einen gesunden Glow. Die Formulierung ist stark: feuchtigkeits-spendend, langanhaltend und mit schützendem UVA und UVB Filter. Das Finish ist makellos und vollkommen natürlich. Jetzt in insgesamt fünf Nuancen erhältlich. 30 ml, um 7,49 €.

Hierbei handelt es sich um eine neue Reihe, welche Gleichzeitig Deckkraft bei einem natürlichen Ergebnis liefern soll. Aktuell sehr im Trend solche Produkte. Die 020 würde sich am besten anpassen (gelb- oder rosestichig). Lassen wir uns überraschen ob sie hält was sie verspricht. Mich würde es freuen, denn damit kann man mich immer begeistern.

CATRICE 3 in 1 Skin Tone Adapting Make-up NEU
Colour, Care and Correct. Die innovative Textur mit mikro-verkapselten Pigmenten passt sich perfekt jedem Hautton an und schafft einen ebenmäßigen Teint bei feuchtigkeitsspendender Pflege. Kommt die hochwertige Foundation mit der Haut in Kontakt verwandelt sich die zunächst sehr helle, cremige Textur in ein, dem Hautton angepasstes, Make-up mit Matt-Effekt. Erhältlich in zwei Nuancen, für hellere und mittlere Hauttypen. 30 ml, um 6,99 €.

Hiervon gab es erst ein paar Muster und wurde uns als Innovation präsentiert. Ich habe so etwas durchaus schon gesehen und KIKO hatte mich damit nicht zu begeistern gewusst. Einigen wir uns einfach mal auf neu in der Drogerie 🙂 Das Produkt wird es in nur zwei Nuancen geben und unter anpassend stelle ich mir ja etwas anderes vor. Wir guckten alle etwas skeptisch am Tisch. Auch erschien uns die 020 passender als das orangestichige 010. Zielgruppe sollen Frauen sein, die morgens ohne viel Aufwand Pflege mit leichter Tönung kombinieren wollen. Ich bin es dann wohl schon mal nicht. Ich nehme mir die Zeit für meine Haut 🙂


Teint

Cover Stick – 005 Light Beige

CATRICE Cover Stick Coverstory. Der Cover Stick eignet sich, aufgrund der hohen Deckkraft, perfekt zum Abdecken von Hautunreinheiten oder Unregelmäßigkeiten. Einfach auf die zu kaschierende Stelle auftragen und die Übergänge sanft verblenden. Jetzt in einer neuen und in insgesamt drei Farben erhältlich. 3 g, um 2,99 €.

Hiervon gab es nur wenige Exemplare beim Event. Mir persönlich gefällt Farbe und Textur. Auf jeden Fall ein Produkt, welche ich mir später höchstwahrscheinlich zulegen werde. Für die Handtasche kann ich es mir nämlich gut als Begleitung vorstellen.

Defining Blush – 090 Mandy-rine

CATRICE Defining Blush
Colour your Cheeks. Das ultra-feine Puder-Rouge mit Vitamin E lässt sich leicht verteilen und sorgt für einen strahlenden, seidig-zarten Teint. Mit der hochpigmentierten, samtigen Textur lassen sich die Wangenknochen besonders gut definieren und die Gesichtskonturen modellieren. Jetzt in vier neuen Farben – Rosé, Koralle, Mandarine und dunkles Rosenholz – und insgesamt in neun Nuancen erhältlich. 5 g, um 3,49 €.

Bei den Blushes gibt es nur eines zusagen: Gefällt euch die Farbe, dann kaufen 🙂 Damit ist man immer gut bedient und wer noch Bedarf hat, macht damit sicherlich nichts verkehrt. Wenn ihr zum dunkleren Ende der Pigmentierungsskala tendiert, könnte es allerdings sein, dass die Farbe zu hell für euch ist um als Blush zu funktionieren.

Colour Correcting Mattifying Powder – 010 Delicate Blossom – 8g

CATRICE Colour Correcting Mattifying Powder NEU
Smart gepudert. Das ultrafeine, seidig-matte Puder korrigiert und gleicht Farbunterschiede aus – für ein strahlendes, gesundes Finish mit einer natürlichen Mattierung. Die Kombination aus vier verschiedenen Farben macht dies möglich: Rosa erfrischt einen müden Teint, Lila bringt fahle Haut zum Strahlen, Grün neutralisiert Rötungen und Beige unterstützt den natürlichen Hautton. Erhältlich in einem Farbton für alle Hauttypen. 8 g, um 4,49 €.

Das Produkt finde ich sehr interessant und optisch sehr ansprechend umgesetzt. Beim Swatchen war es ein sehr helles und feiner Puder mit keiner allzu hohen Deckkraft. Dafür hat es einen sehr feinen und dezenten Schimmer, welcher für die optisch ausgleichende Optik wirken kann. Ich werde ausprobieren, ob es funktioniert.

Camouflage Cream – 025 Rosy Sand

CATRICE Camouflage Cream
Das Must-Have für einen perfekten Teint. Die Camouflage Cream mit langanhaltender Textur verschmilzt perfekt mit der Haut. Korrekturen bleiben unsichtbar. Sie deckt zuverlässig Hautunregelmäßigkeiten, Pigmentflecken und rote Äderchen ab. Die ergiebige Camouflage Cream mit extra-hoher Deckkraft kann mit Puder fixiert werden und wird dadurch wasserfest. Jetzt in einer neuen und in insgesamt drei Farben erhältlich. 3 g, um 2,99 €.

Hier wird eine Nuance ins Sortiment eingeführt. Je nachdem wie gut die bisherigen Nuancen zu euch passen, könnte diese Neue für euch von Interesse sein. Bei mir hat sie spontan schon mal zwei Rötungen gut abgeschwächt 🙂

ALL MATT plus Shine Control Powder – 025 Sand Beige

CATRICE All Matt Plus Shine Control Powder
Glanzfreie Zone. Dank des All Matt Plus Shine Control Powders. Der Mix aus öl-freier Textur und lichtreflektierenden Pigmenten sorgt für einen langanhaltend mattierten Teint, ohne fahl zu wirken. Die ultra-feinen Pigmente lassen sich besonders leicht verteilen. Jetzt in zwei neuen Farbnuancen und in insgesamt fünf Tönen erhältlich. 10 g, um 3,49 €.

Ich kann mich daran erinnern, dass ich mich an einer Nuance davon vor langer Zeit mal versucht hatte, als ich noch ein mattiertes Finish erstrebenswert fand. Aktuell darf es gern etwas strahlen, aber nicht “ich muss gleich auf den Grill” speckig 🙂 Ich habe es als gutes Puder in Erinnerung, was bei mir nicht lange mattierend war.

Re-Touch Light-Reflecting Concealer – 005 Light Nude

CATRICE Re-Touch Light – Reflecting Concealer
Der cremig-leichte Concealer für strahlende Augen und einen frischen Look: Lichtreflektierende Pigmente und hohe Deckkraft, kombiniert mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen, kaschieren Augenschatten und kleine Makel im Handumdrehen. Seine zarte Textur fühlt sich auf der empfindlichen Haut sehr angenehm an. Erhältlich im hochwertigen Twist-Pen. Jetzt in einer neuen und in insgesamt drei Farben erhältlich. 1,5 ml, um 3,99 €.

Auch hier wurde die Farbauswahl um eine weitere Nuance erhöht. Zum Abdecken von Unreinheiten nicht unbedingt geeignet, aber z.B. unter den Augen (wenn was deckendes drunter aufgetragen wurde) kann es optisch den Blick strahlender und wacher wirken lassen.


Lippen

010 Sweet Caramel / 020 Apricot Cream / 030 Cake Pop

CATRICE Beautifying Lip Smoother NEU Schönmacher. Der Beautifying Lip Smoother komplettiert jedes natürliche Make-up: Eine leichte Farbabgabe in pastelligen Rosé- und dezenten Nudetönen und ein glänzendes Finish sorgen für einen zarten, gepflegten Look. Feine Lippenlinien glättet der Lip Smoother optisch und schafft so ein makelloses Ergebnis. Der Flockapplikator und die praktische Tube-Verpackung runden das Konzept ab. Erhältlich in insgesamt drei Tönen. Um 3,49 €.

Auf dieses Produkt dürften sich viele am meisten freuen. Erinnert es optisch doch sehr an die Clarins Lippenprodukte (Eclat Minute). Spontan sehr süßlich im Geruch und angenehm auf den Lippen. Ob es wirklich als Dupe durchgehen kann, dafür werde ich es noch ausführlich vergleichen müssen. Selbst wenn es tendenziell in die gleiche Richtung geht wäre ich schon sehr zufrieden damit.

Infinite Shine Lip Gloss – 170 Peach Paradise / Made to Stay Lip Polish – 979 Red-Volution / Pure Shine Lip Balm – 090 Feels like Silk / Lip Pencil – 150 Vintage Rose

CATRICE Made To Stay Smoothing Lip Polish
Highclass Hybrid. Drei Benefits in einem Produkt: die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und der Glanz eines Gloss. Sechs Farben – darunter eine neue – bieten pure Farbfreude. Dank des weichen Flockapplikators klappt der Auftrag präzise, einfach und schnell. Einzigartige, brillante Farben für bis zu acht Stunden Haltbarkeit. Kein Austrocknen. Um 4,99 €.


CATRICE Longlasting Lip Pencil
Longlasting Limits! Der Lip Pencil setzt farbliche Grenzen, verhindert das Auslaufen des Lippenstifts und sorgt für intensive Farbergebnisse. Die langanhaltende, wasserfeste Textur ist geschmeidig, aber präzise im Auftrag. Praktisch: Die Holzstifte sind besonders griffig und können problemlos angespitzt werden. Jetzt in zwei neuen Farben – Nude-Transparent und helles Rosenholz – und in insgesamt zwölf Nuancen erhältlich. Um 1,99 €.


CATRICE Infinite Shine Lip Gloss
Glanzparade: der CATRICE Lipgloss für intensiven Glanz und strahlende Farbreflexion. Dank der feuchtigkeitsspendenden Formulierung garantiert der Infinite Shine Lip Gloss schöne gepflegte Lippen, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Jetzt kommt ein neuer Peach-Ton in die Range, welche insgesamt aus elf Farben besteht. Um 2,99 €.


CATRICE Pure Shine Colour Lip Balm Jumbo Chic. Die cremige, super geschmeidige Textur verwöhnt die Lippen mit Feuchtigkeit und hinterlässt ein gleichmäßiges, shiny Finish sowie einen angenehmen Duft. Jumbo Lipsticks sehen nicht nur gut aus, sie sind auch super praktisch und passen in jede Handtasche. Mit drehbarer Mine. Jetzt in einem neuen Nudeton und in insgesamt sieben Farben erhältlich. Um 4,99 €.

Bei diesen Produkten handelt es sich jeweils um eine farbliche Erweiterung. Am interessantesten finde ich das Infinite Shine Lip Gloss, da man es sicherlich gut mit Lippenstiften kombinieren kann, und den Lip Polish. Die farbintensiveren Nuancen gefallen mir in der Haltbarkeit nämlich deutlich besser als die Nudetöne.

Ultimate Shine 300 Pink A-Berry + 290 Chestnut Tree / Gel Colour 090 Better Than Nude + 100 Sweet Macaron

CATRICE Ultimate Shine Lip Colour Glanz und Glamour. Die cremig-zarte Textur der Ultimate Shine Lip Colour verschmilzt mit den Lippen, spendet intensive Feuchtigkeit, pflegt und verleiht einen schönen Glanz. Jetzt in zwei neuen Farben, dunklem Rosenholz und strahlendem Himbeerpink, und in insgesamt acht Nuancen erhältlich. Um 3,99 €.

Sagen wir es mal so, ein Braunton hatte ich jetzt nicht unbedingt erwartet 🙂 Aber da die Neugierde zu groß war, wurde er probeweise aufgetragen und die Runde hat ihn einstimmig wir gar nicht mal so übel befunden. Nicht unbedingt DER Alltagston, aber ich finde ihn gar nicht mal so übel. Wenn ich den Kommentaren auf Instagram Glauben schenken kann, dann seht ihr das genauso 🙂 Ich kann mir vorstellen, das es Damen mit gelblichem Unterton und rötlich/brauner Haarfarbe durchaus stehen könnte. Für den Herbst also durchaus einen versuch wert. Man muss ja nicht richtig dick auftragen sondern eine leichte Schicht tut es auch. Kombiniert mit dem Infinite Shine Lip Gloss hat er mir sogar noch besser gefallen.

Ultimate Shine – 290 Chestnut Tree


CATRICE Ultimate Shine Gel Lip Colour
Shiny Kisses. Schöne Farbe und ein facettenreicher, brillanter Glanz. Der innovative Ultimate Shine Gel Lip Colour ist ein Allrounder und bietet einerseits einen Gloss mit leichter Gel-Textur, andererseits einen super cremigen Lipstick bei mittlerer Farbabgabe. Jetzt neu in einem Macaron-Rosa sowie einem zarten Nudeton und insgesamt in sieben Farben erhältlich. Um 3,99 €.

So ganz bin ich mit der Textur bisher nicht zufrieden gewesen. Die dezente Farbabgabe und das Gefühl auf den Lippen fand ich gar nicht übel, allerdings haben sich die paar Farbpigmente gern in meinen Lippenfältchen verkrochen. Vielleicht lag aber auch an den Farben jeweils. Ausprobiert werden sie auf jeden Fall.

Ultinmate Colour – 350 MATTador + 360 MATT raction / Tinted Lip Glow Balm

CATRICE Ultimate Colour Lip Colour
Der Klassiker. Die Farben des Ultimate Colour machen Lippen mit hochpigmentierten, intensiven Tönen zum Eyecatcher. Die geschmeidig cremige und dabei langanhaltende Textur pflegt die Lippen und überzeugt mit einem perfekten Finish. Jetzt in drei neuen Farben, Retrorot, Bonbonpink und englischer Rose, und in insgesamt 16 Farben erhältlich. Um 3,99 €.

Auch hier gehe ich fest davon aus, dass sie eher satiniert auf den Lippen rüber kommen werden. So richtig matt habe ich andere Nuancen nämlich nicht erlebt. Zwei sehr interessante Farben, die sicherlich Anklang finden werden.

CATRICE Tinted Lip Glow Balm Glow Show. Der pflegende Lipbalm intensiviert die eigene Lippenfarbe und färbt diese – je nach dem individuellen pH-Wert der Lippenhaut – mit einem Hauch Pink ein. Das Ergebnis ist langanhaltend, natürlich und zu 100% individuell. Durch mehrfaches Auftragen kann das Farbergebnis noch intensiviert werden. One shade fits all. Um 4,99 €.

Ich bin mir nicht sicher, ob Produkte dieser Art eher überflüssig oder nettes Spielzeug sind. Hübsch anzuschauen ist die Optik auf jeden Fall und könnte für die Handtasche geeignet sein. Wenn ihr da nicht schon massig Pflegezeugs mit euch rumschleppt 🙂


Nagellacke

Beim Anblick der neuen Farben habe ich sofort an den Herbst gedacht, so passend sind sie mir vorgekommen. Ob Cremefinish, metallisches Finish oder eher Effekt-Topper, hier dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Hier werde ich sehr bald einen extra Post online stellen, mit noch viel mehr Bildern und massig Swatchen. Nailporn vom feinsten sag ich euch 🙂

63 Mint the Gap / 62 Must-Have STEELetto / 66 Blue and a half men

CATRICE Ultimate Nail Lacquer Colour meets Technology: Reservoir-Pinsel und Gloss Booster Technologie für einen ultimativen Gel-Like Effekt. Die intelligenten Fasern nehmen genau die Menge Lack auf, die für das Kolorieren eines Nagels benötigt wird. Der breite, an den Ecken abgerundete Reservoir-Pinsel speichert die Farbe und gibt diese kontrolliert und gleichmäßig ab. Das vielseitige Angebot angesagter Trend-Effekte, wie die kosmischen Mono oder Duo Chromes und die schimmernden Metallics, bietet für jeden Look den idealen Lack. Jetzt kommen 20 Trendfarben hinzu, darunter zarte Highlights in Pastell, neu interpretierte Klassiker in Rot und Orange sowie zahlreiche Nearly Black Nuancen in dunklem Taupe-, Purple- und Grau. Insgesamt in 43 Nuancen erhältlich. 10 ml. Um 2,79 €.

67 Geyday, Greyday! / 60 Out of the dark / 50 First class Up-Grape

CATRICE Luxury Lacquers Million Brilliance NEU
Beauty Jewels. Die Luxury Lacquers Million Brilliance sorgen mit einem intensiven Glitter-Finish für besondere Lichtreflexe auf den Nägeln. Das Konzept vereint eine brillante, deckende Textur mit einzigartigen, effektvollen 3D-Partikeln. Jetzt kommen die Lacke in acht exklusiven Farben – darunter Silber, Gold und Flieder – und in einer stilvollen, selektiven Glasflasche. Um 3,49 €.

CATRICE Ombre Top Coat NEU
Verwandlungskünstler. Haare, Mode, Design – der Ombré-Look ist omnipräsent. Damit auch die Nägel trendsicher gestylt werden, gibt es nun den Ombre Top Coat. Einfach einen pastelligen oder hellen Farblack auftragen, trocknen lassen und dann zu dem neuen Ombre Top Coat greifen. Mit jedem Auftrag des Top Coats wird der farbige Unterlack eine Nuance dunkler. Dabei die einzelnen Schichten des Top Coat stets gut durchtrocknen lassen. Der Farbverlauf wird vor allem dann deutlich, wenn der jeweils benachbarte Nagel eine Nuance dunkler ist: Fängt man beim Daumen mit der Ursprungsnagellackfarbe an, bekommt der Zeigefinger eine Schicht Ombre Top Coat, der Mittelfinger bereits zwei und der kleine Finger schließlich vier Schichten Top Coat. Trocknet schnell und der Effekt ist absolut im Trend. Funktioniert besonders gut auf hellen Lacken. Um 2,99 €.

Die Idee finde ich auf jeden Fall innovativ, auch wenn die Umsetzung dann doch recht simpel ist. Man nehme einen wässrigen Topcoat, fülle ein paar tropfen roten Lackes dazu unter ta da, habt ihr euren selbst gemachten Ombre Topcoat 🙂 Man sieht recht gut, dann er rötlich eingefärbt ist und mit jeder Schicht kommt etwas davon auf den Farblack. Je mehr, desto mehr erkennt man eben die rote Pigmentierung. Wer keine allzu große Auswahl im Regal hat und einen natürlichen Farbverlauf möchte, für den könnte er etwas sein. Man sollte allerdings nicht vergessen, dass es dann  massig Schichten auf dem Nagel an Lack sind (ein Finger hätte dann z.B. Basecoat, 2 Schichten Farblack, evt. schnelltrocknenden Topcoat und 4 Schichten davon).


Augen

CATRICE Lash Extension Volume Mascara NEU
Aus XXS Bürste wird XXL Wimper. Die neue Lash Extension Volume Mascara zeichnet sich durch ihre besonders schmale Faserbürste aus. Sie erreicht mühelos jede einzelne Wimper und umhüllt sie mit der tiefschwarzen Textur. Integrierte Fasern verstärken den verlängernden Effekt. Die Wimpern überzeugen durch Länge, Volumen und Schwung. Präzises Arbeiten für perfekte Definition. Jetzt als Black und Black Waterproof Variante erhältlich. Black um 3,99 €* und Black Waterproof** um 4,29 €.

Nennt mich skeptisch 🙂 Grundsätzlich mag ich kleine Bürstchen einfach lieber, da ich so besser an meine feinen Wimpern herankomme und schichten kann. Bei dem Wort Fasern denke ich an verklumpte Ergebnisse der Vergangenheit zurück. Es wird sich zeigen, ob meine Sorge hier begründet ist.

CATRICE Eyebrow Filler Perfecting & Shaping Gel
Strong Eyebrows. Perfekt geformte, dichte Augenbrauen umrahmen das Auge. Der natürlich getönte Eyebrow Filler modelliert, verdichtet und definiert die Brauen. In die Textur integrierte Fasern füllen dünne Partien und Ungleichmäßigkeiten auf. Einfach in der Anwendung und schnell trocknend ohne zu verkleben. Jetzt in einem neuen Blondton und insgesamt in zwei Farben erhältlich. Um 3,49 €.

==> Muster standen auf dem Event noch nicht zur Verfügung. Werde ich mir dann allerdings später anschauen. Wenn es nicht schimmernd ist, könnte es mitgenommen werden.

CATRICE Ultimate Lash Multimizer Volume Mascara WP NEU
Multimizer mit Multitalent. Große Elastomer-Bürsten nehmen insgesamt mehr Bulk auf, separieren und definieren dabei die Wimpern professionell. Das Ergebnis: ein präziser Auftrag für Volumen mit Multiplikationseffekt. Kein Verklumpen. In der Mascara-Familie bereits als Black und Ultra Black erhältlich und jetzt neu auch als Waterproof-Variante. Um 4,79 €.

==> Muster standen auf dem Event noch nicht zur Verfügung.

CATRICE Lash Boost Lash Extension Fibres NEU
Maximalprinzip. Spezielle Fasern sorgen für einen schnellen Volumen- und Wimpernverlängerungseffekt. Einfach die Wimpern mit der Lieblingsmascara tuschen und – solange die Textur noch feucht ist – die Lash Extension Fibres als zweite Schicht auf die Wimpern auftragen. Im letzten Step noch einmal mit Mascara tuschen. Das Ergebnis sind Wimpern, die an Länge und Dichte nicht zu übertreffen sind. Um 4,49 €.

Wichtig zu wissen: Kontaktlinsenträger sollten diesem Produkt unbedingt fern bleiben. Ich selber bin hier skeptisch. In der Vergangenheit haben Produkte dieser Art bei mir eher ein Fliegenbeinergebnis vom feinsten ergeben. Auf einen Versuch werde ich es zumindest ankommen lassen.

CATRICE Duo Eyeshadow Brush NEU Eye Support. Mit dem Duo-Lidschattenpinsel gelingt ein facettenreiches Augen-Make-up mit subtilen Farbverläufen. Puderlidschatten lassen sich besonders professionell auftragen und leicht verblenden. Dabei dient die längere Pinselseite dem großflächigen Auftragen, die kürzere Smudge-Seite dem Verblenden sowie der präzisen Applikation. In einer praktischen Zipper-Tasche erhältlich. Um 2,79 €.

Grundsätzlich halte ich solche doppelseitigen Pinsel erst mal für eine gute Idee, nur wer seine Pinsel aufrecht stehend lagernd, bemerkt recht schnell, dass es für den Alltag irgendwie unpraktische ist. Mich macht man damit nicht unbedingt glücklich.

CATRICE Multi Style Matt Eyeliner NEU Strichcode. Der Eyeliner Pen verfügt über einen innovativen Applikator mit keilförmiger Filzstiftspitze und abgerundeten Ecken. Dank der einzigartigen Form des Applikators gelingen dünne wie dicke Lidstriche stets präzise und die matte, tiefschwarze Textur hält den ganzen Tag. Um 3,49 €.

Es ist auf jeden Fall ein mattes Schwarz, was man nicht so oft hat. Die Form ist etwas befremdlich. So als hätte man einem Filzliner die Spitze abgeschnitten und ihn dann platt gehauen 🙂 Ich habe versucht damit eine wirklich dünne Linie zu ziehen, bin aber gescheitert. Mal schauen, wie es sich dann am Auge verhält. Dicke fette Linien schaffe ich nämlich unbewusst viel zu oft 🙁

Kohl Kajal – 190 Cleopatrol / Eye Pencil – 110 Rendez-blue


CATRICE Kohl Kajal
Der perfekte Augenblick. Die besonders weiche Mine sorgt für einen einfachen und präzisen Auftrag und kreiert somit ganz individuelle Looks. Zart schimmernd, metallisch oder glossig – alle Effekte sind möglich. Erhältlich in insgesamt acht Farben und jetzt neu in einem angesagten Petrol. Um 1,99 €.

Ich meine mich zu erinnern, dass solche Nuancen gern Teil von ARTDECO Sommer Kollektionen waren, also warum nicht auch in der Drogerie? Als richtiges Petrol würde ich es jetzt nicht bezeichnen, aber ist ja kein Drama. Auf der Wasserlinie haben die Kajalstifte es bei mir meist nicht geschafft zu begeistern, aber als Eyeliner war ich doch immer zufrieden.

CATRICE Long Lasting Eye Pencil Waterproof Hold the Line. Langanhaltend, wasserfest, hochpigmentiert, farbintensiv und effektreich setzt der Long Lasting Eye Pencil Waterproof das Auge perfekt in Szene. Die geschmeidige Textur lässt sich besonders einfach und präzise auftragen. Stift mit drehbarer Mine und integriertem Spitzer. Erhältlich in insgesamt acht Farben und jetzt neu in Königsblau. Um 2,29 €.

Blaue Nuancen tauchen dieses Jahr bei vielen Firmen in der Produktpalette auf. Die Farbe halte ich für sehr gelungen, allerdings bin ich immer noch etwas enttäuscht davon, dass meine Nuancen damals alle nach den ersten 6 Monaten komplett eingetrocknet waren und steinhart gewesen sind. Ich hoffe daher, dass dieser erneute Ausflug in diese Reihe mich mehr begeistern wird. Für den Langzeittest müssen wir dann aber etwas Geduld aufbringen.

020 Pink-Up Girls / 050 Welcome to Greyland! / 060 Moss Wanted Colour

030 Jum up and Brown… / 040 Al Burgundy / 010 Vanillaty Fair

CATRICE Velvet Matt Eyeshadow NEU Trend in Aussicht: Die Velvet Matt Eyeshadows mit neuartiger Premium-Textur enthalten ultra-zarte Schimmerpigmente für ein samtig-mattes Finish. Durch eine seidige, hoch pigmentierte Formulierung verschmelzen die Velvet Matt Eyeshadows mit der Haut und kreieren einen strahlenden Look. Jetzt zwischen sechs brillanten Farben wählen – darunter zartes Pearl-Beige, Grau, Grün und sattes Aubergine. Um 3,99 €.

Auf diese Lidschatten hatten sich alle gefreut und während ich zuerst noch dachte, dass sie so besonders sicherlich nicht sind, war ich nach dem ersten Swatch sofort in die Textur verliebt. Was man allerdings wissen sollte ist, dass sie super anfällig sind (ein Exemplar ist mir schon 20cm gestürzt und total zerbrochen) und so wirklich matt sind sie nicht unbedingt. Da erkennt man schon einen feinen Schimmer bei einigen Nuancen. Am mattesten sind da noch die 020 und 060. Beim Swatchen waren beide recht pudrig und je mehr man versucht zu verblenden, desto weniger konnte man dann am Ende noch farblich erkennen. Ich will ja nichts beschwören, aber am Auge habe ich für diese beiden Töne nicht die allergrößte Hoffnung als Solokünstler zu überzeugen. Fürs sanfte ausblenden kann ich sie mir dagegen gut vorstellen. Insgesamt bin ich auf jeden Fall spontan angetan von dieser Produktneuheit.

Liquid Metal Eyeshadow – 100 What do you Sea?

Liquid Metal Eyeshadow – 110 Underworld Evobluetion

CATRICE Liquid Metal Eyeshadow Look-alike: Wie flüssiges Metall schimmern die Liquid Metal Eyeshadows auf den Augenlidern. Insgesamt neun Farben mit einzigartigen Chromeffekten, dazu eine innovative 3D-Reliefstruktur. Maximale Pigmentierung, seidige Textur und intensive Farbabgabe in einer selektiven, schwarzen Verpackung. Jetzt neu in den zwei Nuancen Petrol und tiefes Blau. Um 3,99 €.

Als diese vor nun knapp einem Jahr (müsste hinkommen oder?) auf den Markt kamen, waren alle sehr begeistert davon und lobten sie in den höchsten Tönen. Nur ich gehörte wohl nicht dazu. Ich fand ein paar der Farben gut, aber es war jetzt nichts, was mich von den Socken gehauen hätte. Die Optik dürfte sicherlich ein Grund dafür sein, dass sie so viel Zuspruch fanden. Diese beiden Nuancen sind beim Swatchen (im trockenen Zustand) recht krümelig und ich musste 2-3 über die Stelle geben um diese Intensität hin zu bekommen. Auf einer schwarzen Base und feucht aufgetragen werde ich ihnen eine Chance geben. Ich verurteile diese Reihe nicht, nur hat sie es eben nie geschafft mein Herz zu erobern.

800 Blue Almighty

780 My Name is P’Earl

790 I wear my plum Glasses at night

810 Petrolling Stones

820 Lilac Maniac

CATRICE Absolute Eye Colour Mono Eyeshadow
Mono Eyeshadows, Multi-Benefits. Vielseitiges Farbspektrum, lange Haltbarkeit, hohe Deckkraft und unterschiedlichste Effekte. Inspiriert von den Farben der Herbst/Winter Fashionshows stoßen acht Neuheiten zur Farbrange hinzu: warmes Gold, mattes Altrosa, dunkles Lila, elegantes Rosé-Gold, rauchiges Grau-Silber, angesagtes Petrol, dunkles Nachtblau und metallisches Rosa. Matt, schimmernd oder pearly und in insgesamt 27 Farben erhältlich. Um 2,79 €.

Bei den Catrice Standardlidschatten ist es in letzter Zeit für mich entweder ein Volltreffer oder eher enttäuschend. Bei einem Großteil der neuen Nuancen tendiere ich leider zu Zweiterem. Für die Intensität der 820 musste ich 5x über die Farbe gehen, damit ihr seht, was ihr seht 🙁 Die 800 gefällt mir hier noch am besten und die 780 war etwas krümelig, aber ansonsten von der Pigmentierung her ok. Insgesamt für mich alles eher unauffällig und in meinen Augen verblassen sie etwas im Verhältnis zu anderen Produkten der Sortimentsumstellung.


Ich freue mich jedes Mal, wenn ich zu solch einem Event eingeladen werden. Es ist einfach etwas anderes die Produkte live zu sehen. Oft werden nicht beachtete Produkte so auf einmal präsent und zunächst interessante Produkte rücken in den Hintergrund. Ich freue mich jetzt schon darauf sie auszuprobieren und bin gespannt, ob es noch die ein oder andere Überraschung geben wird. Auch wenn der erste Eindruck nicht immer auch der finale sein muss, gibt er doch oft zumindest Aufschluss über die Tendenz. Ich hoffe daher, dass der Meinige diesbezüglich hilfreich für euch war. Interessiert euch etwas von den Produkten besonders, dann lasst es mich wissen.

Einen kleinen Tipp habe ich noch: Folgt mir auf allen Kanälen, damit ihr am Ende der Woche nichts verpasst 😉

Facebook
Instagram
Twitter


Transparenz


Die hier gezeigten Produkte sind im Rahmen des Events ausprobiert wurden bzw. zur Verfügung gestellt wurden.

12 Comments

  • Mary
    Juli 6, 2014 at 9:47 pm

    Huhu!
    Sieht alles sehr schön aus. Eine Frage habe ich: Wie sehen die Pinsel der neuen Nagellacke aus? Hat Catrice da auch mittlerweile mal einen besseren Standard hinbekommen?
    LG, Mary

    Reply
  • TaraFairy
    Juli 6, 2014 at 10:02 pm

    Ich bin schon sehr gespannt auf die neuen Lidschatten. Vielen Dank für Deinen Überblick!

    Reply
  • Gwenstical
    Juli 6, 2014 at 10:17 pm

    Sehr ausführlicher Post, vielen Dank dafür. Das Nude Illusion Make up finde ich sehr interessant und auch die Gel Shine Colours mag ich. Ich bin dann mal gespannt auf deinen Nagelpost.

    Reply
  • DLA
    Juli 6, 2014 at 10:26 pm

    Heeee, trau dich 😛
    Der braune Lippenstift ist absolut alltagstauglich an dir!
    Danke für diese Vorstellung!

    Reply
  • Sandra
    Juli 6, 2014 at 11:15 pm

    Danke für die super Produktvorstellung, und die vielen, vielen Fotos. Vier der Velvet Matt Lidschatten habe ich gestern am „It Pieces“ Aufsteller swatchen können, und bin begeistert. Nur … matt sind sie nicht. Aber der feine, samtige Schimmer gefällt mir eigentlich sogar besser, und die Pigmentierung ist der Hammer. So durfte den die Farbe Vanilaty Fair mit nach Hause, denn dass ein heller, hautfarbener Lidschatten derart gut deckt, habe ich noch nicht erlebt. Außerdem hat dieser einen ganz feinen, rosa-goldenen Schimmer, der mir extrem gut gefällt. Der perfekte Highlighter. 😀 Sonst gibt es im neuen Standartsortiment relativ wenig, was mich anlacht, die für mich interessanten Produkte sind irgendwie alle im Müller Sortiment. Aber der braune Lippenstift ist für mich in der Tat einen Blick wert.

    LG, Sandra

    Reply
  • Anonymous
    Juli 7, 2014 at 6:27 am

    Rechtschreibung lässt grüßen. „Wer nicht genug Farben in der Regel hat“…..

    Reply
  • DaniB001
    Juli 7, 2014 at 7:06 am

    @Anonym
    Ich habe den einen falsch geschriebenen Buchstaben entdeckt, was nach 10h am Post durchaus vorkommen kann. Daher danke für den Hinweis.
    Was Du geschreiben hast ergibt leider für mich keinen Sinn in diesem Zusammenhang. Vielleicht hast Du nicht genau rausgelesen was ich meinte? Wäre das möglich?

    Reply
  • DaniB001
    Juli 7, 2014 at 7:07 am

    @MaryLeider nein. Würde ich im Pist zu den Lacken dann zeigen. Sehen immer noch so angefranst aus 🙁

    Reply
  • Bonny
    Juli 7, 2014 at 8:55 am

    Dass die Nagellackpinsel nicht verbessert wurden, ist gerade ein kleiner Wehrmutstropfen… egal, ich freue mich auf die Beautifying Lip Smoother und den einen oder anderen Lippenstift.

    Reply
  • Carina
    Juli 7, 2014 at 10:03 am

    Sieht so aus als ob ich in dem neuen Catrice Sortiment einige Schätze finden werde. 🙂
    Danke für die ganzen Fotos und deine Ersteindrücke.

    Liebe Grüße, Carina
    http://www.redsunbluesky.blogspot.de

    Reply
  • Großstadtprinzessin
    Juli 7, 2014 at 10:57 am

    wunderschöne Bilder danke fürs zeigen! *-*
    die nagellacke & die Lidschatten finde ich am schönsten! (:

    Reply
  • Just.a.dream
    Juli 7, 2014 at 3:36 pm

    Ein richtig toller Post und eine super Übersicht, vielen Dank dafür! 🙂 Ich finde es übrigens schade, dass man wegen kleiner Fehler gleich solche Kommentare kassiert, vor allem da man wirklich ewig an einem solchen Posts sitzt und das sicherlich passieren kann.

    Liebe Grüße <3

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge