Menu
AMU / Dr. Pierre Ricaud / featured / Im Einsatz / Mascara

[Im Einsatz] Dr. Pierre Ricaud Weihnachtskollektion

Dr. Pierre Ricaud

Ja, ich bin wahrscheinlich ein kleines bisschen spät dran damit eine Weihnachtskollektion vorzustellen. Gezeigt hatte ich euch sowohl das AMU, als auch den den Look schon vor einer Weile auf Instagram. Da die Produkte allerdings alle noch zu bekommen sind und ich es einfach vorher nicht geschafft hatte, stelle ich euch die Produkte heute genauer vor. Meiner Meinung nach passen sie genauso gut auch noch jetzt und warum sich da zeitlich festlegen? Ich mag die Produkte von Dr. Pierre Ricaud schon sehr lange (unter dem Label findet ihr bereits einige Beiträge) und ganz besonders die Nagellacke haben es mir angetan, weswegen sie auch noch immer zu meinen Top 3 gehören. Dr. Pierre Ricaud gehört ebenfalls zum Yves Rocher Konzern, weswegen euch sicherlich die Optik an der ein oder anderen Stelle bekannt vorkommen dürfte.

 

 



 

 

 

Nagellack | Verführerisches Rot* (Standardsortiment) + Funkelndes Silber* | Limitiert

Leicht aufzutragen und ein perfektes Finish welches die Nägel in einem Zug abdeckt.

Ein Nagellack mit silberglitzernden Pailletten für traumhaft schöne Nägel. Durch die funkelnde Nuance mit den reflektierenden Glitzerelementen erscheinen Ihre Hände diese Weihnacht in strahlendem Glanz.
Inhalt: 5,5ml
Preis: 4,50€

 

 

Volumen-Mascara*

Für Frauen, die eine Mascara für mehr Volumen suchen. Diese Mascara intensiviert die Dichte und Fülle der Wimpern indem sie alle Wimpern umhüllt und verleiht dank der intensiven Farbe einen umwerfenden Augenaufschlag. Bei jedem zusätzlichen Auftragen schenkt diese Mascara Volumen und passt sich somit jedem Look perfekt an – von natürlich bis glamourös.
Inhalt: 6ml
Preis: 9,50€

 

 

Schimmerndes Puder | Limitiert*

Das schimmernde Puder lässt Ihren Teint erstrahlen. Seine feinen Leuchtnuancen fangen Licht auf, um Ihr Gesicht zu erleuchten.
Inhalt: 6,5g
Preis: 15€

 

Puder-Lidschatten | Eisgrau* | Limitiert

Betonen Sie Ihren Blick zu festlichen Anlässen mit diesem Lidschatten, der Ihren Augen einen feinen frostblau schimmernden Leuchteffekt verleiht.
Inhalt: 2g
Preis: 9,50€

 

Kajalstift | Silberfarben* | Limitiert

Verleihen Sie sich einen verführerischen Blick dank des silberfarbenen Kajalstift mit dem eleganten, silbernen Glanz: Das Detail, das dieses Weihnachten den Unterschied macht.
Inhalt: 1,1g
Preis: 4,80€

 

 

Dass ich die Nagellacke besonders gern habe, hatte ich bereits zu Beginn des Posts erwähnt. Da bilden der Nagellack in Verführerisches Rot (ein farblicher Klassiker) und das Funkelnde Silber keine Ausnahme. Gewohnt gleichmäßig im Auftrag und das Ergebnis ist deckend und hielt einige Tage auf meinen Nägeln durch. Die Kombination beider Lacke hat mir sehr gut gefallen und war mein eine Abwechslung zu den eher goldfarben Effekt Lacken, welche ich sonst verwende. Solo dürfte Funkelndes Silber einen eher natürlich Effekt auf den Nägeln haben und vielleicht für Diejenigen von Interesse sein, die etwas Anderes möchten als einen klassischen Farblack.

Das Schimmernde Puder ist optisch auf jeden Fall ein Highlight. Das es Glitterpartikel enthält, war für mich von Anfang an klar, dass ich es nicht als Highlighter oder an anderen Stellen im Gesicht verwenden würde. So erschien es mir durchaus dafür geeignet, es zum Verblenden des goldfarbenen Pigments in der Lidfalte zu verwenden. So kommt die Basisfarbe (die mich eher an einen Bronzer erinnert) zur Geltung und je nach Lichteinfall erkennt man die feinen silbernen Glitterpartikel. Ein Produkt, welches mich insgesamt nicht überzeugen konnte, da ich es nur sehr eingeschränkt verwenden würde. Sollten euch allerdings Glitterpartikel nicht stören, vielleicht ja für euch von Interesse.

Aus der Vergangenheit habe ich mit den Lidschatten schon einige Erfahrungen gemacht und teilweise sind sie sehr gut am Auge erkennbar, während manche Nuancen doch recht wenig Farbe am Auge abgeben. Eisgrau gehört eher zur zweiten Kategorie, weswegen ich darunter noch einen weißen schimmernden Cremelidschatten aufgetragen habe. So kommt er deutlich besser zur Geltung. Dafür hat sich die Intensität den ganzen Tag nicht verändert und war am Ende des Tages noch in der gleichen Intensität sichtbar. Wer noch einen silberfarbenen Lidschatten sucht, für den vielleicht von Interesse. Ansonsten sicherlich kein wirklich besonderer Vertreter seiner Art.

Der silberfarbene Kajalstift ist auf jeden Fall eine Abwechslung für all Diejenigen, welche Abwechslung suchen und von den üblichen braunen und schwarzen Linern genug daheim haben. Zu eher dezenten AMUs macht er sich sicherlich gut. Gleichmäßig und deckend im Auftrag hatte ich sonst nichts an ihm auszusetzen. Auf der Wasserlinie war er für meinen Geschmack nicht sichtbar genug.

Die Volumen Mascara hat bei mir jetzt eher kein erkennbares Volumen gebracht. Dafür wirken meine Wimpern getrennt, gut geschwärzt und länger. Bei diesem eher dezenten AMU kommen sie daher so recht gut zur Geltung. Von dieser Kategorie besitze ich bereits viele Mascaras, die ihre Sache zwar gut machen, mich aber dauerhaft nicht überzeugen können. Sicherlich kein schlechtes Produkt, bei meinen Wimpern allerdings nicht überzeugend genug, um ihr einen Platz in meiner Sammlung zu geben. Sicherlich eher für Diejenigen von Interesse, welcher bereits recht volle Wimpern haben oder nach eben genau diesem eher natürlichen Ergebnis suchen.

previous arrow
next arrow
Slider



Auch wenn ich bei den einer oder anderen Produkten hier Abstriche in der Bewertung gemacht habe, gefällt mir dieser Look mit den Dr. Pierre Ricaud Produkten richtig gut. Vor allem die Augen kommen sehr gut zur Geltung (Lippen = La Crème Color Drenched Lipstick Color in Believe, war limitiert, Alternative Juicy Melons)). Die Nagellacke haben mich wie gewohnt komplett überzeugen können und ich kann mich immer nur wiederholen, dass sie definitiv einen Blick wert sind.
Wie gefallen euch die Produkte? Wäre etwas davon für euch von Interesse? Kennt ihr die Produkte von Dr. Pierre Ricaud bereits?

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Transparenz

Merken

No Comments

    Leave a Reply

    CommentLuv badge