Menu
Balea / Catherine / Eucerin / frei / Guerlain / Listerine / M.Asam / Make Up Factory / Misslyn / Press-Sunday / Sebamed / Yupik

Press-Sunday #78: Yupik, M.Asam, Make Up Factory, Misslyn, beautypress

Willkommen zurück zur einer weiteren Press-Sunday Ausgabe in diesem Jahr. Wie immer hoffe ich, dass euch die Zusammenstellung gefällt und Wissenswertes dabei war. Manche der hier vorgestellten Produkte werdet ihr sicherlich in anderen Posts noch einmal genauer vorgestellt bekommen oder werdet sie zumindest zu sehen bekommen. Vielleicht dient euch die Übersicht ja auch als Inspirationsquelle, falls ihr auf der Suche nach interessanten Produkten seid.

 

Zu Beginn wieder eine kleine Übersicht der Themen, die euch in dieser Ausgabe erwarten:

 

 

  • Yupik-Infodays 2015
  • M.Asam – MINTY LIME
  • Make up Factory – Birthday Sensation
  • Misslyn – Live, Love, Surf
  • beautypress Bloggerevent
  • Nu Skin
  • New In

 


Yupik-Infodays 2015

 

 

Vor einigen Tagen lud Yupik (Agentur, spezialisiert auf  Healthcare- und Beautythemen im medizinischen Bereich) wieder zu seinem Infotag ein. Jedes Jahr wird eine tolle Location gewählt und die Themen (welche ja nicht immer so sexy sind) wundervoll hergerichtet, dass allein schon die Präsentation ein Highlight ist. Mehrmals stand ich vor den Marken und konnte mich gar nicht sattsehen. Hier macht Jemand seinen Job ganz hervorragend Das Thema DIY stand im Mittelpunkt und an jedem Stand gab es Vorschläge, wie man mit den Produkte z.B. Deko gestaltet oder es gab Rezeptideen.

 

 

Direkt nach Feierabend ging es los und ich habe mich zu vielen Ständen begeben (nicht alles war interessant für mich, bzw. kannte ich die Produkte bereits) und mir die Neuheiten zeigen lassen und teilweise auch ausprobiert. Dabei bin ich auch in den Genuss einer Handmassage am LUVOS Stand gekommen

 

Damit ihr jetzt nicht drölfzigtausend Bilder zu sehen bekommt, habe ich sie euch kompakt in eine Slideshow gepackt.

 

[smartslider2 slider=“10″]

 

Unter Anleitung die EMSER Nasendusche ausprobiert und erst mal unter Wasser gesetzt

 

Sehr interessant die Dolgit Schmerzkaspeln, da ein Teil davon bereits flüssig vorliegt und sehr schnell wirkt dadurch

 

Die Luvos Heilerde wird es ab September auch schon vorangemischt als Paste geben (erinnert an Schokocreme von der Textur her).

 

 

Meine Meinung:

Für mich gehört der München Yupik Infotag zu einem meiner liebsten Veranstaltungen. Thematisch mag man nicht immer gleich in Begeisterung ausbrechen (da gibt es sicherlich optisch ansprechendere Produkte), aber ich finde einfach das Gesamtkonzept, die Liebe zum Detail und das Team einfach sehr engagiert. Es macht sehr viel Spaß vorbei zu schauen und sich zu unterhalten. Ich war ja auch ein ganz klein bisschen stolz, als ich am RUGARD Stand begrüßt wurde mit den Worten: Sie sind doch die Bloggerin, welche über unsere Lotion berichtet hat (die UREA Bodylotion kann ich euch noch immer ans Herz legen). Ich würde lügen, wenn mir das nicht etwas geschmeichelt hat

Da es sich im laufe des Abends stets gut füllt und einfach ein gute Stimmung vorherrscht, freu ich mich auch schon auf die folgenden Infotage. Nicht nur ich scheine gern vorbei zu schauen. Ich freue mich auch schon darauf viele der Produkte auszuprobieren und das mit der Nasendusche werde ich daheim noch einmal fleißig ausprobieren. Da sieht ja keiner wenn ich rumsaue

 


M.Asam – MINTY LIME

 

 

 

Erfrischende Hallo-Wach-Pflege …

 

MINTY LIME    Duschgel
Unwiderstehlich frisch & aktivierend! Dieses milde Duschgel mit Vitamin E und feuchtigkeitspendenden Inhaltsstoffen reinigt Ihre Haut besonders sanft und gründlich. Lassen Sie sich wachkitzeln vom prickelnden Duft frischer Limetten und Minze.
18,75 Euro / 750 ml

 

 

MINTY LIME   Körpermousse
Ultimativer Verwöhnmoment! Die intensiv pflegende Body Mousse mit kaltgepresstem Traubenkernöl, Aloe Vera, Panthenol und Aprikosenkernöl belebt Körper, Geist und Seele. Die zarte Textur schmeichelt der Haut mit der langanhaltenden Duftkomposition aus exotischer Limette und frischer Minze.
19,75 Euro / 500 ml

Die MINTY LIME Duftlinie ist ab Juli über den Online-Shop von M. Asam unter www.asambeauty.com erhältlich.

 

 

Meine Meinung:

Diese Duftrichtung kling nach einer perfekten und erfrischenden Variante, die im Sommer ideal sein dürfte. Vor allem das Körpermousse klingt interessant, da nicht ganz erkennbar ist, wie leicht und luftig die Textur tatsächlich ist. Für die Sommerzeit ist etwas leichtes auf jeden Fall wünschenswert.

 


 

Make up Factory – Birthday Sensation

 

Zum 10-jährigen Jubiläum hat Make up Factory die edle Lidschattenkollektion Birthday Sensation kreiert. Highlight der Kollektion sind drei hochwertige Paletten sowie die neuen, glamourösen Diamond Stripes, die fünf schimmernde Abstufungen einer Farbe enthalten. Inspiriert von Wünschen und Bedürfnissen professioneller Visagisten, gelingt mit den ultimativen Profi-Tools der Birthday Sensation Kollektion jeder Frau ein ausdrucksstarkes Augen-Make up.

 

In die Professional Selection – Eye Shadow Palette wurden acht harmonisch aufeinander abgestimmte Farben integriert. Die Nuance „Warm Earth“ Nr. 10 zeichnet sich durch warme, „Cool Garden“ Nr. 24 durch kalte Farbtöne aus. Die unteren vier Lidschatten jeder Palette zaubern einzeln oder in Kombination ein dezentes Tages-Make up. Mit den oberen vier Farben kann ein intensiver Smokey Eyes-Look kreiert werden. Durch die verschiedenen Texturen von Matt über Pearl bis hin zu intensivem Schimmer lassen sich die Augen besonders gut in Szene setzen. „Color Explosion“ Nr. 42 enthält sechs knallige Farbtöne mit matter Textur sowie Schwarz zum Intensivieren und Ausschattieren. Ein weißer Lidschatten zum Aufhellen und Highlighten rundet die Palette ab. Die parfümfreie Professional Selection – Eye Shadow Palette überzeugt durch deckende Farben mit hoher Leuchtkraft. Für eine einfache Handhabung sorgen der große Spiegel sowie zwei Pinsel mit Doppelapplikator.
Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

Die neuen, glamourösen Diamond Stripes enthalten schimmernden Puderlidschatten mit jeweils fünf Abstufungen einer Farbe. Jede Nuance kann sowohl einzeln, als auch mit den anderen Streifen gemischt aufgetragen werden. Hellere Töne eignen sich ideal als Highlighter. Der integrierte, große Spiegel erleichtert die Anwendung. Die parfüm- und parabenfreien Diamond Stripes sind in vier Farben erhältlich: „Platinum Earth“ Nr. 10, „Rosy Copper“ Nr. 15, „Faded Bronze” Nr. 20 und „Metallic Camouflage” Nr. 25.
Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

 

Die Birthday Sensation-Kollektion von Make up Factory ist ab Ende Juni 2015 exklusiv in allen Müller Parfümerien erhältlich.
Make up Factory Professional Selection – Eye Shadow Palette € 29,95*
Make up Factory Diamond Stripes € 19,95*

 

 

Meine Meinung:

Ich begrüße es, dass eine solch bunte Palette auf den Markt gebracht wird. Ich hätte mir allerdings statt der Blautöne eher ein grünes Farbspektrum gewünscht. Dann hätte ich sie mir definitiv näher angeschaut. Diese mehrfarbigen, schimmernden Streifenprodukte, welche sowohl als Lidschatten, als auch als Highlighter verwendet werden können, gefallen mir persönlich sehr gut. Daran versuchen sich ja immer wieder mal die Firmen. Vielleicht schaue ich mir das Produkt mal an.

 


Misslyn – Live, Love, Surf

 

Der Neopren-Stoff, der von Surfsuits bekannt ist, hat es von den Stränden direkt auf die Laufstege der Fashion-Metropolen geschafft. Der funktionelle Stoff erinnert an malerische Südseestrände und verbreitet im Alltag einen Hauch von Urlaubsflair. Inspiriert vom türkis-glitzernden Meer und dem Farbspiel der untergehenden Sonne an den Traumstränden der Surferparadise hat Misslyn die neue Kollektion Live, Love, Surf kreiert.

 

 

Der neue, butterweiche Lipgloss color kiss lip butter mit zartem Vanilleduft verwöhnt die Lippen und lässt sie optisch voller wirken. Der Gloss vereint Glanz, Geschmeidigkeit und Farbe. Mit „hawaiian lifestyle“ Nr. 18, „aloha“ Nr. 34 und „beach beauty“ Nr. 56 werden die Lippen intensiv betont. Einen Hauch von Farbe verleihen „sun-tanned“ Nr. 71, „sunbath“ Nr. 85 und „sandcastle“ Nr. 91. Alleine oder über dem Lippenstift aufgetragen, wird ein individuelles Ergebnis erzielt. Der abgeschrägte Flock-Applikator verspricht eine einfache Handhabung. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt und der Gloss ist für empfindliche Haut geeignet.

 


Der neue neoprene nail polish vollendet den perfekten Strandlook. Aufgetragen erinnert er mit seinem semi-matten Finish an den Neopren-Anzug der Surfer. Für das Urlaubsfeeling sorgen vier pastellige Töne. Dezent wirken „surfboard“ Nr. 01A, ein mattes Weiß, und „bikini season“ Nr. 01D, ein helles Rosa. Für intensiv leuchtende Nägel sorgen „flower garland“ Nr. 01H, ein pastelliges Pink, und „beach party“ Nr. 01M, ein kräftiges Apricot. Die Formulierung überzeugt durch gute Deckkraft und lange Haltbarkeit.
Die Hautverträglichkeit des neoprene nail polish ist dermatologisch bestätigt und der Lack ist für empfindliche Haut geeignet.

 


 
Mit den frischen Farben des neuen aquatic nail polish glitzern die Nägel mit dem Meer um die Wette. Elegant wirken die sommerlichen Nuancen „ocean view“ Nr. 740 und „wave ride“ Nr. 742 durch das satinierte Finish. In die Formulierung eingearbeitete weiße Pearlpigmente ermöglichen den besonderen Effekt. Der Lack deckt nach dem zweiten Auftrag und überzeugt durch gute Haltbarkeit.Die Hautverträglichkeit des aquatic nail polish ist dermatologisch bestätigt und der Lack ist für empfindliche Haut geeignet.
 

 

 

Mit den neuen jewelry body tattoos im Schmuckdesign lässt sich jeder Sommerlook im Handumdrehen perfektionieren. Die unterschiedlichen Designs lassen sich gut kombinieren und bilden hintereinander appliziert ein individuelles Styling. Die jewelry body tattoos sind in „bling jewelry“ Nr. 1 und „body ornament“ Nr. 2 erhältlich. Die gold-glänzenden Tattoos haften bis zu fünf Tage.

 

Misslyn color kiss lip butter €  4,99*
Misslyn neoprene nail polish €  4,99*
Misslyn aquatic nail polish €  3,99*
Misslyn jewelry body tattoos  €  3,99*

*unverbindliche Preisempfehlung für den deutschen Markt

 

Die aktuelle Live.Love.Surf.-Kollektion ist ab Anfang Juli 2015 bei Karstadt, Galeria Kaufhof, Müller, Pieper und weiteren führenden Parfümerien erhältlich.

 

Meine Meinung:

Für mich passt der Name der Kollektion sehr gut zu den Produkten und bis auf die regulären Nagellacke (hat man sicherlich schon ähnlich) gefallen mir alle Produkte richtig gut. Bei den neoprene Lacken bin ich gespannt, wie das Finish dann tatsächlich ist. Es sieht ja eher Velvet aus. Die color kiss lip butter erinnern mich sehr an das NYX Produkt und mich würde interessieren, inwiefern sie sich in der Praxis ähnelt. Vor allem auch, wie viel Farbe sie abgeben. Die werde ich mir bestimmt man genauer anschauen.

 


beautypress Bloggerevent

 

Solltet ihr ansatzweise so viele Blogs lesen wie ich es tue, dürfte euch dieses Event bestimmt das ein oder andere Mal begegnet sein. Ich habe davon eine ganze Menge Beiträge gesehen und möchte daher nicht auch noch einen Beitrag in epischer Breite dazu schreiben. Liebe kurz und knapp darüber berichten, was ich persönlich interessant fand und welche Produkte mein Interesse geweckt haben. Auch hier packe ich euch wieder eine Slideshow dazu, damit ihr bei Interesse euch die vielen Bilder anschauen könnt.

 

[smartslider2 slider=“11″]

[smartslider2 slider=“12″]

 

Spoiler
Highlights der Marken im Überblick:

  • Exklusiv für die Teilnehmer des Bloggerevents präsentierte Catherine Nail Collection den kommenden, noch geheimen Farbtrend – und das über zwei Wochen vor Verkaufsstart! Naildesignerin und Catherine-Expertin Gloria-Patricia Fellmer brachte noch dazu topaktuelle Farben und stylishe Nail-Foil-Designs auf die Nägel der interessierten Beautynistas und gab Tipps für immer schöne Nagel.
  • Charlotte Meentzen, Experten für natürliche Profi-Kosmetik, präsentierten die Serien AQUA MINERALS und KRÄUTERVITAL. Für die Blogger gab es Gutscheine für eine Kosmetik-Behandlung und Tipps für perfekt geschminkte Lippen mit Produkten von ZUII Organic.
  • DERMASENCE präsentierte seine apothekenexklusiven Pflegeprodukte für gesunde Haut mit System. Hierbei standen insbesondere die Sonnenschutzmittel als auch die Fruchtsäure-Produkte im Fokus.
  • Eucerin®, seit 100 Jahren wegweisend in innovativer medizinisch-kosmetischer Hautforschung und eine der führenden Hautpflegemarken aus der Apotheke, stellten ihre pflegenden Neuheiten und Klassiker vor.
  • Die Mikrofibrillen-Gesichtspflegetücher von Filabé bringen hochkonzentrierte, natürliche Wirkstoffe systematisch in die Haut. Dabei sind sie frei von Alkohol sowie belastenden Duft- und Konservierungsstoffen.
  • frei® Apothekenkosmetik verwöhnte mit verschiedenen Wellness-Gesichtsbehandlungen und präsentierte die frei® Pflegeprodukte für schöne Haut.
  • LISTERINE weiß: Die Visitenkarte für einen perfekten ersten Eindruck sind ein strahlendes Lächeln und weiße Zähne. Das neue Listerine Advanced White löst selbst starke Verfärbungen – für weißere Zähne in nur zwei Wochen. Davon konnten sich die Blogger selbst überzeugen und mit ihrem strahlenden Lächeln in ihrem eigenen Flipbook glänzen, das digital versendet oder als Daumenkino mit nach Hause genommen wurde.
  • LR Health & Beauty lud die Blogger ein, die neue Cleansing Brush zu testen – die Produktinnovation für eine gründliche Gesichtsreinigung. Mit der Aloe-Vera-Pflege wird außerdem eine gelungene Sommersaison garantiert.
  • Die Rosenpark Klinik führte mit ihrem Experten-Team Livebehandlungen mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin der Firma Merz Aesthetics durch und stand Rede und Antwort zu den über 70 Behandlungsmethoden der Ästhetischen Medizin.
  • Sebamed: Der Experte für medizinische Hautpflege präsentierte sein breites Angebot für die schonende Reinigung und Pflege von Kopf bis Fuß, insbesondere die neue Pflege-Dusche mit Lemongras & Grünem Tee.
  • Schaebens: Der Maskenspezialist stellte seine neue Thalasso Maske sowie eine innovative Tattoo-Creme vor und verwöhnte die Bloggerinnen mit einer Nackenmassage und einem Summer-Tattoo.
  • TEOXANE präsentierte TEOSYAL, die umfangreichste Palette an Hyaluronfillern für Anti-Aging-Behandlungen. Zudem wurden die neuesten Cosmeceuticals vorgestellt – medizinische Kosmetik mit patentiertem Wirkstoffkomplex.

 

Wie ihr sicherlich sehen konntet, war es auch dieses Mal sehr pflegelastig. Habe ich grundsätzlich nichts dagegen, ist dann nur einfach deutlich umfangreicher etwas auszuprobieren und dauert auch, bin man zu einem Urteil kommt. Für mich sind spontan am interessantesten gewesen:

 

 

  • Filabé Gesichtspflegetücher – überflüssige Inhaltsstoffe weglassen klingt schon mal gut, aber wenn nur 3 übrig bleiben, reicht das wirklich?
  • sebamed Pflegedusche Lemongrass & grüner Tee – steht schon unter der Dusche und ist in Verwendung, gefällt mir sehr gut der frische Duft
  • Eucerin Hautschutz Duschöl – überhaupt nicht rutschig und fühlt sich nicht extrem ölig an, Haut spannt nach der Dusche nicht, was ich sehr begrüße
  • frei Lippenbalsam – kommt im Bad abends zum Einsatz und gefällt mir bisher sehr gut
  • Eucerin Gesichtsöl – Textur hat mir spontan sehr gut gefallen, aktuell muss allerdings erst mal ein Anderes vorher leer werden
  • Eucerin Sun gel-Creme SPF50 – Anto Glanz und hoher Schutz klingen spontan super, wird sicherlich in den nächsten Wochen ausprobiert (wenn der jetzige leer ist)
  • Emcur Matcha Pulver – hat mir überraschend gut gefallen und ich mag ab jetzt Latte Matcha

 

 

Meine Meinung:

Auch auf den beautypress Bloggervent freue ich mich immer wieder, auch wenn ich langsam anbauen muss bei der Menge an Pflegeprodukten Freuen sich halt Familie und Freunde drüber. Was mich ganz besonders interessiert wird nach und nach (so gut es halt geht) ausprobiert. Dauer halt immer eine Weile. Besonders gut gefallen haben wir dieses Mal Eucerin (mag die Produkte einfach), frei (kenne ich zwar, aber bisher kaum etwas davon ausprobiert) und Emcur (bzw. meine erste Erfahrung mit Matcha). Zuii kannte ich bereits von der Vivaness und vor allem die Swatches der Lip Lacquer (ich glaube so hießen sie) und Primer haben definitiv mein Interesse geweckt. Wenn euch etwas besonders interessiert oder ihr zu den Marken fragen habt (ihr etwas auf den Fotos gesehen habt), dann lasst es mich wissen.

 


 

Nu Skin

 

Firmenprofil:

Blake Roney, Sandie Tillotson und Steve Lund beschlossen, ein Unternehmen zu gründen, das innovative Produkte zur Körperpflege mit Inhaltsstoffen kombiniert, die der Philosophie entsprechen: „Nur Gutes, nichts Schlechtes“. Das Unternehmen sollte außerdem eine lohnende Geschäftsmöglichkeit darstellen, die hochqualifizerte Vertriebsprofis anzieht.

Es dauerte nicht lange, bis die Menschen den Unterschied erkannten, den die einzigartige Nu Skin® Geschäftsmöglichkeit und die besonderen Produkte ausmachen. Tatsächlich war das erste zu bestellende Produkt so beliebt, dass es innerhalb weniger Stunden ausverkauft war. Die Menschen liebten die Produkte so sehr, dass viele sogar ihre eigenen Flaschen und Krüge mitbrachten, damit die Gründer sie mit einem normalen Löffel mit den einzigartigen Zusammensetzungen füllen konnten.

Heute unterscheidet sich Nu Skin® durch die Möglichkeit zu beweisen, dass wir wirklich über die besten Leute, Produkte, Kultur und Geschäftsmöglichkeit im Direktverkauf sowie in der Hauptpflege- und Wellnessbranche verfügen. Als eins der ersten Anti-Aging Unternehmen setzt Nu Skin® Maßstäbe.

 

 

 

Ein Nu Skin Kunde kann sich im Münchener Showroom von einem Vertriebspartner behandeln lassen. Man kann eine Galvanic Spa und Galvanic Body Spa Behandlung ausprobieren. Bei der ersteren handelt es sich um eine intensive Gesichtsbehandlung, bei der unterschiedliche Gesichtspartien mit galvanischem Strom behandelt werden. So werden ageLOC Bestandteile effektiv in die Haut transportiert.

Die Galvanic Body Spa Behandlung funktioniert ebenfalls mit galvanischem Strom, ist aber nicht für das Gesicht, sondern für den ganzen Körper geeignet. So wird v.a. die Haut an Oberarmen, Bauch, Gesäß oder Oberschenkeln gestrafft. Die Anti-Aging-Inhaltsstoffe werden bis zu 24 Stunden lang besser aufgenommen.

Neben diesen Behandlungen können im Showroom auch alle Nu Skin Produkte getestet werden.

 

 

Bestellprozess vor Ort:

Man kann im Showroom bestellen und das Produkt wird direkt nach Hause geliefert. Portokosten fallen bei der Erstbestellung aus dem Showroom nicht an, danach dann 6,65 €. Dann kann auch bequem mit der eigenen Kundennummer von Zuhause online bestellt werden. Die Lieferzeit beträgt 2 bis 4 Werktage.

Zu den Top-Produkten gehören

ageLOC Tru Face Essence Ultra (die Pressemitteilung findest du anbei)

Epoch Baobab Body Butter (https://www.nuskin.com/content/nuskin/de_DE/products/nuskin/shop_all_products/epoch/body/97102781.html)

ageLOC Galvanic Body Trio

 

 

 

 

 

Meine Meinung:

Vor ein paar Wochen wurde bei mir angefragt, ob ich nicht Interesse hätte im Münchner Showroom vorbei zu kommen. Diesen findet ihr seit Anfang des Jahres am Lenbachplatz 7 (zur Straße raus). Mir war die Marke bisher komplett unbekannt und ich finde es immer wieder interessant, wie viele Firmen hauptsächlich über einen Direktvertrieb vermarktet werden. Das Sortiment umfasst sowohl pflegende, als auch dekorative Produkte. Das Verpackungsdesign würde ich als eher schlicht bezeichnen (bekommt mich also nicht spontan nur durch Optik rum ). Der Showroom ist bis dato der einzige seiner Art in München, in welchem man die Produkte auch vor Ort ausprobieren kann. Da ich weder Behandlung noch Produkte bisher ausprobiert habe, kann ich nicht beurteilen wie gut sie tatsächlich sind. Solltet ihr diesbezüglich bereits andere Erfahrungen gemacht haben, lasst es mich wissen.

 


New In

 

 

 

QMILK ist ebenfalls eine Marke, welche mir bisher komplett unbekannt war. Die Produkte werden als ayurvedische Luxus- Naturkosmetik bezeichnet, was sich entsprechend im Preis niederschlägt. Bei QMILK handelt es sich um eine deutsche Firma aus Hannover. Ein Blick auf die verwendeten Inhaltsstoffe erschien mir sehr interessant, so dass ich gern mal etwas davon ausprobieren wollte. Beim Auspacken war ich sehr angetan über die hochwertige Verarbeitung und vor allem die kleine Diskokugel hat es mir angetan. Ich bin auf jeden Fall gespannt, ob die Versprechungen gehalten werden können. Sobald ein paar andere Produkte aufgebraucht sind, werde ich beide Produkte ausprobieren.

 

Die Geschichte hinter QMILK

Die Erfinderin, Dipl. Mikrobiologin Anke Domaske, war aufgrund der Krebserkrankung ihres Stiefvaters auf der Suche nach chemisch unbehandelter Kleidung. Dabei stieß sie auf Milchproteine. Ihre Forschung dreht sich seitdem nur noch um Milch und andere wertvolle, natürliche Rohstoffe. Sie entwickelte einen Biokunststoff ohne bedenkliche Inhaltstoffe – das QMILK Biopolymer. Daraus werden Textilfasern, Folien und Kunststoffteile gefertigt. Auf dem Weg zu diesen einzigartigen Erfindungen bediente sie sich oft des Wissens rund um die Naturkosmetik. Schon in dieser Zeit entfaltete sich der Gedanke, die QMILK Kosmetiklinie zu entwickeln. Der Startschuss fiel, als beim Aufbau der Milchfaserproduktion die hart zupackenden Arbeiter statt rauer und rissiger, auf einmal sehr gepflegte und weiche Hände hatten. Dafür wurden sie von ihren Ehefrauen geliebt, aber auch beneidet. Der häufige Kontakt mit dem neuen Material hatte sehr positiven Einfluss auf die Hautgesundheit. Allein für die patentierte QMILK Gesichtspflege waren über 500 Rezepturentwicklungen notwendig.

 



Mir war gar nicht bewußt, dass es Balea jetzt schon 20 Jahre gibt Zu diesem Anlass wird es eine limited Edition geben und diese beiden Produkte gehören dazu. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was es noch so alles geben wird. Daher haltet einfach in den nächsten Wochen nach den Aufstellern Ausschau (bekommt ja im Regelfall eine Sonderfläche). Aktuell kann man auf der Homepage auch für seine Balea Lieblingsprodukt wählen (4 stehen zu Auswahl), welches dann wieder neu herausgebracht wird. Bis dato führt schon mal die Zuckerschnute, welche sich damals großer Beliebtheit erfreute.
 


 


 

Die Sommerkollektion von Guerlain hatte ich euch in diesem Press-Sunday Post bereits genauer vorgestellt. Zwei der Produkte habe ich zum ausprobieren erhalten und davon den Summer Shadow bereits ausprobiert. Farblich erinnert er mich spontan an Concealer, welche eher eine “light-reflecting”, also reflektierende statt abdeckende Wirkung haben. Nur ein bisschen schimmernder. Mit dem Schwämmchen-Applikator habe ich etwas Produkt aufs Lid aufgetupft und dann mit einem flachen Lidschattenpinsel verteilt. Dadurch war die Farbe sehr sheer, so dass ich ungefähr drei Schichten dünn aufgetupft habe (reguläre Eyeshadow Base drunter). Das Ergebnis ist sehr dezent, was ich grundsätzlich allerdings nicht schlecht finde. Es hat den ganzen Tag überstanden. Wer einen Hauch Farbe möchte und vielleicht auch bei höheren Temperaturen (oder im Urlaub) nicht viel Zeit und Bock auf viel Farbe hat, für den könnte diese Nuance durchaus etwas sein. Auch als farbige Base sicherlich gut zu verwenden.
 


Mich interessiert an dieser Stelle natürlich wieder eure Meinung zu den verschiedenen Informationen/Neuheiten. Was davon interessiert euch und warum? Gibt es Produkte die ihr euch genauer anschauen werdet? Habt ihr die Neuheiten bereits im Handel entdecken können?

 

Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz


5 Comments

  • TaraFairy
    Juni 28, 2015 at 7:10 pm

    Hallo Dani,
    Ich finde den Beitrag wieder mal sehr informativ. Da ich gerade großes Interesse an Hautpflege habe, würden mich Reviews zu den Produkten, die dich von den beiden Events am meisten überzeugt haben, freuen.
    Glg
    Jennifer

    Reply
    • Dani
      Juni 28, 2015 at 7:31 pm

      Ich werde mir Mühe geben 🙂 Wobei es bei Körperpflge wahrscheinlich eher der Fall sein wird als bei Gesichtspflege. Die lässt sich weniger mal schnell dazwischen schieben 🙂

      Reply
  • Just
    Juni 29, 2015 at 11:08 am

    Wie immer eine tolle Zusammenstellung 🙂 Mir gefällt vor allem Misslyn diesmal gut, aber auch die Eindrücke der anderen Marken sind ganz spannend! Ich möchte auch unbedingt mal Matcha ausprobieren, allerdings werde ich von Koffein immer extrem hibbelig, das ist schon bei Kaffee der Fall – wer weiß wie es dann dort aussieht 😀

    Liebe Grüße 🙂

    Reply
    • Dani
      Juni 29, 2015 at 1:03 pm

      Bei mir macht es tatsächlich keinen Unterschied, wobei auch Red Bull keinerlei Einfluß hat 🙂

      Reply
  • Kiss & Make-up
    Juni 29, 2015 at 11:38 am

    Oh wow, there is so much I want to say and comment on but I just don’t know where to start! The infodays sound really fun indeed. Informative! And yes, I am also always happy when brands launch super bold eyeshadow palettes. There are so many neutral and nude palettes already, so it’s fun when brands dare to go a little brighter. The Nu Skin concept also sounds really interesting, I’ll definitely look into it.

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge