Menu
Alverde / beautypress / Biobrush / Event / featured / Nonique

beautypress Naturkosmetik Blogger Event

Egal wie oft ich schon auf einem beautypress Bloggerevent war, jede Einladung ist etwas Besonderes und ich freue mich darüber. Nachdem es die klassischen Events nun schon eine ganze Weile gibt, fand im März der erste Event statt, welche sich der Naturkosmetik widmete. Mit der Flora Köln wurde eine traumhafte Location gewählt, welche super zum Anlass passte. Im letzten Press Sunday Post hatte ich euch bereits von Scholl und Luvos berichtet, welche ebenfalls vertreten waren. Heute möchte ich euch daher weitere Marken vorstellen, welche mein Interesse geweckt hatten und bei denen ich sehr gern am Stand war.

previous arrow
next arrow
Slider

Nicht alle Firmen waren persönlich vor Ort, wie z.B. Tautropfen oder Annemarie Börlind, wo man sich vor Ort von zwei Make-Up Artists schminken konnte. Ich war spontan sehr angetan von den Lidschatten und werde diesen sicherlich zukünftig Aufmerksamkeit widmen. Sie können locker mit klassischen Produkten mithalten und garantiert besser als manch Lidschatten, welchen ich aktuell besitze. Auch gab es die Gelegenheit sich mit thematisch zur Location passenden Blumen fotografieren zu lassen. Ich finde ja, dass ich mich als Blumenkind ganz hervorragend mache.

 

 

Alverde

previous arrow
next arrow
Slider

Auf alverde hatte ich mich besonders gefreut, da ich zuvor schon bei einigen Bloggern die Neuheiten der bereitere Theke gesehen habe und einiges davon mein Interesse geweckt hatte. Positiv ist auf jeden Fall zu erwähnen, dass es nun sehr viele helle Teintprodukte gibt, was ich in diesem Bereich als sehr vorbildlich empfinde. Nun wäre es begrüßenswert, wenn diese Produkte auch entsprechend gekauft werden. Denn nur wenn das Interesse in Stückzahlen sich auch so zeigt, werden wir dauerhaft die Produkte kaufen können. Dem Highlighter bin ich sofort verfallen und gebe die Hoffnung nicht auf, dass ich ihn mal irgendwann in einer Theke antreffen werde.

Ebenfalls wurde die neue Limited Edition (Körperpflege) mit dem Namen Klostergarten gezeigt, welche mir vom Geruch her spontan sehr gut gefallen hat (Melisse, Apfelminze, Thymian).  Auch gab es das neue Verpackungsdesign zu sehen, welches nun aus Recyclingmaterial besteht. Ich fand die Form spontan noch gewöhnungsbedürftig, aber ist sicherlich persönliche Geschmackssache.

 

Nonique

 

 

Unser Beautygeheimnis: Die Wunderfrucht
Supermodel Miranda Kerr schwört auf den Saft der karibischen Noni-Frucht. Dass die Heilpflanze ein wahrer Schönmacher ist, wäre damit wohl geklärt. Kombiniert mit Arganöl, Hyaluron, Aloe Vera oder Granatapfel entfaltet sie auf der Haut ihre volle Wirkung. Benannt nach dieser Wunderfrucht vereint die vegane Naturkosmetikmarke NONIQUE hochwertige Wirkstoffe aus garantiert kontrolliert biologischem Anbaugebieten. Von den Rohstoffen bis zur Verpackungen ist alles zu 100% frei von tierischen Inhaltsstoffen.

Nonique kenne ich schon einige Jahre und dürfte dem ein oder anderen noch aus der Schlecker Zeit bekannt sein. Dort gab es die Produkte exklusiv und nach der Schließung verschwanden auch die Produkte vom Markt. Es hat eine Weile gedauert, aber nach eine Pause kamen sie mit neuem Design zurück und man bekam die Produkte teilweise bei Rossmann und dm zu kaufen. Die aktuelle Optik gefällt mir persönlich sehr gut und von den drei Reihen (Schönheit & Anti-Aging / Feuchtigkeitspflege / Extreme Energy Serie) gefällt mir die Feuchtigkeitspflege am besten. Alle Produkte sind komplett Vegan, was man nicht bei jeder Firma im Bereich Naturkosmetik hat.

Die Option ein Polaroid zu machen (vor allem wenn es mit der bezaubernden Niki ist) habe ich gern in Anspruch genommen. Es sind einfach ganz besondere Erinnerungen.

 

 

Biobrush

 

 

Bei Biobrush handelt es sich um ein Startup aus Berlin.

Hinter unseren farbenfrohen Zahnbürsten steckt ein ganzheitlich nachhaltiges Konzept für ressourcenschonende Dentalprodukte. Unser StartUp biobrush arbeitet seit 2015 mit Liebe und Leidenschaft an der Umsetzung dieses Konzeptes. Das Ergebnis ist eine Bürste, die sowohl den zahnmedizinischen als auch den hygienischen und ästhetischen Ansprüchen entspricht.  Denn wir achten auf die inneren Werte: Bevor Holzreste der Industrie verbrannt werden, machen wir Zahnbürsten draus! Biokunststoff und Verpackung auf Zellulose-Basis, Nylonborsten aus Rizinusöl, mit natürlichen Weichmachern, in klarem Design und zu einem fairen Preis!

biobrush Zahnbürste | 2,80 €* /Stck.

Derzeit sind unsere Zahnbürsten in verschiedenen Online-Shops wie najoba, amazingly, green window, greenglam und biorausch erhältlich. In unserem Online-Shop www.biobrush-berlin.com/shop/ bieten wir die Zahnbürsten in Großpackungen zu 4, 6 und 12er Einheiten an. Hier sind die Bürsten entsprechend günstiger.

Persönlich habe ich bereits viele Zahnbürsten in den vergangenen Jahren ausprobiert und werde auch zukünftig sicherlich meiner elektrischen Variante treu bleiben. Allerdings greife ich auch zwischendurch immer mal wieder gern nach einer Handzahnbürste. Daher fand ich das Konzept sehr spannend und das vor allem bei diesem Preis. Selbst bei der Umverpackung achtet man auf darauf diese entsprechend zu gestalten. Die farbliche Auswahl hat mich persönlich sofort angesprochen und ich bin mir sicher, dass ich sie zukünftig verwenden werde. Wenn ich mich richtig erinnere wird an einer schwarzen Farbe gearbeitet und eine Variante für Kinder (also mit kleinerem Bürstenkopf), welche bei meinen Zähnen oft deutlich besser geeignet ist. Ich kenne keine andere Firma, welchen ein ähnliches Konzept hat, daher sicherlich nicht nur für mich interessant.

 

Workshop

 

 

Zu jeder vollen Stunde konnte man an einem Naturkosmetik Workshop mit Elfriede Dambacher teilnehmen, welche mehr als 30 Jahre Einsichten und Erfahrungen mit Naturkosmetikindustrie gesammelt hat. Ich fand es sehr spannend ein paar Infos zur Produktentstehung zu bekommen und Eindrücke zu Inhaltsstoffen. Auch hatten wir die Möglichkeit verschiedene Texturen / Produkte zu einer Rosen-Gesichtspflege zu vergleichen. Ich fand es sehr spannend zu sehen, wie unterschiedlich diese doch ausfallen.

 

 

 

Im Anschluss konnte man einen Fragebogen ausfüllen und mit viel Glück gab es etwas zu gewinnen. Dass ich dabei den ersten Preis gewinnen würde hätte ich definitiv nicht erwartet. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut und den Gutschein auch gleich eingelöst.

 

 

 



 

Wer noch mehr Eindrücke vom Event sehen und lesen möchte, dem kann ich empfehlen bei folgenden Blogs vorbei zu schauen:

  • billchensbeautybox
  • justibeauty
  • conzilla
  • ineedsunshine
  • inlovewithlife
  • cosmoniki

Bei Sissi findet ihr das ganze dann auch in bewegten Bildern.

 



Die traumhafte Location, eine interessante Markenauswahl und das interessante Rahmenprogramm (endlich mal wieder alte Bekannte getroffen wie z.B. Alex oder neue Gesichter wie Niki), haben das ganze wieder zu einem tollen Event gemacht. Es ist einfach wie ein großes Familientreffen geworden, was für mich definitiv eines der großen Pluspunkte ist (das frühe Aufstehen dagegen weniger ) Ich habe viele Eindrücke sammeln können und werde euch bestimmt das ein oder andere davon in nächster Zeit noch etwas genauer vorstellen.

 

Facebook
Instagram
Twitter
Snapchat: danisbeautyblog

Merken

3 Comments

  • meinemedi
    April 9, 2017 at 1:55 pm

    Ich finde Naturkosmetik einfach toll. Vor allem, wenn man empfindliche oder sogar überempfindliche Haut hat, dann ist das gut immer auf Naturprodukte zurückzugreifen. ich mache das sehr oft und ich merke auch den Unterschied. Ich finde die Produkte von Nonique besonders interessant und ansprechend.

    Reply
    • Dani
      April 9, 2017 at 7:08 pm

      Freut mich, dass Du so gut mit den Produkten zurecht kommst. Ich habe für mich festgestellt, dass Naturkosmetik in manchen Bereichen nicht automatisch besser ist. Am Ende entscheidet ja jeder selbst, was ihm am besten gefällt.

      Reply
  • Alexa
    April 15, 2017 at 7:03 am

    Mir hat das Event auch wahnsinnig gut gefallen und die Location war wirklich ein Traum.

    Liebe Grüße und frohe Ostern! <3

    Reply

Leave a Reply

CommentLuv badge