Menu
Blogparade / Estée Lauder / featured / L'Oreal / Makeup Geek / Maybelline

Purple My Week: Make Up Geek Casino&Masquerade

Make Up Geek Casino&Masquerade

Heute endet die aktuelle Runde von Sallys Purple My Week Blogparade und ich möchte schnell noch dieses AMU als Beitrag zeigen. Die Farbkombination kam mir sehr spontan als Idee und wurde dann auch fix umgesetzt. Ich vermute, dass es etwas mit der letzten Bestellung an neuen Make Up Geek Lidschatten zu tun haben könnte. Da eine große Z-Palette nicht mehr reicht, musste umsortiert und neu verteilt werden. Da müssen mir diese beiden Lidschatten einfach im Gedächtnis geblieben sein. Ich nachhinein bin ich wirklich sehr angetan davon  und werde es so oder ähnlich bestimmt mal wieder wiederholen. Vielleicht gefällt sie euch ja auch und solltet ihr beiden Töne so noch nicht miteinander kombiniert haben, dann probiert es doch einfach mal aus.

 

 



 

 

Produktliste

  • L’ORÉAL – Super Liner Perfect Slim – Intense Black*
  • Estée Lauder – Double Wear Stay-in-Place Eye Pencil – 01 Onyx
  • p2 – Curl lashes High Impact mascara
  • Maybelline – the falsies Push Up Drama Mascara*
  • Make Up Geek – Foiled Eyeshadow – Masquerade
  • Make Up Geek – Eyeshadow – Casino

 

 

 

Die p2 Curl lashes High Impact Mascara habe ich mir vor ein paar Monaten gekauft, da dass Bürstchen sehr interessant aussah. In der Praxis hat sich gezeigt, dass sie bei meinem Wimpern diese eher schwärzt und trennt. Sie macht allerdings keinen Wow Effekt, sondern ist für mich eher eine solide erste Schicht Mascara ohne die Wimpern zu verkleben. Die Maybelline the falsies Push Up Drama Mascara hat eine recht feuchte Textur und wenn man nicht aufpasst, hat man schnell verklebte Wimpern. Ich verwende sie aktuell gern als zweite Schicht, wenn meine Wimpern einfach etwas voller und länger aussehen sollen. Kein überragender Effekt, aber sie lässt sich gut mit anderen Mascaras kombinieren.

Nachdem mein Lancôme Kajal aufgebraucht ist, musste ein Nachfolger her. Ich habe mich hier für den Este Lauder Double Wear Stay-in-Place Eye Pencil in 01 Onyx aus meinem Fundus entschieden. Ein mattes deckendes Schwarz, welches auf der Wasserlinie sehr gut Farbe abgibt und den ganzen Tag über dort ziemlich gut durchhält. Dadurch, dass einmal über die Stelle gehen ausreicht (nicht zu cremig oder zu hart), wird er wohl eine ganze Weile durchhalten und ist sehr ergiebig.

Der Make Up Geek Foiled Eyeshadow in Masquerade wird als warmer, mittlerer Pflaumeton beschrieben. Ich sag mal irgendwas zwischen Lila und Violett, allerdings am Auge nicht super intensiv. Trotz mehrfachem Schichten wird er nicht wirklich farbintensiver. Ich hatte mir diesbezüglich etwas mehr erhofft, so ist er allerdings für all diejenigen ideal, welche nicht unbedingt gleich ein Smokey Eye schminken wollen. Casino gab es ursprünglich mal in einer limitierten Palette, ist nun allerdings auch einzeln zu bekommen. Ein toller Goldton, welcher leicht ins Orange tendiert. Definitiv einen Blick wert, sofern ihr ihn noch nicht besitzt.

 

 

Nicht auf dem Bild zu sehen ist der Eyeliner. Den habe ich einfach vergessen mit zur Fotosession zu nehmen. Unterschlagen will ich ihn allerdings auch nicht. Filzliner kommen in letzter Zeit eher seltener bei mir zum Einsatz, was recht schade ist. Mit dem L’ORÉAL Super Liner Perfect Slim in Intense Black komme ich sehr gut zurecht und bekomme recht schnell einen Liner gezogen, welcher im Ergebnis deckend und gerade ist. Darüber hinaus hält er den ganzen Tag und stempelt bei mir auch nicht im äußeren Augenwinkel ab. Mit ihm macht ihr definitiv nichts verkehrt.

 

 

 



Wenn ihr selber einmal an der Blogparade teilnehmen wollt, schaut am besten direkt auf der Infoseite zur Purple My Week Reihe vorbei. Dort sollten eventuelle Fragen beantwortet werden.

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

1 Comment

    Leave a Reply

    CommentLuv badge