Menu
featured / Im Einsatz / Lidschatten / Viseart

Viseart – eyeshadow palette 05 sultry muse

iseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse.jpg

In den letzten Wochen habe ich euch bereits zwei meiner Viseart Theory Paletten vorgestellt. Dabei handelte es sich um:

Viseart – Theory Palette: Chroma

Viseart – Theory II Palette: Minx

Heute stelle ich euch (wie ihr wahrscheinlich schon vermutet habt) eine weitere Palette vor. Dieses Mal handelt es sich um die 05 sultry muse. Sie war damals die erste Palette, welche ich mir bei Sephora bestellt hatte und bis heute bin ich noch immer genauso begeistert von ihr wie zu Beginn. Daher höchste Zeit sie euch genauer vorzustellen.

 

Ich habe da ein klitzekleines Problem. Welches? Ich will sie alle #Favoriten #eyeshadow #viseart #beautyblogger_de

Ein von Dani (@danisbeautyblog) gepostetes Foto am

 



 

iseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse.jpg

 

Viseart:

Paris born Viseart takes centre stage on television and film thanks to their craftsmanship of extraordinary makeup. Creating cosmetics that fuse the best of natural and organic resources with modern technology, formulas step away from traditional complexion ageing ingredients, going back to the root of beauty to naturally enhance the skin. Pigment-rich and transformative, Viseart’s palettes offer an array of looks that are loved by makeup artists all over the world.

Produktbeschreibung:

A twelve shade light toned satin finish palette.

05 Sultry Muse Shimmer Eyeshadow Palette contrasts eight light hues along with four deeper toned shades for an unlimited number of possibilities. Created with a creamy texture the high pigmented formula achieves seamless blending with little fall out for easy application.

  • Paraben, Gluten, Silicone and Petrochemical free.

Inhaltsstoffe:

Mineral Talc, Mica, Mineral Zinc Stearate, Octyldodecanol (Plant Derived), Myristyl Lactate (Vegetable Derived), Octyldodecyl Stearoyl Stearate (Vegetable Derived), Isononyl Isononanoate (Plant Derived), Tocopherol (Plant Derived). (+/-) May Contain: Mineral Pigments: Titanium Dioxide (77891), Iron Oxides (77491, 77492, 77499), Blue 1 (42090), Carmine (75470), Mica (77019).

Inhalt: 24g

 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-2-1.jpg

 

 

Bezugsquelle:

Preis:

  • ca. 72-80€

 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-3.jpg

 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-4.jpg

 

Die Plastikverpackung mag zwar keine Schönheitspreise gewinnen, ist allerdings sehr stabil und hält auch mal einen Sturz aus (für euch getestet). Sie schließt fest und ist damit ein idealer Reisebegleiter. Zumal ich es begrüße, dass man direkt die enthaltenen Farben sehen kann. Die Lidschatten der Palette haben alle ein satiniertes Finish. Der 1. und 3. Ton in der oberen Reihe sind etwas gröber und neigen zu Fallout. Hier würde ich empfehlen nicht zu viel Produkt auf den Pinsel aufzunehmen. Im laufe des Tages verirrt sich trotzdem immer mal wieder etwas von den Glitterpartikeln ins Gesicht. Kein Drama und so ziemlich der einzige Negativpunkt, welcher mir einfällt. Von dezentem AMU bis Smoky Eyes kann man hiermit alles schminken. Die Lidschatten sehen am Auge genauso aus wie im Pfännchen und lassen sich traumhaft verblenden. Mittlerweile klappt es schon fast im Halbschlaf und das Ergebnis sieht immer gleich gut aus. Auch am Ende des Tages sieht das AMU noch genauso aus, wie am Morgen aufgetragen. Der ein oder andere könnte hier vielleicht matte Töne vermissen. Dafür gibt es ja passender weise eine komplett matte Palette von Viseart.

 



 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-AMU1.jpg

 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-AMU2.jpg

 

Viseart-eyeshadow-palette-05-sultry-muse-AMU3.jpg

 

weitere Eindrücke findet ihr bei:

temptalia

 



Der Anschaffungspreis mag zunächst recht hoch erscheinen, allerdings bekommt man dafür 12x2g an Produkt, was einem Einzelpreis von ca. 6,40€ entspricht. Das klingt doch schon wieder ganz anders oder? Ich persönlich mag diese Palette von allen bisher am liebsten, da sie mit ihren überwiegend warmen Tönen genau meinen Geschmack trifft. Lange Zeit hatte ich nichts anderes mehr verwendet und musste mich förmlich zwingen mal wieder nach anderen Lidschatten zu greifen. Auf die neuen Paletten von Viseart habe ich ein Auge geworfen und irgendwann werde ich sie bestimmt mein Eigen nennen. Bis dahin habe ich ja noch einige andere Paletten, welche ich euch ebenfalls vorstellen möchte.

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

 

Transparenz:

Merken

Merken

2 Comments

  • Sally
    September 2, 2016 at 9:41 am

    Ich habe mir eine der matten Paletten geholt und mag sie auch echt gerne. Mich interessieren auf jeden Fall da auch noch weitere. Gerade weil ich jetzt nur matte Töne haben, würde ich auch gerne mal was mit Schimmer sehen^^
    Bei dem Preis ist es aber so, dass man ja doch 2x überlegt.
    Und ich habe mir gerade die Natasha Denona Palette bestellt. Ich gehöre Geohrfeigt 😀
    Sally kürzlich veröffentlicht…redfriday September 2016

    Reply
    • Dani
      September 2, 2016 at 6:59 pm

      Jeder so wie er es verdient 😉 Ich werde standhaft bleiben und mich wohl jetzt nur noch auf die Viseart fokussieren. Da werde ich noch genügend Geld los.

      Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge