Menu
Balea / colourpop / COOLA / Essence / Favoriten / featured / FIRST AID BEAUTY / Laura Mercier / MAC / Make Up For Ever / MaxFactor / Maybelline

Favoriten April 2016

Favoriten-April-2016_1.jpg

Ich möchte euch an dieser Stelle wieder meine Favoriten etwas genauer vorstellen, welche es im zurückliegenden Monat geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Daher gibt es nun meine Favoriten aus dem April 2016. Vielleicht ist ja etwas dabei, was euch inspiriert und ihr bisher noch nicht kanntet.  Eine weitere Lippenkombination, welche ebenfalls zu meinen Monatsfavoriten zählt, hatte ich euch bereits in einem eigenen Post bereits vorgestellt.

 

 

Von allein hätte ich mir diesen Reinigungsschaum sicherlich nicht gekauft. Nachdem ich allerdings einige Exemplare für Petra nach Wien importieren durfte, war ich zumindest neugierig geworden. Da der Rival de Loop Clean & Care Milder Reinigungsschaum recht günstig ist, habe ich mir selber ein Exemplar zugelegt. Ursprünglich hatte ich vor auf Reinigungsschaum zu verzichten, da die meisten Exemplare nicht unbedingt mild formuliert sind. Auch hier sind Tenside enthalten, welche zwar eher zu den milderen gehören, aber doch für Reizpotenzial sorgen. Parfum ist ebenfalls enthalten, allerdings an letzter Stelle. Ich verwende ihn am Morgen, um die Haut schnell und einfach zu reinigen. Meine Haut hat damit kein Problem, allerdings werde ich danach wohl erst mal auf ein anderes Produkt zurückgreifen. ||| In den letzten Jahren bin ich ein großer Fan dieser Peeling Pads geworden. Nachdem die Variante von Dr Dennis Gross nicht gerade billig ist, habe ich nach einer günstigeren Variante Ausschau gehalten. Die FIRST AID BEAUTY Facial Radiance Pads** gehören zur eher preiswerten Variante und hatte ich daher mal ausprobiert. Es handelt sich hierbei um ein AHA Peeling mit ordentlicher Konzentration (irgendwas bei über 4%), was für den ein oder anderen durchaus zu viel sein könnte. Die Art der Verpackung mag für die Inhaltsstoffe und deren Wirksamkeit sicherlich nicht förderlich sein (es kommt Luft heran, man greift immerzu rein), aber ich finde sie halt leider echt praktisch. Ob ich genau diese nachkaufen werde weiß ich spontan nicht, würde es aber in Erwägung ziehen. ||| Die Minigröße des COOLA classic sunscreen spf30 hatte ich in meiner birchbox. Bis dahin hatte ich von der Marke bisher noch nichts gehört. Sie ist recht flüssig und lässt sich sehr angenehm verteilen und zieht auch verhältnismäßig schnell ein. Einzig allein die Parfümierung sehe ich als problematisch an. Die matte Version** davon sieht diesbezüglich besser aus. Würde ich durchaus in Erwägung ziehen für einen Nachkauf, allerdings habe ich aktuell noch einiges an Sonnenschutz hier rumstehen.  ||| Ich war noch nie wirklich für Make Up Setting Sprays zu begeistern, zumal sie oft auch nicht gerade günstig sind. Das essence keep it perfect! make-up fixing spray ist allerdings preislich sehr günstig und definitiv einen Versuch wert gewesen. Allgemein hält mein Make Up recht gut durch, allerdings schwimmt auf meiner Stirn gern mal was davon. Mit diesem Produkt bemerke ich hier tatsächlich einen Unterschied. Ich glaube hier ist eine innige Freundschaft entstanden  ||| Günstige und gute Pflegeprodukte nehme ich doch gern in Anspruch. Der Balea Beauty Effect Hyaluron Booster ist ein echtes Schnäppchen im Vergleich zu vielen anderen Produkten und kann auf Grund der Inhaltsstoffe überzeugen. Details könnt ihr z.B. bei Saskia nachlesen. Ich verwende das Serum aktuell am Abend und werde es nachkaufen, sobald es aufgebraucht ist.

 

Dem laura mercier Undercover POT-2 Secret Camouflage + Secret Concealer** hatte ich bereits einen eigenen Post gewidmet. In den letzten Wochen ist mir wieder bewußt geworden, warum ich das Produkt so mag. Leicht aufzutragen, farblich gut zu mischen (je nachdem was man abdecken möchte) und hält einfach sehr gut durch. Ich kann mir gut vorstellen beide Produkte einzeln nachzukaufen. ||| Was für ein Glück, dass ich durch den Blogparadenbeitrag wieder auf den Colourpop Super Shock Shadow Pearlized in Patridge aufmerksam wurde. Seitdem im Dauerzustand und perfekt für die Lidfalte und harmoniert einfach mit allem (egal welche Textur) und Jedem (egal welcher Marke). ||| Wenn man Produkte leer bekommen möchte ich sie ständig verwendet, sind neue Kombinationen gern genommen. Der MAC Lipglass in Kiss & Don’t Tell und der MaxFactor Lip Pencil in Flame haben sich als gute Kombi erwiesen. Schaut gut aus und mögen meinen Lippen. ||| Im April habe ich sehr gern Grautöne bei den Eyelinern verwendet. Der Colourpop Crème Gel Liner in Bustier (vorgestellt hier) und der Make Up For Ever Eyeliner Pencil in 21L (AMU damit hier zu sehen) waren diesbezüglich meine Favoriten. Beide sind deckend im Auftrag und halten  ||| Das Maybelline Brow Satin Puder-Liner in Dark Blond gehört noch immer zu meinen Favoriten. Vor allem im äußeren Bereich der Brauen verwende ich es gern, da sich so ein schöner Farbverlauf (wirkt etwas natürlicher) schaffen lässt.

 

 


 

Shop The Post

 



Kennt ihr die Produkte vielleicht und besitzt selber etwas davon? Wenn ja, wie gefällt euch das Produkt? Wenn nein, käme etwas davon für euch infrage und was? Was waren eure Favoriten im zurückliegenden Monat?

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

1 Comment

  • Muddelchen
    April 26, 2016 at 8:14 pm

    Der Hyaluron Booster steht auch noch bei mir zum Kauf an, aber ich muss erst mal ältere Produkte leeren. Liebe Grüße

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge