Menu
Bobbi Brown / Catrice / Clinique / Favoriten / Isana / Laura Mercier / RMK

Monatsfavoriten September 2014

Willkommen zu einer monatlichen Ausgabe meiner Monatsfavoriten. Heute möchte ich euch an dieser Stelle wieder die Produkte etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Ihr werdet dieses Mal (und wahrscheinlich auch zukünftig) diverse Produkte aus meinem Project Pan Vorhaben zu sehen bekommen. Macht ja auch Sinn, da ich gern nach ihnen greife und sie daher auch häufig her nehme.



laura mercier – Kohl Eye Pencil – Stormy Grey*
Wie man sieht, ist er ganz schön kurz geworden 🙂 Wie bei fast allen Farben der Reihe bekommt man hier ein gleichmäßig deckendes Ergebnis, was den ganzen tag übersteht. Auf der Wasserlinie sicherlich nicht unbeschadet, aber auch dort deutlich besser als viele andere Firmen es schaffen. Manchmal mag ich es auch gern definiert, aber eben nicht ganz so intensiv, wie es ein schwarzer Stift wäre.

laura mercier – Lip Plumper – Rose Flush*
Dieses Produkt gab es damals als kleines Goodie, als der Counter im Beck noch neu war, was nun schon einige Jahre her sein dürfte. Es ist so eine “your lips but better” Farbe für mich und ich greife gern danach. Die Hülse ist eingefärbt in der Farbe des Produktes, welches es so erschwert zu sehen, wie viel denn tatsächlich noch drin ist. Ich meine, dass ich so langsam am Ende angekommen sein dürfte. Man hat hier den recht üblichen Geruch nach Minze und es kribbelt leicht auf den Lippen (10-15 Minuten nach dem Auftrag). Einen Plumping Effekt konnte ich bei mir allerdings nicht bemerken.

RMK – Mix Colors for Cheek – 02 Coral*
Dieses Blush gab es bereits in meinen Juli Favoriten zu sehen und seitdem gehört es zu meinen absoluten Favoriten unter den Blushes. Ich mag das schlanke Design und die Tatsache, dass ich mit der Farbintensität variieren kann. Je nachdem welchen Farbanteil ich mehr verwende. Vor allem mag ich diese schimmernden Blushes, bei welchen man auf den Highlighter verzichten kann und das Ergebnis frisch und natürlich wirkt. Der Auftrag ist sehr einfach und es lässt sich sehr angenehm verblenden und hält den ganzen Tag. In meinen Augen eine der besten Investitionen der letzten Monate.

Catrice – Longlasting Eye Pencil Waterproof – 110 Rendez-blue*
Als diese Neuheit beim Catrice Event dabei war, hätte ich nicht erwartet, dass mir dieser Blauton so ans Herz wachsen würde. Ich habe das AMU etwas über eine Woche am Stück getragen. Es ist ein sehr farbintensiver Blauton, der vor allem zu schlichteren Lidschatten kombiniert so richtig zur Geltung kommt. Sehr deckend im Ergebnis und hält den ganzen Tag problemlos durch.

Catrice – Rocking Royals LE – Velvet Metal Eyeshadow – C02 Ex Pistols
Diesen Lidschatten gab es schon mehrfach hier zu sehen, da er einfach einer meiner liebsten Lidschatten ist. Übers Jahr gesehen habe ich am meisten nach ihm gegriffen, daher ist die kleine Kuhle absolut berechtigt. Ich mag diesen Platinton einfach auf dem beweglichen Lid aufgetragen in Kombination mit Braun- oder rötlichen Tönen. Dazu ein farbiger Eyeliner und schon sieht es nach etwas Besonderem aus. Ich hoffe ja immer noch, dass so etwas mal ins Standardsortiment kommt.


MAKEUP GEEK – Vegas Lights Collection: Eyeshadow Palette
Als ich die ersten Fotos davon gesehen habe, rief sie meinen Namen. Es sind damit auch meine ersten Lidschatten von MAKEUP GEEK. Bisher habe ich davon so viel gutes gehört, aber noch mehr Einzellidschatten wollte ich mir nicht zulegen, daher erschien mir die Palette als Einstieg ideal. Es sind warme Farben und passen perfekt in den Herbst. Tolle Pigmentierung und sehr einfach im Auftrag. Genau das hatte ich mir erhofft zu bekommen. Einzig Ärgernis ist, dass sie durch den Zoll muss und man dann eben die 19% noch nachzahlen muss (echter Betrag ca. $60 steht außen drauf). Ich habe schon einige AMUs mit ihr geschminkt und kann sie euch wärmstens ans Herz legen. Da sie limitiert ist, wartet nicht zu lange.

Clinique – quickliner for eyes intense – 07 intense ivy*
Ebenfalls ein Produkt aus meinem Project Pan vorhaben und mein erster Clinique quickliner gewesen. Ich mag den Grünton extrem gern und setze ihn auf die Liste, weil er eben doch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Deckender Auftrag udn tolle Haltbarkeit. Bisher bin ich sehr zufrieden mit den bisher ausprobierten Farben (einen braunen habe ich bereits leer bekommen).
KRON – Lidschatten
Ebenfalls aus meinem Project Pan und ein unkomplizierte Champagnerton, der sich gut zu allem kombinieren lässt. Auch als Highlighter gut geeignet.
laura mercier – brauner Lidschatten aus Sampler Palette
Als ich noch nicht wirklich wusste welches Lidschattenfinish der Marke mir am besten gefallen würde, war die Sampler Palette damals ideal. Während ich viele der Lidschatten eher mittelmäßig fand, gefällt mir dieser Braunton sehr gut. Lässt sich farblich aufbauen und einfach verblenden.
ARTDECO – Lidschatten – 10
Auf dem Lid sieht man nicht wirklich viel davon, daher verwende ich ihn hauptsächlich im Augeninnenwinkel. Dort lässt er den Blick optisch wacher wirken. Nicht zu viel, aber eben doch erkennbar. Allerdings nicht unbedingt eine Nuance, die man haben muss.

laura mercier – brauner Lidschatten aus Colour to Go Portable Palette – Warm Neutrals
Wie man sieht, habe ich diesen Braunton schon ordentlich im Gebrauch gehabt. Auch wenn das Pfännchen recht klein ist, will das trotzdem was heißen. Die Palette mag ich grundsätzlich sehr.

Bobbi Brown – Smoky Nudes Creamy Matte Lip Colour – 22 Soft Nude*
Bobbi Brown Produkte gibt es in meiner Sammlung recht wenig und ich bin kürzlich eher unbewusst am Counter stehen geblieben. Nachdem ich im Bereich matt und Nude nicht allzu viele Töne ausweisen kann, wurde er spontan geswatcht und für interessant befunden. Farblich würde ich ihn als Rosenholzton bezeichnen, der bei mir eine “your lips but better” Farbe ist. Wirklich matt ist er nicht udn erinnert eher an ein Semi-mattes Finsh, was ich bevorzuge. Bei eher trockenen Lippen ist ein Peeling und eine gute Pflege drunter durchaus notwendig, ansonsten betont er minimal die trockenen Stellen. Ich bin positiv davon überrascht, wie gut er mir doch gefällt und habe ihn schon einige Male her genommen, manchmal auch mit Glossen kombiniert.


ISANA – Nagellack Entferner

Ich bin bei Rossmann zwar nicht so oft wie im dm, aber warum der mir in den letzten Monaten nie aufgefallen war ist mir ein Rätsel. Ich habe ich daher zunächst für neu gehalten, allerdings kennen ihn einige von euch schon seit Monaten. Ändert nix daran, dass er seine Sache richtig gut macht. Der Schwamm ist einer der etwas festeren Sorte, was ich durchaus mag. Keine Ahnung wie erst man das mit dem limitiert nehmen kann, aber ich werde mir hier bestimmt noch ein paar Töpfen auf Vorrat zulegen .)

laura mercier – warm roasted chestnuts candle
Diese Kerze hatte ich mir Anfang des Jahres beim Space NK Sale geholt, wo man bei den Holiday Sachen von laura mercier immer ordentliche Schnäppchen machen kann. Seit ein paar Wochen brennt sie nun fast jeden Tag und ich liebe diesen Duft. Er ist recht schwer und warm, was sicherlich nicht für jeden etwas ist. Ich hatte Sorge, dass er Kopfschmerzpotenzial hat, aber die Sorge war unbegründet. Für mich riecht er wie Lagerfeuer gemischt mit Spekulatius. Mag erst mal komisch klingen, aber damit verbinde ich Gemütlichkeit und Entspannung. Schade, dass sie limitiert war.

Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im September?

Facebook
Instagram
Twitter

Transparenz


11 Comments

  • Beautylicious
    September 29, 2014 at 5:36 pm

    deine amu´s gefallen mir sehr gut, genau meine farben. steht dir richtig gut. 🙂 lg

    beautyliciousd.blogspot.de

    Reply
  • TaraFairy
    September 29, 2014 at 8:09 pm

    Was für tolle Produkte, Laura Mercier & Make up Geek! Beide Marken begeistern mich auch sehr. Von MUG habe ich diverse Refills, mit denen ich eine Palette zusammengestellt habe (ein bisschen Mac ist auch noch dabei). Die Farben sind schon genial.
    Glg
    Jennifer

    Reply
  • Lila
    September 29, 2014 at 9:08 pm

    Ich find diesen Laura Mercier Gloss (?) toll an dir!

    Reply
  • JuliCosmetics
    September 29, 2014 at 9:54 pm

    Da sind ein paar sehr interessante Produkte dabei, wie ich finde. Vor allem die MAKEUP GEEK Palette gefällt mir, mit ihren tollen Herbsttönen, besonders gut.

    LG Juli von JuliCosmetics

    Reply
  • Zita
    September 30, 2014 at 8:42 am

    Guten Morgen Dani,

    die Quickliner von Clinique habe ich mir nach und nach alle gekauft und benutze sie sehr gerne…aber der Intense Ivy ist meine Lieblingsfarbe…nun ist dort im Stift vielleicht noch ein halber Zentimeter und ich bringe es nicht übers Herz ihn aufzubrauchen…er darf bleiben bis ich von den anderen Farben etwas geleert habe und dann werde ich ihn mir nachkaufen…ich habe blaue Augen und dieser Farbton intensiviert den Blick wie keine der anderen Farben…bei mir hält er von morgens bis abends…

    schönen Tag Heute, liebe Grüße, Zita

    Reply
  • Fr.Ausverkauft
    September 30, 2014 at 9:58 am

    Die make up geek palette ruft grade auch ganz laut mamaaaaa nach mir +-+ <3
    leider hat mein kontostand was dagegen 🙁

    Liebe Grüße,
    Svenja

    Reply
  • Anonymous
    September 30, 2014 at 7:13 pm

    Ich muss sagen du wirst immer hübscher 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Oktober 5, 2014 at 4:22 pm

    @ZitaIch empfehle ihn aufzubrauchen. Denn sonst geht es Dir wie mir mit meinem Braunton. Stehe vorm Spiegel und da fällt der letzte Rest einfach runter (natürlich in den Abfluss). Wünsch ihn Dir doch zu Weihnachten 🙂

    Reply
  • DaniB001
    Oktober 5, 2014 at 4:23 pm

    @Fr.AusverkauftDas schwierige daran ist, dass sie limitiert ist. Vielleicht bekommst Du sie ja noch. Ansonsten heißt es stark sein und es tapfer zu überleben 😉

    Reply
  • DaniB001
    Oktober 5, 2014 at 4:23 pm

    @AnonymDankeschön

    Reply
  • DaniB001
    Oktober 5, 2014 at 4:24 pm

    @TaraFairyIch bin am überlegen, ob ich da auch mal etwas aufstocke. Man hört ja nur Gutes darüber. Spezielle Empfehlungen?

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge