Menu
Blogparade / Blushes / Catrice / Josie Maran / P2 / Sephora / tarte / Urban Decay / ZOEVA

[Top 3] Sommerblushes

Sommerblushes

Bei ihrer aktuelle Top 3 Blogparade hat sich Diana das Thema der Sommerblushes ausgesucht und sobald ich es es gelesen habe, war mein Interesse geweckt. Gar nicht so einfach sich auf nur drei Produkte festzulegen. Farblich mag ich momentan alles was in Richtung Koralle oder Koralle/Pink geht. Auch sind Blushes mit Stain und cremigen Texturen gern genommen. Hauptsache einfach und unkompliziert. Daher hoffe ich, dass bei meiner Auswahl etwas für euch dabei ist und vielleicht weckt ja das Ein- oder Andere auch eurer Interesse.

 

 


 

 

 

Catrice – Defining Blush – 090 Mandy-rine*

Inhalt: 5g

Preis: 3,49€

Der ultra-feine, hochpigmentierte Rouge-Puder mit Vitamin C und E lässt sich leicht verteilen, setzt frische Akzente, betont die Wangenknochen und modelliert die Konturen. Bestnote fürs gekonnte Finish.

 

Ein schöner Alltagston, der sich gleichmäßig auftragen lässt und gut zu verblenden ist. Ich bevorzuge einen Pinsel der nicht super fest gebunden ist, aber doch gut Produkt aufnimmt. So kann ich sehr einfach die Farbe schichten bei Bedarf und das Ergebnis ist schnell zu erreichen.

 

zum Auftrag verwendet: Sephora – PRO Domed stippling 41**

 

 

auf den Lippen: Urban Decay – LIP junkie – Naked

 


 

 

 

Josie Maran – Coconut Watercolor Cheek Gelée – Coral Oasis**

Inhalt: 5,1g

An innovative coconut water-infused cheek gelée with up to 14 hours of color and hydration. This buildable, blendable blush hybrid provides the natural look of a cream blush with the long-lasting hydrating color of a gel stain. Infused with 50 percent pure coconut water, it instantly hydrates while nourishing with the powerful benefits of vitamin E-rich argan oil. Like a refreshing sip of coconut water for your skin, this moisture-packed blush instantly drenches cheeks in a cool veil of color.

 

Die Farbe muss man etwas schichten, damit sie tatsächlich auf den Wangen sichtbar ist. Ein fester Stipling Blush mit viel Fläche ist für mich ideal zum Auftrag. Ich habe etwas direkt über der Foundation aufgetragen, habe ein Translucent Puder (also eines was nicht wirklich Farbe abgibt) dezent darüber aufgetragen und erneut etwas Blush aufgetragen. Es wurde nicht fleckig und hat  den ganzen Tag hervorragend überstanden. Es hat einen leichten Stain, lässt sich aber mit regulären Make Up Entferner problemlos entfernen. Kann ich mir an heißen Tagen (wo ich keine Foundation verwende) auch gut solo vorstellen.

 

zum Auftrag verwendet: Sephora – PRO Airbrush 55**

 

 

auf den Lippen: P2 – Sophisticated Liquid Lipstick – 030 happy mix

 


 

 

 

tarte – Amazonian clay 12-hour blush – tipsy**

Inhalt: 5,6g

Infused with natural clay harvested from the banks of the Amazon River and naturally baked by the sun, this nutrient-rich blush benefits all skin types for a fade-free flawless finish that lasts an amazing 12 hours. Inspired by tarte’s bestselling shades of cheek stains and lip tints, the colors range from soft to vivid to suit a wide variety of skintones. For oily skin types, Amazonian clay minimizes oil in and around pores to balance skin and keep product in place. Those with dry skin will benefit from the clay’s nourishing and hydrating properties, which naturally restore skin’s moisture. Combination skin types can rely on its ability to zero in on skin concerns and deliver benefits to restore complexion harmony. The result: Blush that wears better, longer, and truer.

 

Den perfekten Pinsel zum Auftrag habe ich noch nicht für mich gefunden, aber dezent aufgetupft und verblendet klappt es schon mal ganz gut. Die Farbe finde ich sehr sommerlich und es hält auch problemlos den ganzen Tag durch. Mit einem zu festen Pinsel und zu viel Produkt auf den Haaren wird es bei mir ganz gern mal fleckig. Daher lieber langsam die Farbintensität aufbauen.

 

zum Auftrag verwendet: ZOEVA – Luxe Sheer Cheek 127**

 

 

auf den Lippen: P2 – Sophisticated Liquid Lipstick – 060 passion lab

 


 

 

 


 

 


Aufgrund meines Project Pans konzentriere ich mich zwar auf ein paar Blushes, aber es heißt nicht, dass ich den Rest vernachlässigen möchte. Daher freue ich mich natürlich auch mich auszutoben und auch zu kombinieren. Warum nicht cremige und pudrige Texturen kombinieren? Vor allem mag ich gerade alles was schimmernd und frisch aussieht. Cremige Texturen sind ideal für die Tage, wo ich kaum (oder keine) Foundation trage. Ohne etwas Farbe auf den Wangen sieht irgendwie unfertig aus. Schnell mit dem Finger etwas aufgetupft und fertig. Was sind eure Favoriten für den Sommer? Mögt ihr dort eher pudrige oder cremige Texturen?

 

Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

No Comments

    Leave a Reply

    CommentLuv badge