Menu
Blogparade / featured / Lidschatten / Lipliner / Lippenstift / MAC

[Blogparade] MAC Club, Humid, Cranberry, Dynamo, Patisserie

MAC.jpg

Auch diese Blogparade beruht wieder auf der Idee von Steffi. Dieses Mal geht es um die Marke MAC, die vermutlich allen ein Begriff sein dürfte. In letzter Zeit habe ich mich recht wenig mit meinen Produkten beschäftigt, so dass ich solche Blogparaden ja immer wieder gern als Anlass sehe mich wieder mehr mit den Produkten zu beschäftigen.

 

MAC.jpg

 



 

Swatches

 
MAC-Swatches.jpg

MAC Eyeshadow: Club / Humid / Cranberry

 

MAC-Lippenswatches.jpg

MAC Pro Longwear Lip Pencil: Dynamo / MAC Lustre: Patisserie

 

Die drei Lidschatten Club*, Humid* und Cranberry* gehören sicherlich zu den Klassikern unter den MAC Lidschatten und haben sicherlich viele von euch komplette oder teilweise daheim. Viele Lidschatten habe ich im Laufe der Zeit aussortiert, aber diese drei sind übrig geblieben. Club war vor langer Zeit mal der Auslöser, dass nun fast jede Firma einen ähnlichen Lidschatten im Sortiment hat. Cranberry war damals mein Einstieg in die Welt der roten Lidschatten. Aller Drei lassen sich tadellos auftragen und bei Bedarf auch farblich aufbauen. Hiermit macht ihr sicherlich nichts verkehrt, solltet ihr einen Kauf in Erwägung ziehen.

Der MAC Lip Pencil in Dynamo* gehört sicherlich nicht zu meinen liebsten Texturen unter den Liplinern (da etwas trockener), dafür bekommt man mit ihm eine saubere Linie gezogen und die Farbe ist absolut nach meinem Geschmack. In Bezug auf den Halt kann er solo definitiv überzeugen. Patisserie* ist einer der bekannteren MAC Lippenstifte und ideal für die Tage, wo man einen Hauch Farbe auf den Lippen möchte und diese durch das eher glossy Finish dadurch voller und gleichmäßiger aussehen. In Kombination mit dem Liner gefällt er mir richtig gut. Solo ein Kandidat, welche nicht unbedingt durch lange Haltbarkeit überzeugt, dafür allerdings unkompliziert ist und man einfach auftragen kann ohne dafür einen Spiegel zu benötigen.

 

 

AMU + Lippen

 

MAC-AMU.jpg

 

MAC-Face.jpg

 

Shop the Post

 

 



Solltet ihr die bisherigen Beiträge auf den anderen Blogs bisher verpasst haben, dann könnt ihr sie hier nachlesen:

Do. – 25.08.: cosmetic-wifeblushaholictemptingbeautywearethewounds
Fr. – 26.08.: missyswahnsinnliquid-confidencepinkysallyseelenmelodie
Sa. – 27.08.: danis-beautyblogtalasiafayeswelt
So. – 28.08.: inlovewithlifepinkysallybeautyandmore-blog
Mo. – 29.08.: piranhaprinzessinninas-kosmetickblushaholic
Di. – 30.08.: liquid-confidencelillefeintemptingbeautyrosesofbeauty
Mi. – 31.08.: talasiapinkysallyjustevelillefein




Auch wenn ich nur noch eine überschaubare Menge an MAC Produkten besitze, habe ich sie auf Diejenigen reduziert, nach welchen ich wirklich gern greife und mich stets darauf verlassen kann, dass sie mich überzeugen können. Was sind eure Klassiker von MAC; auf welche ihr nicht mehr verzichten möchtet?

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Merken Merken Merken

Merken

12 Comments

  • Anke
    August 27, 2016 at 9:54 pm

    Club und Cranberry stehen auch noch auf meinem Wunschzettel… mal sehen, wann ich das in Angriff nehme.
    Ein schöner Look, den Du da geschminkt hast.
    Liebe Grüße
    Anke

    Reply
    • Dani
      August 28, 2016 at 9:23 am

      An Cranberry habe ich mich lange Zeit nicht herangetraut. Wenn man ihn zu kombinieren weiß ist es allerdings eine ganz tolle Farbe.

      Reply
  • Andrea
    August 28, 2016 at 12:14 pm

    Ich habe keine Klassiker von MAC, da ich immer gute Alternativen finde ^^ meinen einzigen Lidschatten der Marke, Satin Taupe, den es ja auch zigfach als Dupe gibt mittlerweile, mag ich aber sehr.

    Deine Fotos mit dem gezeigten Look sehen ganz toll aus! Liebe Grüße

    Reply
    • Dani
      August 28, 2016 at 12:32 pm

      Satin Taupe war damals einer der ersten MAC Lidschatten, welchen ich mir gekauft hatte. Mitlerweile bekommt man für vielen Farben Alternativen. Ab und an haben sie allerdings ein paar besondere Lidschatten/Pigmente im Sortiment.

      Reply
  • Alicia
    August 29, 2016 at 3:58 pm

    Toller Post, der Look steht dir richtig gut! Cranberry ist wirklich hübsch, die sind ja jetzt wieder angesagt diese Töne 🙂 LG
    Alicia kürzlich veröffentlicht…Pink Purple Halo Eye – AMU + Blogparade

    Reply
    • Dani
      August 29, 2016 at 6:05 pm

      Dafür, dass ich mich lange zeit nicht an solche Töne herangetraut habe aus Angst verheult auszusehen, mag ich sie jetzt richtig gern.

      Reply
  • PiranhaPrinzessin
    August 29, 2016 at 7:59 pm

    Die Farben sehen toll aus zusammen! Steht dir richtig gut *__*

    Richtige Favoriten habe ich nicht – ich mag zwar den Blush sehr gern, den mir eine Freundin mal geschenkt hat, aber ich könnte auch ohne 😀 Expensive Pink war aber auf jeden Fall eine gute Wahl, auch wenn ich wohl jetzt keine MAC-Lidschatten mehr kaufen würde.

    Liebe Grüße
    Nathalie

    Reply
    • Dani
      August 30, 2016 at 7:30 am

      Hast Du Dich nicht vom MAC Hype anstecken lassen? Oder magst Du einfach andere Marken mehr?

      Reply
  • Talasia
    August 30, 2016 at 9:03 am

    Ich finde die Lidschatten wirklich sehr hübsch =) aber gerade von sowas wie Club habe ich einfach so viele Varianten, die größtenteils auch intensiver sind. Und auch von so Tönen wir Cranberry habe ich ausreichend, so dass ich das nicht von MAC haben muss. Mich locken da eigentlich nur noch die besonderen, meist limitierten Sachen ^^ also nicht mehr hergeben würde ich wohl den Fluidliner Looking Good und die hübschen Pressed Pigments ^^
    Talasia kürzlich veröffentlicht…MAC Pressed Pigment Victorian Plum

    Reply
    • Dani
      August 30, 2016 at 1:07 pm

      Du magst ja genau das Besondere. Der 0815 Lidschatten kann Dich einfach nicht mehr umhauen. Finde ich gut, denn die funkelnden und glitzernden Dinge brauchen Jemand der sie schätzt 🙂

      Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge