Menu
Astor / Beautybox / Braun / Dove / featured / lookfantastic / M.Asam / Make Up Factory / Misslyn / Press-Sunday / Revlon / The Body Shop / yankee candle

Press-Sunday #71: Yankee Candle, M.Asam, Dove, Misslyn, Braun, The Body Shop, Astor, REVLON, Make Up Factory, Beauty is Life

Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen oder werdet sie zumindest zu sehen bekommen. Vielleicht dient euch die Übersicht ja auch als Inspirationsquelle, falls ihr auf der Suche nach interessanten Produkten seid.

Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:

 

  • Yankee Candle – Produktneuheiten 2015
  • M. Asam – Vitamin E Luxuspflege
  • Die neuen Dove Pflegeduschen
  • Misslyn – Insurgent-Kollektion
  • lookfantastic beauty Box März 2015
  • Misslyn: Forbidden Fruits Kollektion
  • Neu eingezogen: The Body Shop, Braun, Beauty is Life, REVLON, Make Up Factory, Curaprox

 


Yankee Candle – Produktneuheiten 2015

 

Wenn man Google befragt, dann bekommt man sie bereits als Preview angezeigt. Allerdings muss man wissen wonach man suchen muss und ich tat mir da schon deutlich leichter, da ich beim letzten Kauf einiger Produkte einen Blick in den Katalog werfen durfte und davon auch ein paar Fotos machen konnte. Für alle Unwissenden daher ein kleiner Ausblick auf die Sorten, welche euch in den nächsten Monaten erwarten dürfen.

 

Café Culture

 

 

Escape on a relaxing city break this summer, where you can enjoy all the luxuries of Cafe Culture from the comfort of your own home. Indulge in freshly baked Pain au Raisin, sweet caramelised Tarte Tatin and deep, rich Cappuccino Truffle.

Cafe Culture will be available from April

 

 

Out of Africa

 

 

Explore the exotic with four luxurious and adventurous new fragrances for Autumn.

 

Transport your senses on a romantic adventure, with treasured perfumes of musk, orchid and amber, reminiscent of an African Savannah.

Experience four new fragrances: Egyptian Musk, Kilimanjaro Stars, Serengeti Sunset and Madagascan Orchid.

Out of Africa will be available from July

 

 

Baby it’s fun outside and cosy inside

 

 

Cold air on your nose and snow on your mittens, baby it’s cold outside this Winter! When it’s time to warm up, a cosy fireside gathering is what Christmas is all about. The four new fragrances capture every aspect of the season perfectly. Choose from Bundle Up, Cosy by the Fire, Berry Trifle and Winter Glow.

Our Christmas range for 2015 will be available from October

 

Meine Meinung:

Tarts und allgemein Kerzen kann man ja nie genug haben oder? Hardcorefans werden mir jetzt bestimmt zustimmen. Als begeisterter Kaffeetrinker steht spontan Cappucino Truffle bei mir hoch im Kurs. Sollte er eher den Bohnen Geruch und weniger intensiv süß riechen, wird er wohl definitiv mitkommen. Die Herbst- und Winterdüfte sehen spontan alle danach aus, als ob sie mir gefallen könnten. Ich hoffe es zumindest und werde schon mal proaktiv Platz schaffen.

 


M. Asam – Vitamin E Luxuspflege

 

 

 

VITAMIN E   Duschcreme
Intensive Körperpflege für seidenweiche Haut! Diese reichhaltige Duschcreme reinigt die Haut besonders sanft und schonend. Vitamin E, Mandelöl sowie Traubenkernöl pflegen die Haut und verleihen ein geschmeidiges und glattes Hautgefühl. Die Duschcreme hat eine besonders milde Textur und pflegt selbst trockene Haut geschmeidig zart.
750 ml   18,75 €

 

 

VITAMIN E   Reinigungscreme
Diese mild-reinigende Textur befreit Ihre Haut sanft und gründlich von Verunreinigungen. Wertvolle Wirkstoffe wie Vitamin E, Panthenol und Sheabutter pflegen die Haut schon während der Reinigung. Auch als milder Makeup-Entferner geeignet. Mit dem leicht fruchtigen Duft der Vitamin E Pflegelinie, fühlt sich die Haut doppelt sauber und gepflegt an.
200 ml   19,75 €

 

 

VITAMIN E   Körpercreme
Die seidig pflegende Körpercreme enthält neben wertvollen Ölen eine hohe Konzentration an Vitamin E. Ihre Haut wird intensiv gepflegt und erhält eine frische Ausstrahlung. Die Creme lässt sich sehr gut verteilen, zieht hervorragend ein und ist für jeden Hauttyp geeignet. Die Haut fühlt sich angenehm weich, gepflegt und geglättet an.
300 ml   19,75 €

 

 

VITAMIN E   Hautglättungsserum
Die leichte, milchige Textur lässt sich wunderbar auf der Haut verteilen, ist sehr ergiebig und zieht schnell ein. Mit 10% Vitamin E wurde eine sehr hohe Einsatzkonzentration dieses wissenschaftlich belegten Antioxidans verarbeitet. Vitamin E ist als Antioxidans dazu in der Lage freie Radikale zu neutralisieren, welche eine Schlüsselrolle im Alterungsprozess spielen, und den Feuchtigkeitshaushalt der Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Hochwertige, Feuchtigkeit spendende Inhaltsstoffe, wie das pflanzliche Lipid Squalan und das kaltgepresste Traubenkernöl pflegen die Haut geschmeidig zart und sorgen ebenso für ein spürbar geglättetes Hautbild.
50 ml   19,75 €

 

 

VITAMIN E   Augencreme
Diese milde Augencreme mit Sheabutter und Panthenol schenkt der empfindlichen Augenpartie reichhaltige Pflege. Ausgesuchte Wirkstoffe und Vitamin E verleihen ein geschmeidiges und geglättetes Hautgefühl. Leichte Creme-Konsistenz, zieht gut ein und hinterlässt sofort ein sanftes und genährtes Hautgefühl. Die Augencreme ist für jeden Hauttyp geeignet und kann aufgrund der Reichhaltigkeit auch toll als Kur angewendet werden.
35 ml   19,75 €

 

Die VITAMIN E-Linie ist über den Online-Shop von M. Asam www.asambeauty.com  erhältlich.

 

Meine Meinung:

Jedes Mal wenn ich Produktneuheiten von M. Asam sehe, fühle ich mich spontan angesprochen. Allerdings sagt mir der Blick ins Bad da meist etwas anderes und irgendwo muss man ja mal mit dem vernünftig sein anfangen. Ich wünsche mir von den Dusch- und Körperpflegeprodukten mal Probiergrößen mit 50ml Inhalt. Dann wäre ich viel eher bereit alles auszuprobieren, aber diese Monstergrößen machen mir Angst. Da steht nämlich noch ein Duschgel im Bad, was mich sicherlich noch 2015 begleiten wird. Ist mein Bedürfnis nach kleineren Mengen auch bei euch vorhanden?

 


 

Die neuen Dove Pflegeduschen

 

Die Dusche ist mehr als nur Routine – sie erfrischt, macht den Kopf frei und kann sogar Stress einfach wegspülen. Am liebsten ist es uns, wenn es dabei ordentlich schäumt. Wertvolle Pflegestoffe können die Schaumbildung allerdings vermindern, weswegen stark schäumende Produkte in der Vergangenheit oft weniger mild zur Haut waren.

Das ist bei Dove nun kein Thema mehr: Ab sofort bieten die neuen Dove Pflegeduschen mehr Schaum als je zuvor und gleichzeitig besonders milde Pflege – für weichere und geschmeidigere Haut nach nur 1x Duschen!

 

 

Meine Meinung:

Ich gehöre ja auch zur Kategorie, die Schaum einfach liebt beim Duschen und Baden. Meine Haut spricht da allerdings harte Worte und protestiert mich jucken und Spannungsgefühlen, sobald ich aus der Dusche heraus komme. Die wenigsten Produkte schaffen es auch eine ordentliche Portion Pflege mit rein zu packen. Die Dove Sorte Reichhaltige Pflege (die ich besonders gern im Sommer hergenommen habe, weil so schon sauber und seifig riecht, aber eben nicht super austrocknend ist) fand ich bisher schon super, daher bin ich mal gespannt wie unterschiedlich sie wirklich sind. Da ich noch ein Flasche der alten Variante besitze, kann ich den direkten Vergleich machen. Schauen wir mal ob der Unterschied wirklich zu deutlich zu erkennen ist.

 


 

Misslyn – Insurgent-Kollektion

 

 

 

Zum Kinostart des zweiten Teils der Weltbestseller Trilogie „Die Bestimmung – Insurgent“ (Kinostart: 19.03.2015) hat Misslyn eine exklusive Nagellackkollektion zum Film kreiert. Die Verfilmung des ersten Teils lockte über 700.000 Besucher in die Kinos. Weltweit wurden über 30 Millionen Bücher verkauft.
Angelehnt an die fünf Gruppen im Film, genannt Fraktionen, präsentiert Misslyn fünf Nagellacksets, bestehend aus je einem Effektlack und einem Basislack. Zum perfekten Look verhelfen ein Stylebook und Nail Tutorials mit passenden Naildesigns.

 

 

 

Die aktuellen Produkte der Insurgent – Kinokooperation sind ab Anfang März 2015 bei Karstadt, Galeria Kaufhof, Müller, Pieper und weiteren führenden Parfümerien erhältlich.

 

 

 

 

Preisliste

unverbindliche Preisempfehlungen für den deutschen Markt

satin metal nail polish € 5,95

silk touch nail polish € 5,95

velvet diamond nail polish € 5,95

nail polish € 4,95

 

 

 

 

 

Meine Meinung:

Als großer Fan der Buchreihe werde ich mit definitiv auch den zweiten Film anschauen. Vom ersten war ich nämlich sehr begeistert in der Umsetzung. Daher sprach mich diese Kollektion allein schon auf Grund des Namens sofort an. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Misslyn hier nur auf einen Produktbereich konzentriert. Verschiedene Finishes zu vermischen gab es auch schon öfter. Am Aufsteller gibt es einen kleinen Flyer, der verschiedene Nail Designs veranschaulicht und kurz die Schritte erklärt. Beim “mit Zahnstocher Baum und Vögel zeichnen” bin ich schon wieder ausgestiegen. Das wird definitiv nix bei mir Da kenne ich einfach meine Grenzen. Allerdings finde ich die verschiedenen Designs zumindest inspirierend und vielleicht bekomme ich ja eine abgeschwächte Version davon durchaus hin.

 


 

lookfantastic beauty Box März 2015

 

 

  • Caudalie – Polyphenol C15 – Anti Wrinkle Defense Serum – 10ml (oder ein NUXE Produkt)
  • Cowshed – Lippy Cow – 5ml
  • Lord&Berry – Line/Shade Kajal & Eye Pencil Liner – 221 Travel Black
  • Wet Brush – LIL‘ Wet Brush
  • bliss – Fatgirlslim – 60ml
  • Nudestix – Magnetic Eye Colour – Gilt – 2,8g

 

Meine Meinung:

Vor etwas einer Woche kam meine Märzbox an. Dieses Mal hatte ich es tatsächlich geschafft mich nicht vorher zu spoilern und wusste daher nicht, was mich erwarten würde. Die Mischung hat mir wieder sehr gut gefallen.

 

Die Wet Brush hat mich sehr interessiert, da sie ja von manch YouTubern als bessere Variante des Tangle Teezers erwähnt wird. Keine Ahnung ob die Fullsize anders ist, aber die Minivariante fand ich jetzt nicht wirklich überragend gut. Definitiv nicht so gut wie der Tangle Teezer. Zumindest bei meinen Haaren. Wer diesbezüglich ebenfalls überlegt hat, kann es meiner Meinung nach lassen. Vielleicht klappt es ja bei richtig dickem Haar, nur leider kann ich das zu Vergleichszwecken nicht anbieten. Bei mir zog es im feuchten Haar und besseres Durchkommen war nicht gegeben. Eine normale Bürste halt.

 

Das Caudalie Serum hatte ich schon einmal als Fullsize udn war sehr zufrieden damit. Darf mich bestimmt demnächst unterwegs begleiten die Minivariante. Genau den gleich Kajal (nur etwas halb so groß) von Lord&Berry gab es vor ein paar Wochen schon einmal. Ein schwarzer Kajal halt und nichts besonderes. Lipbalm gehen immer, so dass ich mich über das Produkt von Cowshed gefreut habe. Nudestix ist nicht gerade günstig, so dass eine Fullsize zum Ausprobieren gern genommen ist. Gilt sieht nach einer sehr alltagstauglichen Nuance aus, die man schnell mal aufs Lid auftragen kann, etwas Mascara und fertig. Sobald er ausprobiert wurde werde ich berichten. Mit dem bliss Produkt kann ich am wenigsten anfangen. Ich habe zwar einen kleinen Dehnungsstreifen auf dem linken Oberschenkel, aber ansonsten nicht dergleichen im Angebot. Es ist auch ziemlich flüssig und ich Dussel hätte es beim Öffnen fast ausgekippt. Ich benutze es einfach für die Körpermitte, aber habe keine wirkliche Erwartungshaltung daran.

 


Misslyn: Forbidden Fruits Kollektion

 

 

Fruchtig frische Smoothies und Sorbets liegen bei den Stars im Trend. Die Powerdrinks sind gesund und machen gute Laune. Kühle Sorbets sind eine herrlich leichte Erfrischung an heißen Sommertagen. Mit der neuen Misslyn-Kollektion Forbidden Fruits werden Lippen und Nägel mit der Power von Smoothies und Sorbets zum fruchtig-bunten Blickfang.

 

Der limitierte rich color gloss (4,95€ UVP Deutschland) vereint in neuer Textur verführerischen Spiegelglanz-Effekt mit perfekter Deckkraft. Die zartschmelzende Formulierung legt sich sanft auf die Lippen und bietet schwerelosen Tragekomfort. Farbintensiv wie ein Lippenstift und brilliant wie ein Gloss werden die Lippen kräftig betont. Die leuchtenden Farben „sunny water melon“ Nr. 27, ein trendiges Orange, „red currant“ Nr. 38, ein intensives Rot, und „amarena cherry“ Nr. 45, ein dunkles Kirschrot, setzen die Lippen gekonnt in Szene. Dank des Flock-Applikators lässt sich die Lippenfarbe einfach und genau auftragen. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

Der neue smoothie nail polish (5,95€ UVP Deutschland) zaubert einen fruchtigen Smoothie Effekt auf die Nägel! Die besondere Formulierung enthält feinste, schwarze Pigmente, die auch auf dem Nagel spürbar sind. Die besonderen Textureigenschaften lassen den typischen „Fruchtshake-Effekt“ entstehen. Durch die hohe Pigmentierung deckt der Lack schon beim ersten Auftrag. Der smoothie nail polish ist in drei Farben erhältlich: „kiwi bomb“ Nr. 87D erinnert an den grünen Schönheits-Zaubertrank Green Smoothie. „Sweet blackberry“ Nr. 87M macht die Nägel in einem Brombeerton zum Blickfang. Wie ein frischer Kirsch-Smoothie glänzt „yummy cherry“ Nr. 87N. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

Für einen prickelnden Effekt auf den Nägeln sorgt der neue sorbet top coat (4,95€ UVP Deutschland). Über dem Basislack aufgetragen, kreieren die frischen Farben ein individuelles Nagelstyling. Die feinen Partikel sind in eine gelartige, transparente Formulierung eingearbeitet, ein ebenmäßiges Finish entsteht. Der sorbet top coat ist in drei poppigen Farben erhältlich: „freezing orange“ Nr. 801, „semifreddo“ Nr. 805 und „cold raspberry“ Nr. 806. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

Das neue fruity nail serum (5,95€ UVP Deutschland) spendet Nägeln und Nagelhaut sofort intensiv und lang anhaltend Feuchtigkeit. Mit sanftem Erdbeerduft zieht das Serum schnell ein, selbst brüchige und rissige Nägel werden glatt und geschmeidig. Trockene, beanspruchte Nagelhaut pflegt DayMoist CLR™, ein pflanzlicher Wirkstoff-Komplex, der nachweislich den Feuchtigkeitsgehalt der Nagelhaut steigert und so deren Elastizität erhöht. Panthenol lindert Irritationen der Nagelhaut und bewahrt deren Feuchtigkeitshaushalt. Urea schützt vor dem Austrocknen. Weiße Perlen mit Vitamin C und E sorgen für zusätzlichen Schutz. Das enthaltene Vitamin C regt den natürlichen Zellstoffwechsel an. Das Antioxidant Vitamin E schützt Nägel und Nagelhaut und spendet ihnen Feuchtigkeit.

 

Die neuen, ausgefallenen nail tattoos (2,95€ UVP Deutschland) mit Fruchtmotiven kreieren individuelle Nageldesigns. Die wasserlöslichen, selbstklebenden Abziehbilder machen die Nägel in Sekunden zum Blickfang: „fruit mix“ Nr. 53 bringt Orangen- und Kiwischeiben sowie Melonenstücke auf die Nägel. Ananas, Erdbeeren und Kirschen sind in „tropical mix“ Nr. 55 enthalten. Besonders schöne Effekte lassen sich erzielen, wenn die Nägel zuvor farbig lackiert sind. Anwendung: Das gewünschte Motiv ausschneiden und die transparente Folie abziehen. Für eine schnelle Anwendung das Papier mit dem Motiv nach unten auf den Nagel drücken und mit einem feuchten Wattepad fixieren. Für eine präzise Anwendung das Papier mit der klebenden Seite nach unten kurz ins Wasser legen, mit einer Pinzette auf den Nagel platzieren und andrücken. Als letzten Schritt einen Siegellack auftragen.

 

 

 

 

weitere Eindrücke findet ihr bei:

Sally

MissXtravaganz

Warum nicht jetzt

 

Meine Meinung:

Als ich die Fotos der Kollektion das erste mal sah, haben die bunten Farben bei mir sofort Begeisterung ausgelöst. Allerdings war ich mir nicht sicher, ob mir das Finish der Nagellacke auf meinen Nägeln gefallen würde. Daher war die nächste ansprechende Produktgruppe die der Glosse. Rich color klang auf jeden Fall vielversprechend und wenn man sich die Swatches so anschaut, sind sie teilweise wirklich gut pigmentiert. Zumindest im Verhältnis zu den regulären Glossen des Sortiments. Da es nach einem hübschen Farbverlauf aussah, habe ich es natürlich gleich mal auf den Lippen ausprobieren müssen. Man sollte sie definitiv mit Lipliner tragen (sonst sieht es nach einer Weile recht verschwiert auf). Je nachdem wie stark ihr die Farbe auf den Lippen zur Geltung bringen wollt. Auf den Lippenfotos sieht man recht deutlich, dass sich Farbe am Lippenrand (der bei mir halt leider nicht super ordentlich ist) deutlich in den Lippenfältchen absetzt. Im äußeren Bereich habe ich die 45, dann die 38 und in der Mitte die 27 aufgetragen (wovon man allerdings nicht so viel sieht). Einmal mit Kosmetiktuch geblottet (also kurz angedrückt und Farbanteil runter genommen) hat man eher dezent gefärbte Lippen. Flexibilität ist daher gut möglich und sie fühlen sich auch sehr angenehm auf den Lippen an. Für den Preis definitiv empfehlenswert.

 


Neu eingezogen

 

An dieser Stelle möchte ich euch wieder ein bisschen was zusammen gemischtes zeigen, was ich in den letzten Wochen entdeckt oder zum ausprobieren zugeschickt bekommen habe.

 

Ich bin seit langem Fan der Hemp Reihe von The Body Shop und ganz besonders die Handcreme hat es mir angetan. Als ich Freitag dann dieses hübsche Seifenstück (auch Soap on a Rope genannt) im Regal liegen sah, musste es einfach mitkommen. Irgendwie schon wieder so offensichtlich, dass ich es schon wieder gut finde. Es hat ungefähr Handgröße (etwas kleiner bei mir) und ist 150g schwer. 7€ habe ich dafür bezahlt (regulärer Preis 12€, hatte genügend Punkte angesammelt auf meiner Kundenkarte für einen 5€ Gutschein), aber die waren es mir wert. Ein tolles Schmuckstück fürs Bad.

 

 

Alle paar Jahre bringt Braun eine neue Version seines Silk épil Epilierers heraus. Nun sind wir schon bei der Version 9 angekommen (gibt die hier zu sehende Version 9-961 und die 9-579 mit einer Gescihtsbürste). Seit ungefähr 10 Jahren verwende ich auch schon die verschiedenen Generationen. Grundsätzlich machen sie ja immer noch das selbe, aber er kann jedes Mal etwas mehr (in 20 Jahren bügelt er dann auch für mich) und ich war natürlich interessiert daran auszuprobieren, was sich zu meiner Version von vor ein paar Jahren geändert hat. Bisher kam er erst einmal zum Einsatz, aber nachdem man ja jetzt wieder etwas mehr Haut zeigt, werde ich mich bestimmt noch ausgiebig mit ihm beschäftigen. Daher werdet ihr in absehbarer Zeit sicherlich noch mehr dazu bei mir lesen können.

 

 

Meine Zähne gehören sicherlich nicht zur Kategorie Strahlend weiß, was durchaus auf meinen hohen Tee- und Kaffeekonsum zurück zu führen ist. Da ich dazu auch nur empfindliche Zähne habe, sind die typischen weiß-machenden Zahnpasten nicht unbedingt für mich geeignet, da sie ja leider den Zahnschmelz quasi “peelen”. Macht meine Zähne also nur noch empfindlicher und will ich daher zukünftig auch nicht unbedingt wieder machen. Grundsätzlich habe ich aber nichts dagegen etwas auszuprobieren, was eben nicht zu Lasten meiner Zahnbeschaffenheit geht. Daher klang diese Methode auf jeden Fall nicht uninteressant:

Curaprox lanciert eine pechschwarze Whitening-Zahnpasta. Statt durch Schmirgeln oder chemisches Bleichen werden Verfärbungen durch Aktivkohle entfernt; die Mundgesundheit bleibt erhalten. Die Aktivkohle gibt der Zahnpasta sowohl die Farbe wie den Namen: «Black Is White».

Es handelt sich dabei um eine Schweizer Firma und mit 30€ ist die Zahnpasta sicherlich auch um einiges teurer als die klassischen Vertreter. Wenn sie allerdings tatsächlich wirkt, dann würde ich bei dem Preis definitiv drüber nachdenken wollen.

 

 

 

 

Die Firma Beauty is Life kannte ich persönlich bis vor kurzem noch gar nicht. Als man mich fragte, ob ich ein paar Produkte ausprobieren möchte, habe ich interessiert zugesagt. Es gab ein paar typbezogene Fragen, so dass man die Produkte zielgerecht aussuchen wolle. Klang auf jeden Fall sehr durchdacht. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ich pauschal etwas erhalten habe, was so gar nicht zu mir passt.

BEAUTY IS LIFE  ist eine Hamburger Kosmetikmarke. 2002 für Profis entwickelt, sprach sich die Vielfalt der Produktpalette schnell herum. Heute gibt es die Lidschatten, Lippenstifte, Pinsel und Puder in zahlreichen Luxuskaufhäusern auf der ganzen Welt und natürlich im Onlineshop.  Make-up Artists aus Hollywood nutzen die Marke, ebenso wie Cher, Lady Gaga und weitere Stars.

Nachdem die Produkte ankamen und ich sie auspackte, war ich beim Lidschatten (35w-c onyx) sofort angetan. Definitiv mein Beuteschema. Die Lipglossfarbe (04w brilliant mocha) dagegen finde ich dann doch recht gewöhnungsbedürftig. Ein Braunton hätte ich mir sicherlich selber nie ausgesucht. Da er allerdings nicht zu deckend ist (und bräunliche Lippenstifte an mir ja so übel auch nicht aussehen), gebe ich ihm auf jeden Fall eine Chance. Sicherlich nichts fürs Büro, aber vielleicht ja mal für besondere Gelegenheiten. Lassen wir uns überraschen.

 

 

 

 

 

Im Februar habe ich bei Müller einen großen Aufsteller mit Wimpern von REVLON entdeckt, der verschiedene Varianten enthielt und ziemlich groß war. Ich hätte nicht damit gerechnet Make Up der Produkte (wenn auch nur Wimpern) anzutreffen. Ich bin zwar immer noch in einer Annäherungsphase in Bezug auf künstliche Wimpern, aber spontan haben mich einige Varianten angesprochen. Die Preise lagen zwischen 6,95€ und 8,95€ (das Starter Kit), was ich für in Ordnung empfand. Am Aufsteller gab es rechts oben einen Spiegel, wo man wohl sehen kann wie die Wimpern an einem aussehen (am Beispiel vom Foto mal veranschaulicht). Allerdings hat es vor Ort nicht so gut geklappt wie es wahrscheinlich sollte. Ein Stück Plastik dürfte sicherlich nur im entferntesten als Indikator zu werten sein.

Ob es den Aufsteller noch bei anderen Ketten gibt weiß ich nicht. Lasst es mich wissen. Ich hätte nichts dagegen zukünftig noch mehr der Marke dort anzutreffen.

 

 

 

 

Von Make Up Factory (exklusiv bei Müller zu bekommen) kam vor ein paar Tagen ein Umschlag an mit Produkten aus dem Standardsortiment. Der erste Eindruck ist gemischt, aber schauen wir mal wie sich die Produkte im Langzeittest machen. Bisher konnte mich die LORAC Base nicht so sehr begeistern wie Too Faced zuvor. Da meine Samplegröße bald leer ist, wird danach sicherlich die Sensitiv Eyeshadow Base ausprobiert werden. Das Shimmer Lip Gloss in 03 Red Hot Corals enthält auf jeden Fall eine Menge Schimmerpartikel. Nichts wonach ich regulär gegriffen hätte. Das Lidschattenquad Eye Colors 49 Blooming Provence passt auf jeden Fall farblich zum Frühling. Allerdings erschien es mir beim Swatchen sehr pudrig und krümelig. Schauen wir mal, ob es am Auge dann genauso ist.

 

 

 

 

 

Wenn es um meine Make Up Entfernung und Gesichtsreinigung geht verlasse ich mich definitiv nicht nicht auf ein Kosmetiktuch. Ich nehme sie im Regelfall höchstens noch her um Swatches zu entfernen oder ganz selten mal für Reisen oder die wenigen faulen Tagen als ersten Schritt (als alleinige Reinigung auf keinen Fall). Einer der Hauptgründe ist, dass sie in der Tat sehr oft Inhaltsstoffe enthalten, die nicht gut für die Haut sind (austrocknend und reizend). Ich greife zwar nicht super oft nach Produkten dieser Art, habe aber gern eine Packung daheim. Ihr bekommt sie sowohl online, als auch Alnatura führt die Marke. Preislich liegen sie bei ca. 5-6€ (soweit ich es sehen konnte). Bei 20 Tüchern daher nicht gerade günstig (regulärer Make Up Entferner + Reinigungsprodukt eurer Wahl dürften euch länger reichen), aber wer gern auf solche Tücher zurückgreift, für den könnten sie durchaus etwas sein.

 

Was ist so speziel an denen?

Natracare sind die aller ersten Make-Up Entfehrnungstücher die bie COSMOS biologisch zertifiziert sind. Das bedeut das sie nur mit pflanzlichen Materialen hergestellt sind,  frei von aggressiven Chemikalien. Der großzügig  weicher, starker Tuch aus Bio-Baumwolle wischt und entfernt effektiv Ihr Make-up einschließlich wasserfeste Mascara und Lippenstift. Die Formel ist sehr sanft und dermatologisch getestet, perfekt für empfindliche Haut.

Was ist der Unterschied mit meinen konventionnellen Make-Up Entfehrnungstücher?

Die meisten Marken von Make-up-Entfernungstücher auf dem Markt enthalten ätzenden Chemikalien wie Formaldehyd freisetzende Chemikalien, schäumende Bestandteile, Parabene und synthetische Duftstoffe. Viele Dermatologen haben versucht, einige dieser Chemikalien zu verbieten, weil sie immer mehr Allergien und Hautreizungen sehen.

Natracare Organic Cleansing & Make-Up Removal Wipes – Ingredients:
Aqua, Aloe Vera Leaf Water*, Glycerin, Sodium citrate, Brassica Campestris Seed Oil, Gluconolactone, Chamomila Recutita Flower Water*, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Avena Strigosa Seed Extract, Dicaprylyl carbonate, Prunus Armeniaca Kernel Oil*, Lauryl glucoside, Tocopherol, Polyglyceryl-2-Dipolyhydroxystearate, Polyglyceryl-4-Caprate, Microcrystalline cellulose, Cellulose gum, Parfum (Sweet orange oil, Lavandin oil, Mandarin oil, Lavender oil, Lemon oil, Bergamont oil BF, Petitgrain oil), Sodium benzoate, Levulinic acid, Sodium levulinate, Glycerly oleate, Citric acid, Xanthan gum, Lecithin, Calcium gluconate, Potassuim sorbate, Limonene**, Linalool**, Sodium phytate
*organischer Inhaltsstoff
**natürlich vorkommend in den enthaltenen Ölen

 

 

 

 

 

Der neue Astor Quick & Shine Nagellack vereint schnelles Trocknen und eine brillant glänzende Leistung, die sich sowohl für den Laufsteg als auch abseits des Catwalks hervorragend eignet. Geschäftstüchtige Frauen von heute werden von dem streifenfreien Pinsel begeistert sein, der außergewöhnliche Farbe mit nur einmal Auftragen bietet. Quick & Shine lässt sich einfach und streifenfrei aufbringen, trocknet schnell und gleichmäßig und verleiht Deinen Nägeln ein makellos ebenmäßiges, brillant strahlendes Finish.

 

603 Happy Style / 201 Before Sunrise

 

602 Lady in Black / 503 In a Mountain Chalet / 205 Blooming Cherry Tree

 

Momentan findet ihr die Aufsteller im Handel zu 4,49€ UVP pro Lack. Insgesamt gibt es 18 Farben und soweit ich es erkennen konnte, scheinen sie gut anzukommen. Zumindest habe ich einige recht leere Aufsteller bereits entdecken können. Mir schwebt ja spontan die 602 in Kombination mit der 603 vor. Allerdings bin ich noch unentschlossen ob Gelb mit einem schwarzen Nagel oder umgekehrt

 

weitere Farben findet ihr z.B. bei

Sally

lackfein

 


Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

 

Facebook
Instagram
Twitter

Transparenz


6 Comments

  • diealex
    März 22, 2015 at 5:42 pm

    Hehe, die Riesengrößen von M. Asam halten mich bisher auch immer vom Kauf ab. Obwohl es in der Vergangenheit einige Duftrichtungen gab, dich zu gerne mal probiert hätte. Zu Zeit aber irgendwie nicht so.
    Viele Grüße, die Alex

    Reply
  • Jules
    März 22, 2015 at 6:28 pm

    Eine schöne Zusammenstellung wieder. Vielen Dank.
    Die Yankee Kerze Cozy at the fireplace lacht mich gerade besonders an 🙂 Auch wenn es jetzt Frühling wird. Die Nudestix finde ich ganz spannend und möchte auch noch gerne einen testen. Ich warte nur dass sie bald endlich bei Niche Beauty auch online in Deutschland erhältlich sind. Ganz schöne Farben dabei. Lg Jules

    Reply
  • lullaby
    März 22, 2015 at 6:38 pm

    Die Yankee Candles sehen ja vielversprechend aus. Ich bin ja erst vor kurzem auf den Geschmack gekommen, kann jetzt aber nicht genug davon bekommen. Serengeti Sunset spricht mich jetzt spontan am meisten an *.*

    Reply
  • Just
    März 26, 2015 at 9:00 pm

    Die Zahnpasta 😀 Wow. Muss ich mir auch mal anschauen, klingt irgendwie spannend. Yankee Candle fixt mich generell immer an und ich habe mittlerweile sooo viele (allerdings kleine) Zuhause, benutze sie aber am Ende irgendwie doch nie, warum auch immer. Wie lange brauchst du eigentlich für eine solche Zusammenstellung? Das sieht nach sooo viel Arbeit aus. Danke, dass du dir immer die Mühe machst, ich mag die Reihe wirklich gern 🙂

    Reply
    • Dani
      März 26, 2015 at 9:41 pm

      Es freut mich zu hören, dass Du sie magst 🙂 Es schwankt je nachdem wie schnell ich weiß welche Themen ich reinnehmen will. An den Tagen vorher wird fotografiert was rein kommen soll und schon mal die Ordner angelegt. Dann kommen noch die vorsortierten Themen der Wochen vorher, wo ich immer mal Pressemitteilungen markiert habe für die engere Wahl. Wenn ich mal alles zusammenrechne dürte es so zwischen 6 und 10 Stunden sein.

      Reply
      • Just
        März 29, 2015 at 4:08 am

        Das ist wirklich ewig, dann nochmal doppelt Danke dass du uns immer so eine tolle Zusammenstellung präsentierst 🙂

        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir!

        Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge