Menu
AVON / Buxom / Chanel / colourpop / Favoriten / featured / fresh / KIKO / Laura Mercier / Ted Baker / The Body Shop

Monatsfavoriten April 2015 – Beauty & Fashion

Willkommen zu einer monatlichen Ausgabe meiner Monatsfavoriten. Heute möchte ich euch an dieser Stelle wieder die Produkte etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen.

 


 


 

 

The Body Shop – Fijian Water Lotus Body Butter

Ich habe einfach eine Schwäche für diese frisch, floral, sauber, Meeresbrise – Duftrichtung. Vor einer ganzen Weile hatte ich mir einige Produkte aus der Reihe gekauft und bin vernarrt in den Duft. Nachdem sie erst sporadisch dran kam (erst mal was anderes vorher ausbrauchen), ist sie jetzt im Dauereinsatz. Die Pflegewirkung ist hier gewohnt sehr gut und ich greife einfach unheimlich gern danach Smiley

fresh – Soy Face Cleanser

Die Produkte der Marke habe ich bisher nur bei Sephora gesehen (wer eine Bezugsquelle hat die nach D verschickt, bitte um Info) und leider kann man sie nicht nach Deutschland bestellen. Diese Tube stammt aus einem Best of Sephora Set und dieses Produkt hat ordentliche Inhaltsstoffe und wird gern von mir verwendet. Der Duft nach Gurkensalat mit Joghurt-Dill Dressing finde ich seltsamer weise ziemlich geil Smiley Habe ich so noch bei keiner anderen Firma gerochen und stehe total drauf. Ein sehr mildes und angenehmes Reinigungsprodukt (auch wenn Soja nicht unbedingt in erwähnenswerter Konzentration drin ist), was leider nicht ganz billig ist und hier auch nicht zu bekommen. Habs gern in Verwendung und es wird mir durchaus etwas fehlen.

Spoiler

Inhaltsstoffe:

Rosa Damascena Flower Water, Centaurea Cyanus (Cornflower) Flower Water, Coco Glucoside, Glycerin, Butylene Glycol, Propylene Glycol, PEG-7 Glyceryl Cocoate, Xanthan Gum, PEG-120 Methyl Glucose Dioleate, Glycine Soja (Soybean) Germ Extract, Glycine Soja (Soybean) Oil, Hydrolyzed Soy Protein, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Rose Flower Oil, Borago Officinalis Seed Oil, Malva Sylvestris (Mallow) Extract, Aloe Ferox Leaf Extract, Panax Ginseng Root Extract, Tocopheryl Acetate, Ascorbyl Palmitate, Retinyl Palmitate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Citric Acid, Tetrasodium Edta, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Polymethyl Methacrylate, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Potassium Sorbate, Sodium Methylparaben, Sodium Propylparaben, Polysorbate-20, Isobutylparaben, Propylparaben, PEG-35 Castor Oil, Methylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, BHA, BHT

 


 

 

Too Faced – Sugar Pop – Sugary Sweet Eye Shadow Collection

Sobald eine neue Too Faced Palette auf den Markt kommt, drücke ich brav den Bestellknopf und freue mich jedes Mal wieder sie dann in den Händen halten zu können. Diese Palette ist auf Anhieb ziemlich bunt, erlaubt allerdings sowohl eher neutrale, als auch farbige AMUs. Manche Lidschatten sind etwas pudrig (vor allem die mit Glitterpartikeln) und man hat eine Mischung aus schimmernden und matten Farben. Zu Beginn tat ich mir etwas schwer die optimalen Pinsel für den Auftrag zu finden, aber nachdem ich sie quasi bezwungen hatte, ist sie mir sehr ans Herz gewachsen. Verschiedene AMUs sind bereits im Kasten und ihr könnt euch demnächst auf eine ausführliche Vorstellung freuen.

 

laura mercier – Kohl Eye Pencil – Brown Copper

Er wird immer kürzer Smiley Für mich einfach ein toller Braunton mit Schimmer, der sich deckend auftragen lässt und dazu auch noch den ganzen Tag übersteht. Am Auge ist er z.B. bei diesem AMU zu sehen.

 

Maybelline – Define-A-Brow – Dark Blonde

Unter allen dieser feinen Augenbrauenstifte ist er meiner Meinung nach der mit dem besten Preis-/ Leistungsverhältnis. Leider aktuell nur über Amazon.com zu bekommen, weswegen ich mir beim letzten Mal gleich ein paar mehr davon bestellt hatte Smiley Soll sich ja schließlich auch lohnen (kam so inkl. Steuer und Porto auf 5€ das Stück). Er ist minimal fester, als ich es von Anastasia und Sephora im Gedächtnis habe, was meiner Meinung nach das beste Ergebnis erlaubt, da es so am natürlichsten wirkt (zumindest aus der Distanz, was ich da alles nachzeichnen muss um Brauen zu “haben” kann man niemals als natürlich und unscheinbar bezeichnen ). Den werde ich von nun an wohl dauerhaft nachkaufen.

 

 


 

 

AVON – ultra glimmerstick – true red*

Diesen Lipliner besitze ich nun schon ein paar Jahre und habe auch schon ordentlich Miene verbraucht. Noch ist genug drin und ich schaue immer wieder, wie ich ihn kombiniert bekomme. Er gehört zur Kategorie deckend, nicht austrocknend und kann auch problemlos solo getragen werden. Dazu hält er auch noch verdammt gut. Absolut empfehlenswert und für mich ein Highlight der Marke.

 

 

Colourpop – Lippi Pencil – Punky

Schnöde kann ja jeder, so dass ich mir natürlich keine 0815 Farbe bei der Bestellung (welche bei Carina als Sammelorder erfolgte) ausgesucht wurde. Er ist ein kleines bisschen mehr an der trockenen Seite anzuordnen, lässt sich aber ansonsten deckend auftragen und hält bombig. Vor allem in Kombination mit dem Buxom Gloss habe ich ihn sehr gern getragen.

Buxom – Full-Bodied Lip Gloss – Pucker Up

Noch so eine Marke, die leider von Sephora nicht nach Deutschland verschickt wird. Hier bin ich ebenfalls über ein Best of Sephora Set (bei manchen Marken die einzige Möglichkeit mal was ausprobieren zu können) dran gekommen. Die Farbe mag zunächst zu sehr nach einer Lila / Pinkmischung aussehen, ist allerdings solo nicht so deckend wie es aussieht. Die feinen Partikel wirken sich nicht negativ auf das Tragegefühl aus und insgesamt mag ich das angenehme und pflegende Gefühl auf den Lippen. Es ist eines der Glosse, wo man die Lippen erst mal etwas aufeinander pressen muss, damit alles perfekt “sitzt”. Am häufigsten kam er mit dem Colourpop Lipliner kombiniert zum Einsatz. Die beiden scheinen sich echt zu mögen und verschmelzen quasi nach ein paar Sekunden ganz hervorragend miteinander. Selten so eine harmonische Kombination gesehen Smiley

 

 

KIKO – lip scrub*

Meine trockenen Lippen und unschönen Hautschüppchen nerven ab und an mal gewaltig. Vor allem bei knalligeren Lippenfarben mitunter ein echtes Drama. So ein Produkt habe ich bei vielen YouTubern von e.l.f. gesehen, aber nur deshalb bestellen erschein mir dann doch zu viel des Guten. Bei KIKO kann ich so ein Lippenpeeling in Stiftform vor Ort kaufen und verwende es seitdem jeden Morgen. Die Partikel sind in einer wachsigen Textur eingelassen, so dass man nicht das Sandpapier Gefühl hat und die Lippen noch trockener werden. Für die Faultiere unter uns ein ganz hervorragendes Produkt.

 

 


 

 

laura mercier – Secret Camouflage – SC-1

Meine Geheimwaffe, wenn sich mal wieder ein oder mehrere Störenfriede im Gesicht eingefunden haben. man kann sich perfekt zusammenmischen was man braucht um die Stelle abzudecken. Es handelt sich um eine eher trockene Textur, die eher nicht für die Augenpartie gemacht ist. Die Deckkraft ist sehr hoch und punktuell aufgetragen, sie man nahezu nichts mehr von der Stelle. Meine Geheimwaffe für die Tage, wo es man etwas mehr sein darf. Nicht ohne Grund eines der bekanntesten und beleibtesten Produkte von laura mercier.

 

Chanel – Natural Finish Loose Powder (Poudre Universelle Libre) – 30 Natural / Translucent 2

Hat man zu viele Puder, geraten gern mal ein paar davon in den Hintergrund. Also einfach mal auf eines beschränkt, was ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit besitze. Es hat keine wirkliche Deckkraft, sondern gibt nur einen Hauch von Farbe ab. Es ist sehr fein und fühlt sich schon fast samtig an. Es schafft das Hautbild einfach gleichmäßiger aussehen zu lassen und hält den ganzen Tag durch, ohne zu verschwinden oder stellenweise sich unschön anzusammeln (passiert bei mir ganz gern mal auf der Stirn, meiner persönlichen Öl-Hochburg Smiley ). Darüber hinaus ist es super ergiebig und auf Nachfrage auf Instagram, reicht es wohl über ein Jahr bei nahezu täglicher Verwendung. Hier passt einfach das Preis- / Leistungsverhältnis.

 

 


 

 

Statementkette
Vor einigen Tagen gab es mal wieder eine Klamottentauschparty, wo ich einige neue Sachen erbeutet habe und mit nach hause nahm. Diese Kette hatte es mir ganz besonders angetan und macht sich hervorragen zu so ziemlich allem. Es handelt sich eher um Plastik, weswegen sie auch sehr leicht ist. Man sieht es ihr allerdings nicht unbedingt an. Definitiv schon innerhalb kurzer Zeit lieb gewonnen Smiley

 

 

Jacke von SweetMiss
Auch diese Jacke war Teil meine Tauschausbeute. An solchen Übergangsjacken hatte ich noch Bedarf und da kam sie wie gerufen. Fussel sind hier zwar ganz schön anhänglich und kuschelbedürftig, aber was will man machen Smiley Eine Kapuze hat sie dazu auch noch. Ich bin sehr zufrieden mit ihr und kannte die Marke bisher gar nicht. Google hat mir ein paar Kleider gezeigt, aber nichts was jetzt mein typisches Beuteschema wäre. Da sie schon ein Weilchen bei ihrer Vorbesitzerin gewohnt hat, dürfte sie leider auch nichts aktuelles mehr sein.

 

 

Ted Baker – Rosle Bluse
Immer wenn ich mich dem Oberpollinger nähere, zieht es mich seit kurzen zum Ted Baker Shop. Als ich diese Bluse auf dem Bügel sah, war es sofort um mich geschehen, wobei transparente, rosefarbene Stoffe, die dazu auch noch Blumen aufgedruckt haben, jetzt nicht unbedingt meine erste Wahl sind. Allerdings passt sie hervorragend, ist hinten etwas länger und auch super geeignet für Frauen mit etwas mehr Oberweite. Hier habe ich nämlich keine Problem mit den Knöpfen Smiley Ich bin wirklich begeistert von ihr und mag sie am liebsten ständig tragen, da sie einfach zu allem passt. Da mein Muster leicht von dem abweicht was auf dem Homepage abgebildet ist, scheint es auch immer etwas anders auszufallen.

 


 

 


Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im zurückliegenden Monat?

Instagram
Twitter

Transparenz


5 Comments

  • Alexa
    Mai 1, 2015 at 7:10 pm

    Die Fijian Water Lotus Body Butter klingt ja sehr interessant. Aber ich darf vorerst echt keine Bodylotions & Co. mehr kaufen. Echt nicht! 😀

    Auf die Vorstellung der too faced Sugar Pop Palette freue ich mich schon sehr!

    Reply
    • Dani
      Mai 1, 2015 at 7:17 pm

      So ganz kann ich mich nicht zurückhalten, aber es ist schon viel besser geworden bei der Pflege 🙂

      Reply
  • Beauty Mango
    Mai 2, 2015 at 9:36 am

    Das Chanel Puder muss ich mir unbedingt wieder nachkaufen! Aktuell habe ich das von Givenchy, aber damit bin ich iwie nicht so zufrieden 🙁

    Reply
  • Just
    Mai 3, 2015 at 11:46 pm

    Das Lippenpeeling von Kiko hört sich toll an. Ich habe zwar mittlerweile sogar mehrere von Lush, benutze die aber nur selten 😀 Irgendwie ist es doch immer ein bisschen nervig mit dem Töpfchen…

    Die Bluse steht dir ausgezeichnet! 🙂

    Reply
    • Dani
      Mai 4, 2015 at 7:35 am

      Ich bin da auch eher faul und so in Stiftform ist es schon sehr praktisch 🙂

      Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge