Menu
Dove / Favoriten / featured / Laura Mercier / MAC / Primavera

Favoriten November & Dezember 2016

Ich möchte euch an dieser Stelle wieder meine Favoriten etwas genauer vorstellen, welche es im November und Dezember (was davon bereits vergangen ist) geschafft haben meine Begeisterung zu wecken und mich mit Freude nach ihnen haben greifen lassen. Da wir nun am Ende des Jahres angekommen sind, werde ich euch in den nächsten Wochen ein paar meiner Favoriten zeigen, welche mich das ganze Jahr über begeistern konnten. Daher wird es dieses Mal keine extra Dezember Favoriten geben und ich habe die Produkte, welche ich sowohl im letzten Monat sehr gern verwendet habe und es noch immer tue, einfach zusammen gepackt. Daher gibt es eine kleine aber feine Auswahl von mir.

 

 

Dove – DermaSpa intensiv verwöhnend³ Handcreme

Was mich hier als erstes angesprochen hat war damals der Geruch der ganzen Reihe. Zuerst hatte ich mir die Bodylotion gekauft und war damals so begeistert, dass ich die Handcreme unbedingt ebenfalls haben wollte. Die Pflegewirkung ist ebenfalls sehr gut, was bei meinen trockenen Händen ein großes Kompliment ist. Ich bin jedes Mal davon begeistert und könnte stundenlang an meinen Händen riechen. Ein angenehmer Duft, den ich als sehr besonders und „hochwertig“ (zumindest nicht als billig oder 0815) empfinde. Werde ich bestimmt irgendwann einmal nachkaufen, wenn Platz für sie ist.

laura mercier – Translucent Losse Setting Powder

Ich tue mir sehr schwer ein Puder zu finden, dass unter Augenpartie nicht ein Trockenwüste entstehen lässt. Bisher macht dieses Puder seine Sache richtig gut. Nicht perfekt (extrem trockene Partie bleibt halt trocken), aber ich kann mit einem feuchten Beautyblender etwas davon auftupfen und alles etwas fixieren. Den ganzen Tag über bleibt dann das Ergebnis genau so und ich bekomme keinen Schreikrampf beim Blick in den Spiegel (alles schon vorgekommen). Solltet ihr hier also auch auf der Suche sein, fragt vielleicht mal nach einem Pröbchen oder probiert es am Counter aus. Ich kann verstehen wenn ihr nicht so viel Geld blind ausgeben wollt.

 

 

Primavera – Wintermärchen*

Schon ewig wollte ich so einen Luftbefeuchter haben, da ich immer einen trockenen Hals habe und die Heizperiode diesbezüglich nicht gerade hilfreich ist. Warum dann nicht noch mit etwas gut duftendem kombinieren? So habe ich mich sehr darüber gefreut von Primavera eine Auswahl bekommen zu haben und probiere die verschiedenen Sorten gerade aus. Mein bisheriger Favorit ist Wintermärchen, welches im Raum verteilt nach frisch geschälten Clementinen riecht und für mich damit sehr an Winter und Weihnachten erinnnert. Den Duft solltet ihr euch unbedingt mal anschauen wenn ich nach einem Raumduft sucht.

TOLURE HAIRPLUS – Wimpern und Augenbrauen Serum*

In den letzten Jahren habe ich schon eine Menge Wimpernseren ausprobiert und nach dem letzten Erfolg kehrten meine Wimpern leider wieder zur Realität zurück. Als ich dann dieses Produkt sah war daher sofort mein Interesse geweckt. Versprochen wird eine Wirksamkeit nach 3 Wochen, was bei mir eher nicht funktioniert. So ab der 5. Woche merke ich meist einen Unterschied. Hier war es genaus so. Auf einmal sahen Wimpern und Brauen einfach besser aus im Alltag. Ich verwende es jetzt etwas über 2 Monate und denke mal, dass ich die angegebenen 3 Monate damit auskommen dürfte.  Preislich ist es mit ca. 70€ für 3ml eher im mittleren Bereich anzusiedeln. Ich werde mir die nächsten Wochen mal auf die Suche nach älteren Fotos machen, damit ich euch einen direkten Vergleich zeigen kann. Erzählen kann ich ja viel 🙂

MAC – Mariah Carey – It’s Everything Eye Shadow x4 (Diamond Butterfly / I’d give my all / Twinks / Images of Rapture)

Dass ich das letzte Mal etwas von MAC gekauft habe ist schon Monate her und ich hatte es auch nicht unbedingt vor. Dann sah ich allerdings so viele Fotos der Kollektion und fand die Optik live tatsächlich sehr ansprechend. Da ich mal wieder spät dran war gab es nicht mehr viele Produkte und ich entschied mich für dieses Quad. Sehr angenehm im Auftrag und gut zu verblenden. Ich greife aktuell sehr gern danach. Der helle Ton ist etwas prädestiniert für Fallout, ansonsten verhalten sie sich alle vorbildlich. Auf den ersten Blick so besonders nicht farblich, dabei aber einfach perfekt für den Alltag.

 

 


 



Was waren eure Favoriten im November und Dezember bisher? Welche Produkte konnten euch mal mehr oder vielleicht auch weniger begeistern?

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

 Merken

No Comments

    Leave a Reply

    CommentLuv badge