Menu
Artdeco / Catrice / CND / Crabtree&Evelyn / Dr. Pierre Ricaud / Essie / L'Oreal / MAC / Mavala / Misslyn / MNY / monthly nails / Yves Rocher

Nails of July + August 2014

Heute werde ich euch mal wieder die Lacke zeigen, die es in im Juli und August diesen Jahres auf meine Nägel geschafft haben. Daher wünsche ich euch jetzt viel Spaß beim Anschauen und vielleicht ist ja der ein oder andere Lack dabei, welcher euch besonders gut gefällt.



Juli 2014

 


NOTD vom 01.07.2014 – Mavala – Nail Color Cream – 169 Waikiki Orange
Ein Dauergast bei mir und regelmäßig zu sehen. Tolle Farbe, super Auftrag und hält hervorragend. Was will man mehr 🙂

NOTD vom 05.07.2014 – Mavala – Nail Color Pearl – Tobago
Ebenfalls ein Dauergast von Mavala, über welchen ich überhaupt nichts Negatives zu sagen habe. Absolute Empfehlung wenn ihr ein schimmerndes Rot sucht.
NOTD vom 06.07.2014 – Misslyn – 510* + Catrice – Luxury Lacquers – 03 Let’s get lost in Vegas* / 05 Plum Fiction*
Ich bin ja nicht so Fan davon, wenn man Glitterlacke in zig Schichten auftragen muss um sie deckend zu bekommen. Daher kam ein Basislack drunter. Diese Kombi passte zu einem Oberteil und fand ich sehr angenehm, allerdings war es nicht so einfach dazu was zu kombinieren. Plum Fiction hat mir von beiden deutlich besser gefallen.

NOTD vom 09.07.2014 – Mavala – Nail Color Cream – 49 White + Catrice – Luxury Lacquers – 01 It’s showtime* / 07 Stars & Stories*
Solo sind beide Catrice Lacke eher nicht zu tragen, daher kam auch hier eine Basisfarbe drunter. Gefällt mir im Ergebnis, aber nichts was ich sehr lange tragen möchte.
NOTD vom 10.07.2014 – MAC – Nail Lacquer Frost – Much Adored
Ich mag an dem Lack, dass er eben nicht komplett deckend ist nach zwei Schichten. So sehen die Nägel einfach sehr gepflegt aus. Dürfte MAC gern ins Standardsortiment aufnehmen. Ich meine bei Make Up Factory etwas ähnliches gesehen zu haben.

NOTD vom 13.07.2014 – MNY – 308A + ARTDECO – 09
Bisher die Kombination, welche mir am besten gefallen hat von den beiden Lacken. Sie sind einfach füreinander gemacht 🙂 Vom ARTDECO Lack habe ich bisher noch keinen wirklichen Ersatz irgendwo entdecken können. Tipps nehme ich daher dankbar entgegen.
NOTD vom 17.07.2014 – Mavala – Nail Color Pearl – 126 Electric Green
Ich fand die Farbe früher mal richtig toll. Im Laufe der Zeit haben wir uns etwas entwöhnt. Werde ich daher nicht nachkaufen wenn er mal leer geht. Manchmal ändern sich eben Geschmäcker im laufe der Jahre.
NOTD vom 20.07.2014 – Yves Rocher – Nail Lacquer – 108 Prune*
Dieser Lack hat mir überraschend gut gefallen und ließ sich sehr gleichmäßig udn deckend auftragen. Eine tolle Herbstfarbe, habe ich allerdings schon mehrfach und gibt es von vielen Firmen.
NOTD vom 23.07.2014 – CND – Vinylux – #149 Steel Gaze
Soll 7 Tage halten, was ich so leider gar nicht bestätigen konnte. Nach 2-3 Tagen machte er immer schwach. Für mich nicht anders als ein ganz normaler Nagellack und nichts besonderes.
NOTD vom 27.07.2014 – Dr. Pierre Ricaud – 13821 Rose Pastel*
Ich habe ja eher knalligere Farben auf den Nägeln, aber manchmal mag ich es auch durchaus dezent. Dafür ist dieser Lack ideal. Er lässt die Nägel sehr gepflegt aussehen, auch wenn ich den MAC doch etwas mehr mag 🙂
NOTD vom 30.07.2014 – Dr. Pierre Ricaud – Garden Party LE – 25374 Vert Promenade*
Ein Grünton, der schon mehr nach meinem aktuellen Geschmack ist. Gewohnt deckend, gleichmäßig und einfach im Auftrag. Ein wirklich schöner Lack 🙂


August 2014


NOTD vom 03.08.2014 – Crabtree&Evelyn – Nail Lacquer – Raspberry*
Zum kennenlernen einer Marke sind Nagellacke immer gern genommen. Sehr angenehm im Auftrag, allerdings eine Farbe, welche man auch von vielen anderen Firmen bekommen dürfte. Wenn ihr allerdings noch nach einem Pinkton sucht, macht ihr damit nichts verkehrt.
NOTD vom 05.08.2014 – Dr. Pierre Ricaud – Garden Party LE – 25503 Rouge Coquelicot*
Und noch ein Lack aus der LE. Gefällt mir genauso gut wie der grüne Kollege und passt perfekt zum Gloss aus der LE. Die Lacke von Ricaud kann ich euch wärmstens ans Herz legen und sie gehärt nicht ohne Grund zu meinen Top 3 Marken.
NOTD vom 10.08.2014 – Mavala – Nail Color Cream – 49 White + Catrice – Luxury Lacquers – Million Brilliance – 06 Bronze upon a time*
Noch ein Kombinationsversuch, welchen ich allerdings nicht unbedingt für gelungen halte. Den Catrice Lack müsste man wieder sehr stark schichten und irgendwie gruselts mich dann immer vorm Entfernen. Leider nichts für mich.

 

NOTD vom 17.08.2014 – Essie – Nail Lacquer – 282 Shearling Darling + Mavala – Nail Color – 395 Ruby Dust
Für mich eine schöne Kombi, welche zwar herbstlich erscheint, aber das ganze Jahr über getragen werden kann. Vor allem der Mavala Lack gefällt mir sehr gut und auf einem Nagel aufgetragen ist das Entfernen auch erträglich für mich 🙂 Die Deckkraft hätte ich mir von den Catrice Luxury Lacken auch durchgehend gewünscht.

NOTD vom 23.08.2014 – Yves Rocher – Nail Polish – 16 Rose delicat* + 43 Ombre pourpre* + Catrice – Million Styles Effect Top Coat – 02 Holo, Que Tal?
Mein erster Versucht einer Gradiant Manicure und so schlecht finde ich das Ergebnis gar nicht 🙂 Ich hatte immer Sorge, dass es eine große Sauerei werden würde, aber es ging dann doch angenehm schnell und unkompliziert. Werde ich irgendwann bestimmt mal mit anderen Farben erneut machen.
NOTD vom 25.08.2014 – Mavala – Nail Color Pearl – 78 Tobago
Ja, der schon wieder 🙂 Als kleine Erinnerung: KAUFEN 🙂
NOTD vom 27.08.2014 – L’Oreal – Lena Edition – 303 Lush Tangerine* + 101 Opera Ballerina* + Top Coat Disco Ball – 922 Discoball*
Ich mag die Color Riche Lacke, allerdings sind die meisten Farben eher Standard und wenig außergewöhnlich. Dieses war mein Versuch möglich viele davon gleichzeitig auf die Nägel zu bekommen und das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen. Vor allem Opera Ballerina ist einer sehr schöner und dezenter Ton. Die Lacke dürftet ihr auch im Standardsortiment finden.
NOTD vom 31.08.2014 – Mavala – Nail Color Cream – 169 Waikiki Orange + Maybelline – Color Show Designer Nail Art Pen – Gold + Catrice – Million Styles Effect Top Coat – 02 Holo, Que Tal?
Mal wieder ein Versuch eines Nageldesigns. Meine Hände haben dabei gezittert, dass ich keine Ahnung habe, wie manche da solche akkuraten udn geraden Linien hinbekommen. Für den ersten Versuch dieser Art fand ich es so schlecht dann doch nicht 🙂

Ich hoffe die Übersicht hat euch den ein- oder anderen Lack schmackhaft gemacht. Besitzt ihr vielleicht sogar einen oder mehrere davon? Welcher gefällt euch spontan am besten?

Facebook
Instagram
Twitter

Transparenz


4 Comments

  • TaraFairy
    September 24, 2014 at 7:39 pm

    Ich besitze keinen einzigen davon, aber „Prune“ & „Rose Pastel“ gefallen mir sehr. Nach denen werde ich mich mal umschauen.
    Vielen Dank für die schöne Übersicht!
    Glg
    Jennifer

    Reply
  • JuliCosmetics
    September 24, 2014 at 9:29 pm

    Da sind ja wunderschöne Farben dabei…Vor allem der Yves Rocher 108 Prune hat es mir gerade richtig angetan…Was für eine tolle Herbstfarbe 🙂

    LG Juli von JuliCosmetics

    Reply
  • Talasia
    September 25, 2014 at 9:51 am

    Die lila Misslyn Catrice Kombi gefält mir am besten ^.^

    Reply
  • Just.a.dream
    September 25, 2014 at 11:00 am

    Eine super schöne Zusammenstellung. Da sind viele Highlights dabei! 🙂

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge