Menu
Beni Durrer / Couleur Caramel / Daniel Jouvance / Laura Mercier / Maybelline / Press-Sunday / Rival de Loop / Yves Rocher

Press-Sunday #59: Laura Mercier, Daniel Jouvance, Rival de Loop, Yves Rocher, Maybelline, Couleur Caramel, Beni Durrer

Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen.

Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:

      • Laura Mercier – Verbena Infusion Reihe bekommt Zuwachs
      • Neu von Laura Mercier: Smooth Finish Flawless Fluide
      • Laura Mercier: Colour Story Sensual Reflections
      • Daniel Jouvance: OCÉALGUE HYDRATATION
      • RdL Young Limited Edition „I love GEL-Like“
      • Yves Rocher: Parfum Quelques Notes D’Amour
      • ANGORA – der neue Herbstlook von BENI DURRER
      • Maybelline Color Elixer – endlich auch in Deutschland erhältlich
      • Couleur Caramel: Herbst/Winter Look 2014/15 „Ce soir je t’aime


        Laura Mercier – Verbena Infusion Reihe bekommt Zuwachs

        Laura Mercier stellt eine Pflanze in den Mittelpunkt ihrer neuen Duft- und Pflegelinie: die Verbene. Sie gehört zur Familie der Eisenkrautgewächse. Die heilenden Eigenschaften sowie der erfrischende zitronige Geschmack werden in Frankreich schon seit Jahrhunderten geschätzt, z.B. in Form des  Verveine-Tees.
        Die Verbena Infusion Body & Bath Collection ist eine erfrischende Pflegeserie, die den ganzen Körper pflegt und regeneriert.

        © laura mercier

         

        Ab August 2014: neu, permanent

        • Verbena Infusion Gel Body Scrub: Entfernt Unreinheiten, ohne dabei die Haut auszutrocknen. Die sanfte Formulierung ist für die tägliche Anwendung geeignet.
        • Verbena Infusion Dry Oil Body Mist: Ein leichtes Spray, dass der Haut einen gesunden Glow verleiht.


        Duftpyramide:
        Hauptnuancen: Pomelo, schwarze Johannisbeere, grüne Minze
        Mittlere Nuancen: Eisenkraut, frische Rosen, Magnolie
        Basisnuancen: Zedernholz, weißer Bernstein, Pflaume



        Die Aromen der Provence inspirierten Laura Mercier zu Ihrem neuen Duft „Verbena Infusion“. Mit der Frische der Verbene belebt Laura unsere Sinne. Grüne Zitrusfrüchte und blühende Minze treffen einen Hauch von Bernstein und Zedernholz. Die erfrischende Pflegeserie Verbena Infusion regeneriert den ganzen Körper.
        Verbena Infusion Dry Oil Body Mist Spray zieht schnell ein, während es die Haut belebt und erfrischt.
        Veredelt mit natürlichem Kokosnusswasser wirkt es kühlend und lindernd. Die Haut erhält einen strahlenden, gesunden Glow.

        Preis: € 45

        Die Aromen der Provence inspirierten Laura Mercier zu Ihrem neuen Duft „Verbena Infusion“. Mit der Frische der Verbene belebt Laura unsere Sinne. Grüne Zitrusfrüchte und blühende Minze treffen auf einen Hauch von Bernstein und Zedernholz. Verbena Infusion Gel Body Scrub erfrischt den ganzen Körper.
        Erfrischend und beleben Sie Ihre Haut mit dem Verbena Infusion Gel Body Scrub. Das sanfte Peeling entfernt Unreinheiten ohne die Haut auszutrocknen oder ihr die natürlichen Öle zu entziehen. Ein Komplex aus Multivitaminen beruhigt und pflegt, während natürliches Kokosnusswasser die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Für ein ebenmäßiges glattes, verjüngtes Hautbild.

        Preis: € 40 / 225ml


        Seit April 2014:

        • Verbena Infusion Gel Body Moisture
        • Verbena Infusion Eau de Toilette
        • Verbena Infusion Crème Body Cleanse

        Meine Meinung:

        Im Mai habe ich mir das Verbene Infusion EdT gekauft, weil mich der frische Duft auf Anhieb zu überzeugen wusste. Ich mag diese Düfte, die einfach ein Gefühl von sauber und erfrischt vermitteln, vor allem wenn es mal wärmere und sonnige Tage sind. Von den beiden neuen Produkten finde ich spontan das Dry Oil sehr interessant und werde vielleicht einen Blick darauf werfen.

        Neu von Laura Mercier: Smooth Finish Flawless Fluide

         Am Counter: September 2014

        “Ich finde eine Frau ist dann makellos, wenn sie aussieht wie sie selbst und ihr Wesen zum Vorschein kommt. Ihr eine Maske aus Make-up aufzusetzen entspricht nicht meiner Philosophie. Ich trage Foundation lieber sparsam auf und nur da wo es wirklich nötig ist. Smooth Finish Flawless Fluide entspricht meiner Vision von Makellosigkeit.“ – Laura Mercier

        Smooth Finish Flawless Fluide ist die ideale Ergänzung zu Smooth Finish Foundation Powder. Laura Mercier erweitert dadurch das Portfolio um eine flüssige Foundation. Als leichtes Finish ist Smooth Finish Flawless Fluide ein Allroundtalent für alle Hauttypen. Es mattiert, glättet und besitzt dank der ölfreien Formulierung einen Weichzeichnereffekt für einen sanften, nahtlosen Teint. Sowohl Puder als auch Fluide bieten moderne, ultraleichte Texturen die sich flexibel der Haut anpassen und angenehm zu tragen sind.
        Langanhaltend. Farbecht. Ölfrei. Perfekt für jedes Alter, jede Hautfarbe und jeden Typ.

        Vorteile:

        • Weichzeichnereffekt: Gleicht sanft Unregelmäßigkeiten und kleine Mängel aus. Für einen ebenmäßigen, nahtlosen Teint mit mattem Finish.
        • Frische Farbe: 2-Phasen Formulierung aktiviert die Farbe bei jeder Anwendung neu und bietet dadurch perfekte Farbeigenschaften, besser als jemals zuvor.
        • Sehr zarte und leichte Formulierung für ein angenehmes Tragegefühl.
        • Hält den ganzen Tag (12 Stunden), auch bei Feuchtigkeit und Schweiß und ist wasserfest.


        Eigenschaften:

        • Hauttyp: Für alle, auch sensible Hauttypen geeignet speziell für normale bis ölige Haut.
        • Erscheinungsbild: Gleicht den natürlichen Teint aus und verfeinert Poren sichtbar. Für ebenmäßig wirkende Haut.
        • Deckkraft: Mittlere bis starke Deckkraft nach Bedarf. Für mehr Abdeckung die Applikation wiederholen.
        • Formulierung: ölfrei, nicht fettend oder austrocknend, Dermatologisch getestet

        Wirkungsweise:

        • Zum Aktivieren der beiden Phasen schütteln: Durch Schütteln verbinden sich die zwei Phasen zu einer einheitlichen, ultraleichten Foundation mit frischer Farbe.
        • „Hydro-Brillant-Technologie“: Die Verbindung von den reflektierende Eigenschaften von Wasser und natürlicher Kieselerde sorgen für brillante, farbechte Nuancen.


        Anwendung: 
        Die Technik: Vor Gebrauch schütteln um das 2-Phasen System zu aktivieren. Eine kleine Menge auf den Handrücken geben und mit Lauras Foundation Sponge oder den Fingerspitzen auftragen. Für beste Ergebnisse vorher Laura Mercier Foundation Primer auftragen.
         

        Nuancen:
        24 (Shell, Crème, Vanillé, Ivory, Ecru, Cashew, Linen, Macadamia, Butterscotch, Dune, Buff, Honey, Dusk, Golden, Suntan, Praline, Maple, Chai, Nutmeg, Pecan, Amber, Chestnut, Truffle, Espresso)
        Preis: € 48,00 / 30 ml

        Meine Meinung:
        Ich habe in den vergangenen Jahren im Bereich der Teinprodukte viele Produkte ausprobiert und war bis auf eine Ausnahme immer begeistert. Die Beschreibung der neuen Foundation klingt auf jeden Fall sehr interessant und könnte genau nach meinem Geschmack sein. Wäre nicht der Vorrat in meinem Schubfach 🙂 Aber sie läuft ja nicht weg und anschauen werde ich sie mir auf jeden Fall einmal.


         

        Laura Mercier: Colour Story Sensual Reflections

         

        Die Inspiration
        Frauen, die sich in ihrer Haut wohlfühlen, die mit Leidenschaft ihre Entscheidungen verfolgen und andere begeistern – sie inspirierten Laura Mercier für diese Kollektion: Geheimnisvolles Grün, intensives Violett und Braun, Sinnlichkeit und Mut zur Farbe.
        In der neuen Colour Story treffen sanfte Malven- und dunkle Pflaumennuancen auf Schokoladen- und Beigetöne. Lidschatten in gedeckten Farben und Lippenstifte in tiefen Rottönen vollenden den verführerischen Look.

          

        links einzeln / rechts gemischt

         
        Laura Mercier Cheek Mélange ist ein Blush, der aus verschiedenen Rosétönen besteht. Er lässt die Wangen strahlen und gibt ihnen Kontrast.

        Eigenschaften:

        • Sorgt für einen natürlichen Teint
        • Passt sich allen Hauttönen an
        • Die vielseitige Formulierung kann im Gesicht, auf Wangen und Lidern angewendet werden
        • Dermatologisch getestet
        • Geeignet für alle Hauttypen, auch für sensible Haut

        Anwendung:
        Mit Cheek Colour Brush am höchsten Punkt des Wangenknochens ansetzen und in kreisenden Bewegungen Richtung Wange arbeiten.
        Preis: € 38,00 / 9 g

        Laura Mercier Satin Matte Eye Colour ist ein hochpigmentierter Lidschatten, der sich durch die cremige Textur einfach auftragen lässt. Die Formulierung mit mattem Finish hält lange und schenkt satte Farbe ohne zu stauben.

        Eigenschaften:

        • Hochpigmentierter Puder-Lidschatten mit einem matten Finish
        • Der Lidschatten gleicht kleine Unebenheiten aus.
        • Einfaches, ebenmäßiges Auftragen dank cremig leichter Textur
        • Schwerelose, weder fettende noch austrocknende Formulierung
        • Einfach zu verblenden
        • Durch wiederholte Applikation entsteht intensivere Farbbrillanz – ohne zu stauben
        • Bleibt bis zu 12 Stunden farbecht
        • Perfekt für Smokey Eyes
        • Dermatologisch und augenärztlich getestet
        • Für alle Hauttypen, auch sensible sowie Kontaktlinsenträger geeignet


        Nuancen: 4 (Sensual Pink, Gold Seduction, Tempting Green, Plum Allure)
        Preis: € 27,00 / 3 g

         

        Lip Glacé – Desire

        Produkt Status Preis Größe
        Satin Matte Eye Colour – Plum Allure Limitiert € 27,00 3,00 g
        Satin Matte Eye Colour – Tempting Green Limitiert € 27,00 3,00 g
        Satin Matte Eye Colour – Sensual Pink Limitiert € 27,00 3,00 g
        Satin Matte Eye Colour – Gold Seduction Limitiert € 27,00 3,00 g
        Lip Glacé – Desire Limitiert € 27,00 4,50 g
        Faux Lash Mascara – Sierra Brown Limitiert € 27,00 10,50 g
        Cheek Mélange – Sensual Reflections Limitiert € 38,00 9,00 g
        Crème Eye Liner – Envy Limitiert € 25,00 3,50 g
        Crème Eye Liner – Espresso Permanent € 25,00 3,50 g
        Faux Lash Mascara – Black Permanent € 27,00 10,50 g
        Lip Glacé – Bare Blush Permanent € 27,00 4,50 g
        Crème Smooth Lip Colour – Plumberry Permanent € 29,00 4,00 g
        Crème Smooth Lip Colour – Sienna Permanent € 29,00 4,00 g
        Crème Smooth Lip Colour – Cocoa Permanent € 29,00 4,00 g
        Angled Eye Liner Brush Permanent € 22,00

         

         
        Meine Meinung:

        Man erkennt auf Anhieb, dass es sich um eine Herbstkollektion handelt, welche ich aktuell bereits im Handel bekommt. Ich mag es persönlich auch, wenn eine Kollektion nicht nur aus komplett limitierten Produkten besteht, sondern sich auch an Produkten aus dem Standardsortiment bedient. So muss man bei Gefallen nicht alles auf einmal kaufen und verarmt 🙂
        Plumberry als solches besitze ich bereits und die Nuance erinnert mich eher an einen Beerenton als an eine Pflaume. Die Textur der Reihe mag ich sehr gern und kann sie euch bei Gefallen absolut ans Herz legen.
        Das Blush ist ein Hingucker, was in der Vergangenheit schon oft bei Kollektionen das Herzstück war. Beim Swatchen hatte ich mir Sorgen gemacht, wie dass den auf der Wange aussehen würde. An mir kommt die Nuance gemischt sehr dezent rüber und wirkt natürlich. Wer nicht so hellhäutig ist wie ich, könnte durchaus Probleme damit bekommen es als Blush verwenden zu können. Auf dem Handrücken habe ich zwar erkennen können, dass es einen leichten Schimmer hat, der eher deutliche Effekt auf der Wange war allerdings für mich doch überraschend. Eventuell ist es vielleicht eher als Highlighter mit leichter Basisfarbe anzusehen. Je nachdem eben, wie hell oder dunkel ihr seid. Es ist eher fest gepresst, so dass man hier kaum zu viel Produkt erwischen wird, allerdings wird der Schimmer ja auch nicht weniger 🙂
        Das Lipgloss hat die gewohnte laura mercier Textur, die man entweder mag oder nicht. Sie fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an, ist dafür allerdings auch etwas klebrig. Dafür hat man davon auch ein paar Stunden etwas. Die Deckkraft hier ist eher dezent, man erkennt allerdings trotzdem einen Hauch von Farbe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich einen solchen Farbton in stark deckend wirklich tragen würde. Von den Partikeln erkennt man auf den Lippen auch eher nichts. Der Farbton dürfte für all Diejenigen interessant sein, die gern eine etwas dunklere Nuance möchten, aber kein stark deckenden Produkt haben möchten. Wenn für euch der sehr süße Geruch und Geschmack nach Zuckerwatte kein Hindernis ist, dann schaut sie euch genauer an.

        Daniel Jouvance: OCÉALGUE HYDRATATION
        Für ein Meer an Feuchtigkeit

        Schützende Feuchtigkeitscreme Körper 24h Feuchtigkeit
        Die Crème zieht schnell ein und hinterlässt schon nach der ersten Anwendung ein angenehm frisches Gefühl. Die Haut ist sofort geschützt
        und dauerhaft mit Feuchtigkeit versorgt. Dermatologisch getestet. Ohne Parabene.
        22€ | Tiegel 150 ml


        Exklusiver Aktivstoff : Dunaliella salina
        Der natürliche Glyzerin-Speicher des Meeres Die Mikro-Alge Dunaliella salina überlebt in den salzigen Mooren der Bretagne. Sie verfügt über geradezu unglaubliche Fähigkeiten Wasser zu speichern, indem sie marines Glyzerin bildet. Diese besondere Fähigkeit nutzen die Forscher von Daniel Jouvance um die Feuchtigkeitsreserven der Haut zu bewahren und eine optimale Versorgung sicherzustellen.
        + hochreines Meereswasser


        Express-Feuchtigkeitsmilch stillt den Durst der Haut
        Dank großem Pumpflakon ist die Anwendung einfach und wird schnell zum unerlässlichen Pflegeritual des Tages.
        17€ | Pumpflakon 300ml

        Meine Meinung:

        Ich habe in letzter Zeit ja bereits mehrfach erwähnt, dass mir die Produkte von Daniel Jouvance immer mehr gefallen. Auch diese beiden Produkte gab es bereits beim k.u.k. Event zu sehen und ich fand den Geruch sehr angenehm. Eine Mischung aus meinem “meeresfrisch” (verwende ich sehr gern oder 🙂 ) und einer leicht floralen Note. Beide Pflegeprodukte werden auf jeden Fall ausprobiert.

        RdL Young Limited Edition „I love GEL-Like“

        Die neue Limited Edition von RdL Young steht bei Rossmann in den Startlöchern und ihr Name „I ♥ GEL-Like“ sagt eigentlich schon alles Wichtige aus.

        © Rival de Loop Young

        Nageldesigns im Gel-Look sind gerade total im Trend und mit diesen Nail Polishes bekommst du den Gel-Look ganz ohne UV-Lampe. Bei 8 Farben hast du die Wahl – wie wäre zum Beispiel ein klares Weiß, ein zartes Altrosa oder ein sattes Rot.

        • 01 day and white
        • 02 little red girl
        • 03 orange crush
        • 04 pink up your life
        • 05 welcome to st. rosé
        • 06 berry, berry lady
        • 07 mint, myself and i
        • 08 lilac wine

        Du suchst einen Nagellack, der aussieht wie ein Gel-Lack, keine Session unter der UV-Lampe braucht und in 8 schicken Farben zu haben ist? Kein Problem. Trag diesen Nail Polish in 2 Schichten auf und lass ihn trocknen – fertig ist der Gel-like Look.
        Vegan
        RdL Young “I ♥ GEL-LIKE” Nail Polish 8ml je 1,69 €*

        05 Welcome to St. Rose

        07 Mint, Myself and I

        Meine Meinung:
        Den Aufsteller mit den Lacken habe ich vor etwas über einer Woche bei Rossmann bereits entdeckt und fand die Farbauswahl ansprechend, aber nicht weltbewegend. Zwei der Farben haben mich dann allerdings doch dazu bewegt sie mitzunehmen. Bei Swatchen ist mir aufgefallen, dass es sich um eine flüssigere Textur handelt, die auch nach zwei Schichten nicht komplett deckend ist. Was daran genau Gel-Like sein soll weiß ich nicht. Sie glänzen halt 🙂 Wenn euch die Farbauswahl zusagt, dann schaut euch den Aufsteller an. Wenn nicht, werdet ihr es ganz sicherlich auch überleben.

        Yves Rocher: Parfum Quelques Notes D’Amour

        Parfum demonstriert nichts. Es offenbart.

        Euphorie, Glückseligkeit, Verzückung, Rausch, Erschauern: Trotz zahlloser Umschreibungen ist es nahezu unmöglich, den Sturm der Gefühle, den eine neue Liebe entfacht, in Worte zu fassen. Dies gelingt allenfalls der Poesie. Doch was nur schwer in Worte zu fassen ist, kommt in dem Duft eines Parfums zum Ausdruck. Parfum ist die Wahrheit des Unausgesprochenen, der Beweis, dass die Kunst über das Wort hinauswächst. Doch auch Parfum nutzt eigene Codes, Metaphern, Zeichen.

        So ist die Rose für alle das Sinnbild der Liebe. Und deshalb bildet die Rose gemeinsam mit der Essenz aus Gaiac-Holz und der Sinnlichkeit von Siam-Benzoe das Herzstück der Entstehungsgeschichte von Quelques Notes d’Amour.

        Die aus Kleinasien stammende Damaszener-Rose spielt die Hauptrolle in diesem Duftreigen. Die Rose voller Komplexität und Klarheit, Ausdrucksstärke und Leichtigkeit, Strahlkraft und Verschwiegenheit wird in den frühen Morgenstunden gepflückt. Hier zeigt sie sich vor allem von ihrer sinnlichen, frischen und doch auch honigsüßen Seite – gleich einer zarten Berührung ihrer Blütenblätter. 

        Der Gaiac-Baum gedeiht in Paraguay. Er verströmt den Duft von holzigen, leicht rauchigen, erdigen, balsamischen Noten. Seine harte Schale offenbart einen weichen Kern. Siam-Benzoe hingegen ist ein aus der asiatischen Baumart Styrax tonkinensis gewonnenes Harz. Dieses Harzextrakt wird von Vanille-Noten getragen und von würzigen Nougatakzenten untermalt. Wundervolles Patschuli, das „Markenzeichen“ der Parfums aus dem Hause Yves Rocher, rosa Pfeffer sowie einige Späne Amyris (ein in Haiti beheimateter Baum) schlagen eine Brücke zwischen dem Gaiac und dem ebenfalls enthaltenen Zedernholz. Und nicht zu vergessen: Das ätherische Öl der Bergamotte
        – ein unvergleichlicher Sinnesgenuss.

        Ein Parfum wie eine Schmuckschatulle.

        Die Designerin Sylvie de France hat für „Quelques Notes d’Amour“ einen nahezu quadratischen Glasflacon mit unten abgerundeten Ecken entworfen, klassisch und kostbar. Am Rand wird er durch ein in das Glas geschliffenes, leicht versetztes Herz gekennzeichnet. Außerdem hat die Designerin den Ring mit einem stilisierten Band versehen und ihm das berühmte symbolträchtige Siegel der Pflanzen-Kosmetik aufgedrückt, das Markenzeichen von Yves Rocher.
        Das Etui zeigt eine zarte Farbe zwischen Braun und Grau (innen Pflaume), das sich durch eine granierte Schmalseite, eingeprägtes Yves Rocher Logo und weißgoldene Signatur auszeichnet. Kein Zweifel: Die umfangreiche Parfum-Kollektion des Hauses erhält ein weiteres Highlight mit gewissem Extra…

        Eau de Parfum Flacon 50 ml
        Einführungspreis: 29,00 € (49,00 SFR )

        Eau de Parfum Flacon 30 ml
        Einführungspreis: 19,95 € (33,00 SFR )

        Parfümierte Körpermilch Flacon 200 ml
        Einführungspreis: 9,95 € (18,95 SFR )

        Parfümiertes Duschgel Flacon 200 ml
        Einführungspreis: 7,95 € (12,95 SFR )

        Marktlancierung: September 2014

        Meine Meinung:

        Als ich die Promofotos sah, war ich auf Anhieb begeistert. Hier zeigt sich mal wieder, dass gut in Szene gesetzt die halbe Miete ist. Das Design des Flacons halte ich auf jeden Fall für sehr gelungen. Mit Duftbeschreibungen tue ich mir immer etwas schwer, da ich mir auf Basis der Duftnoten nur selten wirklich vorstellen kann wie es dann am Ende des Tages riecht. Also werde ich mal dran schnuppern und schauen wie es mir gefällt. Nötig hätte ich nämlich keinen weiteren Duft, aber vielleicht bin ich ja komplett begeistert.

        ANGORA – der neue Herbstlook von BENI DURRER

        Der Herbst 2014 beginnt bei BENI DURRER mit warm funkelnden Brauntönen und zart schmelzendem Rosé. Fedrig leicht und geschmeidig weich wie edelste Wollgarne, so beschreibt der Star-Visagist seinen neuen Trend-Look ANGORA.

        Im Mittelpunkt des Augen-Make-ups steht die gleichnamige Wimpernperücke ANGORA. Fließende Übergänge der Lidschatten-Nuancen Organza und Violine kombiniert mit schillernden Wangen-Highlights in der Farbe Tausendschön kreieren einen betörend weiblichen Look – leuchtend und zeitlos schön.

        WIMPERNPERÜCKE ANGORA
        DIE BD WIMPERNPERÜCKE ANGORA BESTICHT DURCH IHRE UNBESCHREIBLICH ZARTE BESCHAFFENHEIT. FEINSTE FEDERN IN WARMEN COGNAC-TÖNEN WURDEN IN HANDARBEIT AUF DAS WIMPERNBAND MONTIERT UND SETZEN SO JEDES AUGE UNWIDERSTEHLICH IN SZENE.

        Die Lidschattenfarben Nackt, Organza, Tausendschön und Violine sowie die Lippenfarbe Sarah sind als Einzelfarben im Handel oder in Profi-Paletten individuell kombinierbar – auch mit allen anderen Färben des BENI DURRER Sortiments.

        • LIDSCHATTEN ORGANZA
        • LIDSCHATTEN NACKT
        • LIDSCHATTEN VIOLINE
        • LIDSCHATTEN TAUSENDSCHÖN

        LIPPENSTIFT SARAH
        DER NATÜRLICHE NUDETON SARAH VERFÜHRT MIT EINEM DEZENTEN DUFT VON VANILLE. SEINE BESONDERE PIGMENTIERUNG UND ZARTE TEXTUR SCHENKEN DEN LIPPEN LANGANHALTENDE FARBE – SCHON BEIM ERSTEN AUFTRAG. PFLANZLICHE ÖLE IN KOMBINATION MIT VITAMIN E SCHENKEN DAS EXTRA AN PFLEGE UND MACHEN DIE LIPPEN GESCHMEIDIG UND SORGEN FÜR LANGEN, DAUERHAFTEN HALT OHNE ZU VERBLASSEN.



        Der Look ANGORA ist ab dem 01.09.2014 in ausgesuchten Salons und unter www.benidurrer.com erhältlich.

        Meine Meinung:

        Mit den Produkten von Beni Durrer habe ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt, habe allerdings bisher nur Gutes darüber gelesen. Die Produkte des Herbstlooks finde ich sehr ansprechend, auch wenn ich die Wimpern doch ein kleines bisschen befremdlich finde 🙂 Also für den Alltag sind sie dann wohl eher nicht geeignet. Die Zusammenstellung der Palette und der Lippenstift sind ganz nach meinem Geschmack.

        Maybelline Color Elixer – endlich auch in Deutschland erhältlich

         

        DAS GEHEIMNIS:

        ein magisches Elixir aus Lippenstift, Lipgloss und Lippenbalsam.

        • Volle Farbintensität durch vollmundige Pigmente.
        • Spiegelglänzender Effekt durch brilliant-strahlendes Serum.
        • Cremig-weiches Gefühl durch flüssiges Balm-Konzentrat.

        Der neue Color Elixir Lippen-Creme-Lack ist ab Ende August im Handel erhältlich.

        Wenn auch die ersten beiden etwas verwischt sind, sieht man doch die Farben ganz gut. Ihr seht hier von links nach rechts:
        • 120 Fuchsia Flouris (075)
        • 110 Hibiscus Haven (085)
        • 135 Raspberry Rapsody (030)
        • 505 Signature Scarlet (020)
        • 400 Alluring Coral
        • 725 Caramel Infused (065)
        • 720 Nude Infusion
        • 105 Petal Plush (100)
        • 705 Blush Essence (095)
        • 710 Rose Redefined (090)
        Im Aufsteller sind 10 Farben enthalten und bisher habe ich ihn nur bei dm entdecken können. In absehbarer Zeit wird das Produkt dann in die Theke einziehen (dazu muss wieder etwas umgebaut werden und bis das überall passiert, kann es etwas dauern). In den USA sind deutlich mehr Nuancen erhältlich und teilweise hat die gleiche Farbe eine andere Nummerierung als sie es bei uns hat (habe ich jeweils mit dazu geschrieben). Wenn die Farbbezeichnung identisch ist, wird es der Inhalt sicherlich auch sein. Zumindest sollte man davon ausgehen). Bei 2 der deutschen Nuancen haben ich keine eindeutige US Nummer entdecken können. Allerdings gab es dort auch limitierte Nuancen, die nicht aufgeführt sind. Wer bereits ein paar US Versionen besitzt, sollte zumindest vorher genau schauen, welches die deutsche Version ist.
        Nicht im Aufsteller ist zu sehen die Nuance 500 Mandarine Rapture (015).
        Preis: 9,85€ (dm Auszeichnung)

        135 Raspberry Rapsody

        Meine Meinung:
        Auf dieses Produkt habe ich sehnsüchtig gewartet und mir sogar ein paar Nuancen der US Versionen bestellt. Einen Tag nachdem mein Paket ankam, traf ich den deutschen Aufsteller an und habe mir noch ein paar Nuancen mitgenommen, welche ich noch nicht hatte. Bereits nach dem ersten Auftrag bin ich komplett begeistert von diesem Produkt. Dass mich noch einmal ein Produkt so begeistern können würde habe ich nicht erwartet. Es vereint die Eigenschaften, welche ich an anderen Glossen teilweise so schätze in einem Produkt. Ich kann den Hype also völlig nachvollziehen. Ich werde euch alle meine Nuancen demnächst in einem eigenen Post genauer vorstellen. Wenn ihr Interesse bekommen habt, dann probiert sie einmal aus.
         

         

        Couleur Caramel: Herbst/Winter Look 2014/15 „Ce soir je t’aime

        Verliebt in Couleur Caramel – der neue limitierte Herbst/Winter Look 2014/15 „Ce soir je t’aime“
        Bei diesem Anblick haben wir uns sofort verliebt – in den neuen limitierten Herbst/Winter Look 2014/15. „Ce soir je t’aime“ strahlt Sinnlichkeit und Glamour pur aus: romantisch, elegant und selbstbewusst – mit einem Wort: sehr französisch. Mit der gelungenen Mischung aus klassischen und trendigen Nuancen lassen sich sowohl atemberaubende Abend Make-ups als auch natürliche Looks umsetzen. 


        Die neuen Lidschattentexturen sorgen für unglaublich leichtes Auftragen und eine große Farbintensität von ganz natürlich bis hochdramatisch. Die hochwertigen Bio-Inhaltsstoffe pflegen die Haut dabei ganz natürlich. Die limitierte Herbst/Winter Kollektion bietet mit ihrem Zusammenspiel an Glitzer- Nuancen, dramatischem Schwarz, mattem Purpur und edlem Gold eine fast unglaubliche Farbvielfalt an.

        Durch die Blume: das RougeRose amour
        Es ist fast zu schade, die wunderschöne Blumen-Prägung des neuen Rouge „Rose amour“ mit dem Pinsel zu berühren, doch das Ergebnis lohnt sich. Die zarte Rosé-Nuance zaubert im Nu verführerische Frische ins Gesicht und ist darüber hinaus besonders leicht im Auftrag. Dafür sorgen Bio-Macadamiaöl und Bio-Avocadoöl, die die Haut zart machen und Bio-Sheabutter, das zusammen mit Bio-Aprikosenöl für mehr Feuchtigkeit sorgt.
        6,5 g, UVP 25,50 EURO

        153 / 155 / 154 / 156

        Augen, die wie Sterne funkeln: LidschattenBeige glow“, „Glamour pink“, „Night sky“ und „Midnight blue
        Die neuen Mineral Lidschatten in vier glamourösen Nuancen sind die absoluten Eyecatcher der Herbst/Winter Kollektion. Eine intensive sinnliche Pigmentierung mit Glitzer-Partikeln und eine verführerische Farbzusammenstellung verleihen den Augen eine geheimnisvolle Anziehungskraft, während kostbare Bio-Öle wie das Bio-Aprikosenöl und Bio-Avocadoöl für ein natürliches Pflegeplus sorgen.
        2,5 g, UVP 15,50 EURO

        Kleines Set für große Auftritte: Augenbrauen-Kit Bei so viel Raffinesse und Stil ist der Wow-Brow Effekt garantiert: das praktische Augenbrauen Kit mit drei aufeinander abgestimmten rauchigen Farben ist nicht nur absolut natürlich, sondern auch ein cleverer Helfer für alle Haar-Typen: Von blond bis dunkelhaarig verleihen die intensiven Farben dem Blick eine betörende Ausstrahlung. Die praktischen Tools machen das Auftragen zum kreativen Spiel. Was uns besonders gut gefällt – diese wunderschönen Farben lassen sich auch als Lidschatten verwenden.
        1 St, UVP 29,50 EURO

        Für magische Augenblicke: Mascara & Eyeliner DuoBlack
        Für einen verführerischen Augenaufschlag hat Couleur Caramel auch eine praktische Lösung – das Mascara & Eyeliner Duo passt nicht nur perfekt in jede Abendclutch, sondern sorgt auch für einen tiefen verführerischen Blick.
        Der integrierte Eyeliner garantiert eine ausdrucksstarke Kontur der Augen und ist dank der Kombination aus Bio-Rosenwasser und Bio-Aloevera-Saft selbst für empfi ndliche Augen optimal geeignet.
        1 St, UVP 32,50 EURO

        825 / 826

        Sinnliche Farben für einen verführerischen Kussmund: LipglosseNatural thrill” und „Brown emotion
        Wie ein sanfter Satinschleier fühlen sich die neuen Lipglosse an. Kein Wunder bei diesen edlen Wirkstoffen – Bio-Jojobaöl und Bio-Aprikosenöl spenden der Haut Feuchtigkeit und machen sie seidenzart – diese Trendfarben dürfen in der kommenden Saison keinesfalls mehr fehlen.
        9 ml, UVP 22 EURO

        265 / 264

        In vollem Glanz: LippenstifteKiss red“ und „Naturel romantique
        Romantisch oder doch lieber dramatisch? Die Wahl fällt uns nicht leicht, wenn es um diese neuen wunderbaren Lippenstifte geht. „Kiss red“ und „Naturel romantique“ haben eins gemeinsam – aus Bio-Landwirtstaft stammende Öle, wie das Bio-Aprikosenöl, Bio-Olivenöl und Bio-Sheabutter, die die zarte Lippenpartie sanft pflegen und sie mit Feuchtigkeit versorgen.
        3,5 g, UVP 20 EURO

        873 / 872 / 871 / 874

        Funkelnde Nagellacke für trendige Looks: „Lovestruck red“, „Pearlescent”, „Golden secret” und „First date
        Für Glamour-Effekt sorgen ab sofort die trendigen Nagellacke mit Glitzer-Partikeln – sie funkeln wie Sterne am Nachthimmel und schenken dem Look eine geheimnisvolle Ausstrahlung und das auch noch ganz natürlich – ohne Parabene, Toluen, Kolophonium oder Formol.
        8 ml, UVP 16,50 EURO

        Die französische Bio-Kultmarke Couleur Caramel lässt in Deutschland und Österreich seit 2008 das Herz von Naturkosmetik-Beautyfans höher schlagen. Die Marke überzeugt, mit einem breiten Sortiment, Farbvielfalt und natürlichen Inhaltsstoffen, die – soweit möglich – aus biologischem Anbau und fairem Handel stammen. Belegt wird dies durch das streng kontrollierte Bio-Siegel COSMEBIO. Dabei ist der Anspruch, dass sich Qualität, Luxus und Nachhaltigkeit nicht ausschließen müssen. So ist Couleur Caramel Make-up nicht nur Mittel zur Schönheit, sondern stellt gleichzeitig den Respekt vor Mensch, Umwelt und Natur in den Vordergrund. Mehr Informationen zu Couleur Caramel unter: www.couleurcaramel.de

        Meine Meinung:
        Die Limitierte Kollektion konnte ich bereits Mitte Juli beim k.u.k. Event live begutachten und war erneut spontan sehr angetan davon. Irgendwie hat es die schlichte Optik, welche doch irgendwie etwas besonderes ist, mich bei den letzten LEs geschafft mich immer wieder zu begeistern. Die Zusammenstellung an Produkten halte ich für sehr gelungen. Spontane Favoriten sind der Lippenstift 264, Lipgloss 826, Nagellack 872 und das Augenbrauen Kit.


        Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

        Facebook
        Instagram
        Twitter

        Transparenz


        4 Comments

        • OneMoment
          August 24, 2014 at 5:38 pm

          Tolle Farben auf die man sich da im Herbst freuen kann!

          Reply
        • TaraFairy
          August 24, 2014 at 5:45 pm

          Wie jeden Sonntag ein sehr interessanter Beitrag! Vielen Dank für die Mühe, die Du Dir immer für uns machst!
          Dieses Mal finde ich vor allem die neue Foundation von Laura Mercier & die Color Elixirs von Maybelline spannend & würde mich bei beiden Themen über einen separaten Post freuen.
          Glg
          Jennifer

          Reply
        • Just.a.dream
          August 25, 2014 at 1:42 pm

          Die Maybelinne Sachen sehen wirklich spannend aus, ich hab schon ein paar weitere Swatches entdeckt und die Farben gefallen mir wirklich 🙂

          Reply
        • Michelle
          August 28, 2014 at 11:07 am

          Hallo Dani,
          schön, dass Du das Design des Parfums Quelques Notes D’Amour toll findest! Halt‘ mich doch auf dem Laufenden wie Dir der Duft an sich gefällt, wenn Du daran schnuppern konntest! 🙂
          LG, Michelle

          Reply

        Leave a Reply

        CommentLuv badge